261 User Online Heute 1 Neue User
Blaestem 33 Jahre
DE Deutschland 86xxx
Letzter Login: 23.10.17 um 02:48
Letztes Profilupdate vor 2 Monaten
Status: i see a darkness... https://youtu.be/zjcqpp79nSo (seit 7 Monaten)
Orientierung Heterosexuell
Figur Normal
Kinder Nein
Beruf https://www.youtube.com/watch?v=iU2hy0L5lgg

Wohnort


86xxx Region Bayern
DE Deutschland
Entfernung von dir: Nur für Mitglieder
Geschlecht
Männlich
Alter 33
Geburtstag 05.07.1984
Sternzeichen Krebs
Größe 180 cm
Gewicht 70 kg
Haarfarbe Schwarz
Haarlänge < 30 cm (Schulterlang)
Augenfarbe Blau
Partnerstatus Single

Abwesenheitsnotiz:

eternal ethereal ephemeral nocturnal bliss
Über mich...
ZUR ANSCHEINEND NÖTIGEN AUFKLÄRUNG

First things first: Nachrichten und Clicks von Männern, sind mir genauso Willkommen, sollte es Anfragen/Fragen, what ever..
jeglicher form geben ;)

Also, da es vielen Frauen, die scheinbar ihr Grundvertrauen in die männliche Bevölkerung komplett verloren zu haben
scheinen, offensichtlich extremst schwer fällt, unverfälschte und ehrliche Absichten meinerseits, einfach so anzunehmen,
wie ich es auch schlicht und ergreifend beabsichtige .. muss ich wohl.. in meinen Augen eigentlich schon fast traurig, da
eigentlich überflüssig..eben exakt dies hier nochmals klarstellen. Kann das schon durchaus nachvollziehen... muss man
das aber komplett verallgemeinern und auf jeden Sackträger projezieren, zu deren Gattung ich mich nun mal leider auch selbst
zählen muss!?? -.- ..
der Punkt ist der.. ich suche kreative Kontakte und den Austausch mit interessanten Menschen, die mich nicht mit ihrem
oberflächlichem und belanglosen Gesabbel langweilen.
Männer sind mir, was ihre Interessen angeht, einfach leider tendenziell zu 2 dimensional und emotional OFTMALS schwer, von
einem stein zu unterscheiden... mir fehlt da einfach der Anspruch und daher komm ich eher mit dem Gedanken und Gefühlsleben,
somit den damit verbundenen Interessen, der weiblichen Bevölkerung klar.
Inhaltloser Smalltalk, fraggt mein Hirn massivst!


So,
da es mir oftmals schwindlig und schlecht wird, bei soviel oberflächlicher, eigennütziger Dummheit, wenn ich die
Kommentare von irgendwelchen Typen unter den Bildern diverser Damen lese, möchte ich mich dem ganzen nicht anschließen
und es mehrheitlich, lieber den Frauen selbst überlassen, ob sie Lust auf ein Gespräch mit mir haben, welches wohl mehr
aussagt, als ein seitenlanger Text im Profil.
Versuche so gut ich kann alle Fragen zu meiner Person und meinen Beweggründen auf MF zu sein zu beantworten und bin nicht
krampfhaft auf ein real life Treffen fixiert.
Wer es nötig haben sollte aufgrund von sexuellen Defiziten im Internet zu suchen, macht irgendwas grundliegendes im Leben
falsch, da Sex ein Grundbedürfnis so ziemlich aller Menschen darstellt und daher wenn gewollt, oftmals einen Status wie Fast
Food, als billige Massenware genießt.
Jederzeit und überall für den, der bedürftig ist und meint suchen zu müssen...
Freue mich über Gespräche jenseits des Alltags, die über ein smalltalk Niveau hinaus gehen.
Austausch über alle Themen erwünscht.
Direkte Ansagen/Anfragen sind mir lieber, als ein ewig langes hin und her.
Bin ein offenes Buch und mit mir selbst im reinen.
Weder verstelle ich mich, noch hab ich ein verzerrtes Bild meiner selbst.
Kenne ABSOLUT keine Tabuthemen.
Daher schreibe ich gerade aus meine Meinung und meine Absichten, so wie ich selbst empfinde und werde mich definitiv nicht
verstellen, um damit Sympathie zu erschleichen.
Die Beschissenheit der Dinge sollte so ziemlich jedem Menschen, der aus dem Kindesalter heraus ist schon einmal vor Augen
gehalten worden sein.. daher möchte ich meinen Schwerpunkt nicht auf Trübsalblasen und das anprangern von
Missständen ausrichten, sondern schaun, dass man zusammen in Wort und Tat am ende des Tages mit einer positiven Bilanz zu
Bette gehen kann.
Wenns im Leben scheiße laufen sollte, dann ist das leider oftmals für den moment nicht zu ändern und ich
versuche liebend gerne Jedem Menschen hier, egal ob Mann oder Frau so gut ich kann zu helfen.
Für vorpubertäre Destruktivität hab ich allerdings persönlich leider immer seltener ein offenes Ohr.
Keine Sorge, ich nehm jeden Menschen grundsätzlich immer ernst.. aber leider erachten es anscheinend nach wie vor viele
für nötig, Selbstmitleid als Imagekompensation einzusetzen.
Ich hab einfach die Schnauze voll von diesem "keinem geht es so schlecht wie mir gehabe"
zu sagen.. es geht mir schlecht, ist wenigstens eine objektiv empfundene Ansage und das kann man auch niemanden übel
nehmen.
Ob sich jetzt noch jemand trauen sollte mir zu schreiben? :D
naja..wer die Message verstanden hat, wird bei Bedarf evtl. schon die Zeit und Muße finden ein paar nette Worte mit mir
austauschen zu wollen.
Ich würde mich freuen.
Weitere Infos

Messenger


Noch keine Messenger eingetragen...

Hobbies


Stinken

Ich Suche

Alter Bis 80 Jahre
Land Deutschland
Für Sex
Weggehen / Party
Beziehung
Neue Bekannte / Freundschaften
 
{* *}