126 User Online Heute 1 Neue User

Forsaken

MT Malta
 
1990 - heute
Fans (10 Fans)

Biographie
Forsaken ist eine Epic Doom-Metal-Band aus Malta. Sie bewegt sich stilistisch zwischen Black Sabbath und Candlemass und gründete sich im September 1990 zunächst unter dem Namen Blind Alley, den sie allerdings sehr bald nach dem Einstieg ihres Bassisten Albert Bell im Juli 1991 in Forsaken umänderten. Kurz nach ihrem ersten Konzert im September 1991 nahm man mit Requiem ein erstes Demo auf, dem im Juli 1992 eine 7" EP mit dem Titel Virtues of Sanctity auf Arkham Records folgte. In den Jahren 1992 bis 1993 konzentrierte man sich mehr auf Liveaktivitäten, und steuerte zu einer kleinen Malteser CD-Compilation zwei Titel bei, bevor es mit der Veröffentlichung des Debüts Evermore im Februar 1997 auf dem ehemaligen Malteser Label Storm Records weiterging, dem im Februar 2006, fast genau 9 Jahre später, die Ehre der Wiederveröffentlichung auf einer Do LP über Immortal Vinyl Records zuteil wurde. Im Januar 2001 verstarb ihr langjähriger Gitarrist Daniel Magri nach langer schwerer Krankheit und hinterließ ein großes Vermächtnis. Gemäß seinem Wunsch machte die Band weiter und nahm kurz darauf an einem Tributesampler zu Ehren Black Sabbaths teil. Weitere Erfolge konnten Forsaken neben den folgenden Veröffentlichungen einer EP und zweier Alben auf Golden Lake Productions aus Schottland und von Anima Mundi und Iconoclast auf einer Do LP über Immortal Vinyl Records mit ihren Auftritten bei den beiden deutschen Festivals Doom Shall Rise im Februar 2003, dem Headbangers Open Air im Juli 2004 und dem Keep It True Festival im November 2005 verbuchen. Im März 2006 wurde auch das aktuelle Album Dominaeon auf einer Do LP aufgelegt.
Ähnliche Bands