254 User Online Heute 1 Neue User
Chris_Rocks 29 Jahre
DE Deutschland Ruhrgebiet
Letzter Login: 22.10.17 um 23:49
Letztes Profilupdate vor 1 Woche
Orientierung Heterosexuell
Raucher Nein
Kinder Nein
Beruf Stripper

Wohnort


Ruhrgebiet
DE Deutschland
Entfernung von dir: Nur für Mitglieder
Geschlecht
Männlich
Alter 29
Partnerstatus Single
Über mich...
"HELLOOO?! HELLOOO?!! IS ANYONE THERE?!"
...
(Gorillaz - M1 A1, "Gorillaz", 2001, Sample: "Day of the dead", 1985)













lesen > aber nicht begreifen!

schauen > aber nicht sehen!

glauben > aber nicht wissen!

verstehen > aber nicht empfinden!

begehren > aber nicht lieben!

nehmen > aber nicht geben!

reden > aber nichts sagen!













Jetzt hast du bestimmt noch Bock auf 'nen "Schlaumeier-Spruch":












"Der einzige Weg, mit einer unfreien Welt umzugehen, ist selbst so absolut frei zu werden, dass allein deine Existenz ein
Akt der Rebellion ist."
(Albert Camus - französischer Schriftsteller & Philosoph, 1913 - 1960)












Naa, schon genervt vom Scrollen?
Warte mal ab, das ist nur der Anfang. ;)












"Ich wäre der Typ, der zur Gang-Bang Party Nudelsalat mitbringt."
(Torsten Sträter - deutscher "Poetryslammer" & Kabarettist, 1966 - heute)












Gleich geht's los...












Volle Kanne, Hoschi!! *Luftgitarrensolo*











Hallo und willkommen auf meinem Profil!


Verbraucherhinweis:

WARNUNG! (FSK 18)
Dieses Profil kann Spuren von Inhalt und (eigener) Meinung enthalten.
Diese Meinung muss nicht immer richtig sein oder mit der Eigenen konform gehen, kann es aber.
Das Lesen wird Zeit und Aufmerksamkeit beanspruchen (ca. 'ne gute halbe Stunde).
Am besten holst du Dir erstmal ein Getränk / einen Snack, machst es Dir bequem und gehst es dann ganz ruhig an.
Allergikerhinweis: Vorsicht! Es könnte zum Nachdenken angeregt werden.
Der generelle Konsum, besonders aber via Smartphone, kann als "zu anstrengend & anstößig" empfunden
werden.

Man kann eben nicht alles in ein "#Hashtag" packen, sorry. Wem das zu viel ist oder wer die Zeit lieber in
"YouTube" / diverse Porno-Seiten stecken möchte, ist also hiermit vorgewarnt! (Ich kenne das ja selbst, da sitzt
man mit 'nem Halbsteifen, ist hin und her gerissen und dann sowas - ein Albtraum!).
Auch könnte es passieren das ein wichtiger "Tweet" / "Like", im besagtem Zeitraum, versäumt wird.

Im Gegensatz zu vielen anderen, teilweise unseriösen, Seiten dürfen Rechtschreib- & Zeichenfehler nur bis zu einem
Maximum von 5 (fünf) Gramm, zwecks Eigenbedarf, behalten werden!
Größere Mengen und generelle Hinweise sind bitte bei der örtlichen Polizei zu melden bzw. abzugeben. Belohnungen
sind nicht auszuschließen, also seien Sie aufmerksam und couragiert.
Viele Augen sehen mehr als zwei, schauen Sie nicht weg!
Danke für Ihre Mitarbeit.


Jetzt mal ernsthaft, wie oft wird sich hier über leere, unkreative, langweilige und *uninspirierte Profile mokiert bzw.
einer mangelnden Gesprächsgrundlage (?), dann gibt es Inhalt und Themen, aber es ist zu lang zum Lesen bzw. ihr zu faul?
Was geht denn ab?!
Kommt besonders gut wenn "lesen", "Bücher" oder "Literatur" als Hobby angegeben werden.
Zählen "Wendy", "Glamour", Fernsehzeitung, STOP-Schilder und "Die Zwerge" eigentlich auch
schon?
Sicher, man hat nicht immer gerade Lust / Zeit für so 'ne Masse, aber es geht auch absatzweise, oder?
Wer wirklich Interesse hat, sollte eben auch ein wenig Zeit mitbringen. Bitte aber nicht noch beschweren, es wird ja niemand
gezwungen!
(*völlig überstrapazierte Worte, alles ist nur noch (un)inspirierend / (un)kreativ)

Wer also zu zart besaitet ist, es hasst beim Lesen zu scrollen, sich zu wichtig und seine Umwelt zu ernst nimmt, außerdem
sich schnell persönlich angegriffen fühlt oder ein Bilderbuch erwartet, sollte bereits hier stoppen!

"HAAALT STOP!!"
(Andreas - Frauentausch, RTL II)
................................................................................................................................




Gleich zu Beginn möchte ich ein Thema ansprechen, welches mir sehr am Herzen liegt:

Es heißt verdammt nochmal "THRASH Metal" und nicht "Trash Metal"!!!
Mit > H <, noch besser mit th-Laut
to thrash = dreschen / prügeln >>> trash = Müll / Abfall

Als kleine Eselsbrücke empfehle ich auf JEDEN, der es falsch schreibt oder ausspricht, moderat einzuprügeln!

Danach sollte das weitere Verfahren, im Umgang mit "Death Metal", besprochen werden.
U know? death = der Tod >>> "Dad Metal" = ach lassen wir das...

THanks. ;)

"JUDAS PRIEST IST KEIN DEATH METAL! JUDAS PRIEST IST KEIN DEATH METAL! JUDAS PRIEST IST KEIN DEATH METAL!..."
(Bart, Tafel-Gag - Die Simpsons, 2014)



Des Weiteren möchte ich mitteilen, dass ich...

nicht sonderlich in Subgenres unterscheide und höre was mir gefällt.
Klar kann man Unterschiede feststellen, diese dann auch benennen und einordnen, aber bei "Future Fusion Metal"
hört's dann, bei mir, langsam auf.
"Christian Porngrind" und "Dino Metal" sind natürlich wunderbare Beispiele! :D
Gern würde ich auch einer Diskussion über die Unterschiede zwischen "Funeral Doom" und "Funeral Doom
Metal" folgen.
Wenn das Genre (vermutlich) mehr Inhalt als die Texte selbst bietet, könnte es sich um "Vegan Finnish Christian
Melodic Death Power Folk Metal with a touch of Blackened Extrem-Neoclassical Brutal-Ambient Trancecore-Reggae" handeln. ;)
Kann mir das bitte mal jemand mit "Djent" erklären? Habe zwar verstanden, dass es sich dabei um eine bestimmte
Anschlagtechnik handelt, aber demnach müsste dann auch "Palm Mute" ein Genre sein.
Auch kann und konnte ich noch nie was mit dem Unwort "Nu Metal" anfangen und finde "KoRn" und Co. trotzdem
klasse bzw. Songs die diesem Nicht-Genre zugeordnet werden.
Habe auch nichts gegen "Core", zumindest nichts Wirksames. ;)
Überhaupt kann ich mit Genre-Nazis und den überdrüssigen Debatten wenig anfangen.
Jeder hat seine Wurzeln und Helden, trotzdem, finde ich, sollte man sich auch mal an Neuem versuchen; nicht total
verschließen und in einem Jahrzehnt / Genre hängen bleiben. Ist doch auf Dauer auch irgendwie öde, oder?
Dafür sind Metal und Rock doch viel zu facettenreich, was ja wohl ein Grund zur Freude ist!
Außerdem können so auch interessante, generationsübergreifende und auch -verbindende Gespräche entstehen,
an denen sich jung und alt bereichern können.
Finde ich jetzt persönlich besser und szene-dienlicher als:

- mein Genre / Band XY ist härter, besser, trver, deeper, technisch versierter usw.
- früher war eh alles besser und ... sowieso!
- das ist kein Metal weil...

oder was meinst du?

Rocken darf, nein sollte, es jedoch immer ordentlich - METAL UP YOUR ASS! \m/ Ò_ó \m/

Anspieltipps:
+ Dimmu Borgir - Metal Heart (Accept Cover)
+ Joan Jett & The Blackhearts - I love Rock 'n' Roll (The Arrows Cover)
+ Lordi - Hard Rock Hallelujah
+ Murderdolls - Rock 'n' Roll is all I got
+ Quiet Riot - Metal Health
+ Romano - Metalkutte
+ Steel Panther ft. Corey Taylor - Death to all but Metal
+ Tenacious D - The Metal
+ Transilvanian Beat Club - Sex, Schnaps & Rock 'n' Roll
+ Vader - Black Metal (Venom Cover)

LAY DOWN YOUR SOUL TO THE GODS ROCK 'N' ROLL!!


+ bin großer Star Wars-Fan!

Besonders die Original-Trilogie (Episode IV - VI) hat es mir angetan, aber auch die ganz neuen Teile erwärmen das Herz und
lassen die Augen leuchten - zumindest bisher. Weiter so!

"Chewie, wir sind zu Hause."
(Han Solo zu Chewbacca - Star Wars: Episode VII - Das Erwachen der Macht, 2015)


+ für eine Partie Mario Kart, Super Smash Bros., Tekken & Co. oder auch 'n Brettspiel zu begeistern
(Alleine zocke ich eigentlich gar nicht mehr.)

+ Lasse mich gern auf ein Bierchen einladen, kann aber auch ohne Alkohol viel Spaß haben.
So'n Quatsch! Sorry, kleiner Wortdreher - das wäre ja albern...
Natürlich muss es heißen: Ich kann auch ohne Spaß viel Alkohol haben!

Ick häng' anne Theke, nenn' mich den "Andertheker". ;)

Scheiße, mein Bier ist leer. Is' leer... S'leer... Slayer? Slayer! SLAYER!!!


+ bei entsprechendem Wetter gerne draußen

+ mag humorvolle, offene Menschen

+ zwischenmenschliche Raritäten / Gutmenschen-Shit (das Gegenteil von Plastik-Menschen):

schätze Vertrauen, Loyalität, zum eigenen Wort stehen, Rücksichtnahme,
pietätvolle Ehrlichkeit & Direktheit: man kann auch ehrlich und direkt sein, ohne jemanden grobschlächtig zu
verletzen > Empathie
Naiv, oder?

"Ehrlichkeit und Offenheit machen dich verletzlich. Sei trotzdem ehrlich und offen."
(Mutter Teresa - albanische Friedensnobelpreisträgerin, indische Ordensschwester & Missionarin, 1910 - 1997)

"Pass auf Donnie, was, was auch immer passieren wird - mit Dir, bleib' ehrlich. Auch wenn sie dich auslachen. Und das
werden sie. Du musst eines kapieren, mein Junge: Dass all diese Leute Scheiße im Hirn haben, fast alle! - Und die machen
alle mit bei dieser scheiß Verschwörung! Für’n Arsch! Und sie haben Angst vor Dir, weil die Bettnässer
wissen, dass sie Dir nicht gewachsen sind! Weißt du, was man zu solchen Typen sagt? - > FICKT EUCH! <"
(Eddie Darko - Donnie Darko, 2001)


"Sind das alles leere Worte?
Aus Gefälligkeit erzählt?
Oder bist du jemand der, in guten wie in schlechten Zeiten, zu mir steht und sein Versprechen hält?

Folgen deinen Sprüchen Taten?
"Hand auf's Herz" - auch in der Not?
Auch wenn die Chance zu überleben gegen Null geht, nicht zu weichen, wenn es sein muss bis zum Tod?

Bist du dabei, wenn vorwärts nichts mehr geht,
"das Wasser bis zum Halse steht"?
Bist du dabei, wenn alles dunkel ist?
Siehst du mich auch ohne Licht?

Hasst du wie ich auch leere Phrasen?
Belächelst Hunde die nur bellen?
Bist du jemand dem ein bisschen Freundschaft mehr bedeutet, als die Bewunderung der ach so großen Welt?

Schwimmst du mit mir wirklich flussaufwärts?
Unbequem gegen den Strom?
Zweisam aber unaufhaltsam - unerbittlich aber glücklich, weil du weisst das es sich lohnt?

Bist du dabei, wenn mich mein Glück verlässt?
Bin ich die Zahl auf die du setzt?
Und bist du bereit, wenn der letzte Vorhang fällt,
mit mir die Stühle hochzustellen?

Ich lauf' seitdem ich denken kann,
grad' aus, doch komme nirgends an
und sehn' mich seit dem ersten Schritt,
nach irgendwas was von Bedeutung ist.
(Siehst du mich?)"

(Wirtz - Siehst du mich?, "Erdling", 2009)


"Rushing through 30,
getting older every day
My soul drawing pictures of innocent times
Can you add color inside these lines?

I want you to lead me
Take me somewhere
Don't want to live in a dream one more day

Sure, if I would change my perspective
I'm certain, I would change today
I'm certain, it will change our ways
Would things fall into place?"

(In Flames - Come clarity, "Come clarity", 2006)


+ ZIVILCOURAGE!

Anspieltipp:
Trailerpark ft. K.I.Z & Massimo - U-Bahn Schläger


+ sich das "innere Kind" bewahren!

Egal um was es geht, mach' Dir bewusst:
Männer werden 13 Jahre alt, danach wachsen sie nur noch. ;)

"Jung zu sein ist schwer genug, aber es zu bleiben, ist eine Herausforderung."
(Steht auf einer Karte, die ich von jemanden habe, der die Bedeutung dieser und vieler anderer Worte vergessen oder sie nie
verstanden bzw. ernstgenommen hat.)

"Nur wer erwachsen wird und Kind bleibt, ist ein Mensch."
(Erich Kästner - deutscher Schriftsteller, Publizist & Drehbuchautor, 1899 - 1974)


"Dieser Weg hier war nicht immer eben und schön,
doch die Probleme vergehen.
Man hatte Höhen und Tiefen und oft ging es bergab,
denn nicht immer wenn man fällt, war's die Schwerkraft.
Du wirst reifer und älter
und du begreifst, du stellst einen Teil dieser Welt da.
Plötzlich verlangen sie von Dir, dass du dies oder das tust.
Adieu altes Leben, mach's gut!
Jeder Schritt ist ein Schachzug, ab jetzt.
Sie erwarten, dass du dich der Angst widersetzt.
Du wirst krank durch den Stress
und die Haare werden grau - Ich hör' mein Herz sagen: "Es ist aus!"
Doch ich werde es nicht zulasssen!
Ja, denn tief in mir drin, blieb ich ein Kind
und ich hoff' sie hält für immer an,
meine Zeit hier im "Nimmerland"!

Ich wollte nie erwachsen sein.
Hab' immer mich zur Wehr gesetzt.
Von außen wurd' ich hart wie Stein
und doch hat man mich oft verletzt.
Irgendwo tief in mir, bin ich ein Kind geblieben.
Erst dann, wenn ich's nicht mehr spüren kann,
weiß ich, es ist für mich zu spät, zu spät, zu spät..."

(23 ft. Peter Maffay - Erwachsen sein, "23", 2011)


+ Essen & Trinken

+ Pussies sind toll... ach ja und Möpse, Möpse sind auch spitze!

+ Halloween:

Ist aber auch kein Wunder, wenn zu Hause fast jeden Tag Halloween ist.
Was damit gemeint ist? Genau das was da steht. ;)


+ natürliche Weiblichkeit:

KEINE künstlichen Nägel, Titten, Wimpern, übermäßiges Make-Up etc.,
Nasenflügel- / Schamlippen-Korrekturen, Botox,
Push-Ups sind auch nicht so prickelnd:
Bin schon enttäuscht genug, wenn ich (immer wieder auf's Neue ;P) feststelle, dass die Chipstüte zu 50% mit Luft
gefüllt ist.
Was nützt mir die schönste Verpackung, wenn der Inhalt das Versprechen nicht halten kann?
Ein kleiner(er) Busen ändert nichts an einer hübschen Frau!
Mehr "Holz vor der Hütte" natürlich auch nicht. :P
Genauso wenig ein Pickel, Leberfleck, Haut- / Haarfarbe, Herkunft.
Ein mieser Charakter dagegen, lässt selbst die schönste Frau hässlich wirken!
Zusammen lachen, rumblödeln, "Scheiße bauen", sich gegenseitig vertrauen, stärken und füreinander
da sein können ist wichtig!!
Optisch darf's selbstverständlich auch exponentiell ansprechender, als ein Sack Schrauben, sein.
Dabei gilt:
Lieber 5kg zu viel, als Topfigur mit Hackfresse - 5 nicht 50!
Et muss eben passen, 50 / 50.

HAAALT STOP!! v
https://images.gutefrage.net/media/fragen-antworten/bilder/158272973/0_original.jpg?v=1428591965000


+ im Niveau flexibel, Jonge!

Reicht mir bitte jemand die fettarme MILF?


+ DEMOKRATIE & (Meinungs)FREIHEIT!

"Die Demokratie ist niemals geschenkt, sondern immer gefährdet und noch ist es nicht zu spät, das zu
begreifen."
(Albrecht von Lucke - deutscher Publizist, Jurist & Politologe, 1967 - heute)

"Freier Wille ist wie Schmetterlingsflügel: Einmal berührt, taugen sie nicht mehr zum Fliegen!"
(John Milton - Im Auftrag des Teufels, 1997)

"So geht die Freiheit zugrunde - mit donnerndem Applaus."
(Senatorin Padmé Amidala - Star Wars: Episode III - Die Rache der Sith, 2005)

Anspieltipps:
+ Grossstadtgeflüster - Ich muss gar nix
+ Helloween - I want out
+ Iron Maiden - The prisoner
+ Judas Priest - Breaking the law
+ K.I.Z - Frei sein (Rmx)
+ Sido - Fühl dich frei, Geboren um frei zu sein (ft. Rio Reiser)
+ Udo Jürgens - Ich war noch niemals in New York
+ Unheilig - Freiheit


"Ich darf alles sagen, ihr dürft mich nicht schlagen
und das liegt daran, dass wir Meinungsfreiheit haben.
Ich kann hier meckern, jeden Arsch hier verfluchen
und wer damit nicht klarkommt, hat hier gar nix zu suchen!"

(Herr von Grau - Klebeband, "Heldenplätze", 2009)


"Freiheit hat mit Deutschland selbstverständlich was zu tun,
sofern man wirtschaftlich dazu was beiträgt.

Manche müssen unfrei bleiben.
Keiner ist immun, wenn er den Zug versäumt, der ihn dann freiträgt.
Wenn er den Zug nicht sieht und alles komplizieren muss,
tja, dann wird es Regeln geben, die er respektieren muss.
Dann wird ihm sein Arbeitgeber vielleicht sagen:

Meine Freiheit muss noch lang' nicht deine Freiheit sein.
Meine Freiheit: Ja! Deine Freiheit: Nein!
Meine Freiheit wird von der Verfassung garantiert,
deine hat bis jetzt nicht interessiert.

Meine Freiheit heißt, dass ich Geschäfte machen kann
und deine Freiheit heißt, du kriegst bei mir 'nen Posten.
Und da du meine Waren kaufen musst, stell' ich dich bei mir an,
dadurch verursacht deine Freiheit keine Kosten.

Und es bleibt dabei, dass meine Freiheit immer wieder meine Freiheit ist.
Deine Freiheit bleibt meiner einverleibt.
Und wenn ich meine Freiheit nicht hab', hast du deine Freiheit nicht.
Und meine Freiheit wird dadurch zu deiner Pflicht.
Und darum sag' ich Dir: Verteidig' meine Freiheit mit der Waffe in der Hand
und mit der Waffe in den Händen deiner Kinder!
Damit von deinen Kindern keines bei der Arbeit je vergisst, was Freiheit ist.

Meine Freiheit sei Dir immer oberstes Gebot.
Meiner Freiheit bleibt treu bis in den Tod.
Wenn Dir das vielleicht nicht logisch vorkommt, denk' an eines bloß:
Ohne meine Freiheit bist du arbeitslos.

Ja, Freiheit ist was anderes als Zügellosigkeit.
Freiheit heißt auch Fleiß, Männlichkeit und Schweiß.
Ich werd' Dir sagen, was ich heutzutag' als freiheitlich empfind:
Die Dinge so zu lassen wie sie sind.

Drum ist in jedem Falle meine Freiheit wichtiger als deine Freiheit je.
Meine Freiheit: Yes! Deine Freiheit: Nee.
Meine Freiheit ist schon ein paar hundert Jahre alt.
Deine Freiheit kommt vielleicht schon bald.

Aber vorläufig ist nichts mit deiner Freiheitsambition,
du hast noch keine Macht und keine Organisation.
Ich wär' ja dumm, wenn ich auf meine Freiheit Dir zulieb' verzicht',
drum behalt' ich meine Freiheit. Du kriegst deine Freiheit nicht.
Noch nicht!"

(Georg Kreisler - Meine Freiheit, deine Freiheit, "Taubenvergiften für Fortgeschrittene", 1983,
österreichischer Komponist, Sänger & Dichter, 1922 - 2011, Cover: Die Kassierer "Taubenvergiften", 1997)


- Facebook:

Habe KEINEN Facebook-Account und auch KEIN *Smartphone (somit auch KEIN "WhatsApp"). Ich finde es bedenklich, dass so
viele nicht mehr ohne können und sich diesem Wahn freiwillig aussetzen.
Ja, es ist teilweise ganz praktisch, aber ich kann von Freunden erwarten, dass sie, auch ohne "Friendlist", an mich
denken und mich ohne "WhatsApp" kontaktieren.
Finde es zudem doof, wenn man es dann mal endlich geschafft hat sich im "Real Life" zu treffen und nach 10 Minuten
werden die Handys gezückt.
"Hab' was Unfassbares bei Facebook gelesen!! Keine Ahnung ob es stimmt, aber erstmal teilen!"
Auf die "Lügenpresse" schimpfen, aber sich bei Facebook & Co. informieren, wo jeder "Hans Wurst"
seine Halbwissen-Schwachmaten-Meinung propagieren kann und u. a. "Bots" für "Fake-News" sorgen.
Die "Lügenpresse" muss wenigstens noch Gegendarstellungen veröffentlichen, aber macht ja eh keinen Sinn,
wenn alles gelogen ist, oder? ;)
Hauptsache die Titten-Bildchen sind zensiert!
Wort des Jahres (2016): > POSTFAKTISCH <

Könnte man eigentlich "Freddy Krueger" mit 'nem Traumfänger "einen Strich durch die Rechnung"
machen?

"Wer ist der größere Tor? Der Tor oder der Tor, der ihm folgt?"
(Meister Obi-Wan Kenobi, Star Wars: Episode IV - Eine neue Hoffnung)

Anspieltipps:
+ Alligatoah - Hab ich recht
+ Deichkind - Like mich am Arsch
+ Placebo - Too many friends
+ We butter the bread with butter - Klicks. Likes. Fame. Geil!

Zieh's Dir rein!
http://www.youtube.com/watch?v=NBPLpOpQP6w


*Update:
Jetzt hab' ich doch so'n Scheiß-Teil, allerdings noch immer ohne dieses ominöse Internetz und
"WhatsApp"!
Hier die ersten Bedienungsversuche, viel Spaß:

https://www.youtube.com/watch?v=JWIZWMwQCjQ


- Geld, Macht & Ruhm:

Ich finde es zum Kotzen, dass Leute nach der zweiten, dritten Nachricht nach dem Beruf / Verdienst fragen.
Was soll dieses "Austesten"? Ich bewerte Menschen nicht nach ihrem sozialen / finanziellen Status und möchte
danach auch nicht bewertet werden! Ist das alles was aktuell zählt?
Wer einen Menschen ernsthaft kennenlernen will, für den ist das totale Nebensache. Es geht um den Charakter und das
Miteinander, sicherlich spielt auch das Äußere eine Rolle, aber ganz bestimmt nicht das Portemonnaie!
Solange du dein Geld nicht mit schweren Verbrechen verdienst, ist doch alles "d'accord".
Für etwas Längerfristiges würde ich schon vorher gerne erfahren, ob du im Horizontal-Business tätig bist,
aber vielleicht warten wir mit der Familienplanung, bis nach dem ersten Bier? ;)
Kurz gesagt: > chill ma'! <
Du willst etwas über meinen Charakter erfahren? Dann lern' mich kennen, verbring' Zeit mit mir oder lies einfach
weiter!
Vielleicht bin ich ein reicher Sack oder eher ein armer Schlucker oder doch "John Doe"? Vielleicht von allem etwas
oder was völlig anderes, aber ist das wirklich wichtig??!
Nicht jeder Mensch, der mal "einen Hänger hat" oder sich in einer Krise befindet und bei dem es eben mal nicht
nach (eurem) "Schema F" läuft, ist automatisch ein fauler Asi.
Was ich so mache? Ich lebe!
Wer nicht zu mir bzw. zu meinen Schwächen und Fehlern steht, hat den Rest auch nicht verdient.
Wer nur gute Zeiten kennt / will, wird schlechte niemals durchstehen.
In guten Zeiten Händchen halten können wir alle.
In schlechten Zeiten nicht mehr loslassen, ist das, was zählt!

"Das Leben ist dazu da, um gelebt zu werden und nicht um "begriffen" zu werden oder sich vorgegebenen Mustern zu
fügen."
(Bruce Lee - sino-amerikanischer Kampfkünstler & Schauspieler, 1940 - 1973)

Anspieltipps:
+ Marsimoto - Reich und hässlich
+ The Subways - We don't need money to have a good time


"Der Sinn des Lebens ist leben, das wars.
Der Sinn des Lebens ist leben.
Jeder tritt auch mal versehentlich daneben,
der Trick ist immer die Balance zwischen Nehmen und Geben.
Karma!"

(Casper - Das Grizzly Lied, "XOXO", 2011)


"In einer Welt in der man nur noch lebt,
damit man täglich "roboten" geht,
ist die größte Aufregung, die es noch gibt,
das allabendliche Fernsehbild.

Jeder Mensch lebt wie ein Uhrwerk,
wie ein Computer programmiert.
Es gibt keinen der sich dagegen wehrt,
nur ein paar Jugendliche sind frustriert."

(Die Toten Hosen - Hier kommt Alex, "Ein kleines bisschen Horrorschau", 1988)


Geht auch gar nicht:

Neonazis & anderes braunes Borderline-Faschisten-Gesocks, Rassismus allgemein, Pädo- & Zoophile, Vergewaltiger,
militante Leute / Gruppen, extreme, sinnlose & unangemessene Gewalt (leider geht es, bei manchen Leuten, manchmal nicht ganz
ohne), Krieg, (ABC-) Massenvernichtungswaffen, Heuchler, chronische Lügner sowie Doppelmoralisten &
Dauer-Klugscheißer, egozentrische Egoisten, Machtmissbrauch, blinder Hass, Herdentrieb, Diskriminierung, Mobbing, Unrecht,
Menschen- & Tierquälerei, Ängste schüren, Im Namen JEGLICHER Religion / Sekte Verbrechen rechtfertigen;
Hilflosigkeit, Verzweiflung, Leid & Schwächen ausnutzen (dazu gehören für mich auch sogenannte
"Heiler", welche dubiose Praktiken, zu unverschämten Preisen, anbieten - überhaupt Seelenficker &
Scharlatane); völlig abstrus-idiotische Verschwörungstheorien und ihre Anhänger (z. B. "Aldebaraner" /
"Chemtrails" - meine Fresse, wie oft muss man dafür eigentlich auf die selbe Harke gelatscht sein??), Vandalismus,
Umweltverschmutzung, Zensur, Raffgier & Geiz: ACHTUNG! Es gilt Menschen, die versuchen mit dem auszukommen was sie haben bzw.
es müssen, davon zu unterscheiden; FALSCHER Stolz & FALSCHES Ehrgefühl, Gleichgültigkeit, Neid, Missgunst,
Rücksichtslosigkeit, Intriganz, Arroganz, Ignoranz
Schwarz-Weiß-Denken:
Entweder ist man brauner, patriotisch-besorgter "Reichsbürger" oder links-grün-versiffter, neoliberaler
"System-Clown".
Von einem Extrem ins andere?
Wenn man nicht dafür ist, ist man automatisch dagegen?
"VOLKS-FAHRRÄDER!! VOLKS-FAHRRÄDER!!"
Nein! Glücklicherweise gibt es da Unterschiede.

>>> "Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" <<<
(Immanuel Kant - deutscher Philosoph, 1724 - 1804)

"Furcht ist der Pfad zur dunklen Seite: Furcht führt zu Wut. Wut führt zu Hass. Hass führt zu
unsäglichem Leid."
(Meister Yoda - Star Wars: Episode I - Die dunkle Bedrohung, 1999)


Nachtrag:
Ich behaupte einfach mal, dass so ziemlich jeder Mensch diese Gefühle und Eigenschaften kennt. Sei es durch eigene
Erfahrungen oder aus dem Umfeld. Es geht nicht darum, der perfekte Mensch zu sein / zu werden, sondern wenn man einen Menschen mit
mehreren dieser Charaktereigenschaften beschreiben würde.

Anspieltipps:
+ Die Ärzte - Meine Freunde, Schrei nach Liebe
+ Fettes Brot ft. Pascal Finkenauer - An Tagen wie diesen
+ Rammstein - Mein Land
+ Samy Deluxe - Weck mich auf
+ Schandmaul - Bunt und nicht braun
+ Udo Jürgens - Ein ehrenwertes Haus


"Ich darf alles sagen, ihr dürft mich nicht schlagen
und das liegt daran, dass wir Meinungsfreiheit haben.
Ich kann hier meckern, jeden Arsch hier verfluchen
und wer damit nicht klarkommt, hat hier gar nix zu suchen.

Scheiß Heiligtum, scheiß Steinigung,
scheiß Überreaktion auf jede scheiß Beleidigung.
Scheiß bin Laden, scheiß Benedikt,
dämliches ewiges Leben, scheiß Seelenfick.

Scheiß Glaube, scheiß "Es kann nur einen geben.",
scheiß Jenseits, scheiß Erlösung, scheiß zweites Leben.
Scheiß Paradies, macht scheiße-aggressiv.
Ist echt kacke, wie viel Scheiße es gibt.

Scheiß Vatikan, scheiß Taliban,
Scheiß heilige Schriften, scheiß Nazi-Kram.
Scheiß Idioten mit "Draht nach oben", Besserwisser,
kranke Pisser, Super-Extra-Wichser, Messerschlitzer.

Verfickte scheiß Kreuzzüge, scheiß Dschihad.
Heilige Scheiße, ich kann diesen Scheiß nich' ab.
Scheiß Taufe, scheiß Gebet, scheiß Beichte,
ist doch alles voll beschissen, scheiß Scheiße.

Scheiß Hörigkeit, Scheiße steht geschrieben:
Gott ist die Gefahr für alle die das Leben lieben.
Scheiß Symbole, viel zu viele Tote,
scheiß Gebote, scheiß Gehirnfick mit Methode.

Scheiß Zölibat, scheiß Pädophile,
scheiß Fresse halten, scheiße, es sind viel zu viele.
Scheiß Übernatur, scheiß fremdbestimmt,
das wird ganz genau die Scheiße sein, die uns das Ende bringt.

Scheiß' auf Gottvertrauen, scheiß die Frau verhauen.
Ich sage wenig, denn ich hab' noch Lust mich rauszutrauen.
Scheiß Hass, scheiß Krieg, scheiß Fanatiker,
scheiß "All das was du glaubst, ist ja gar nicht wahr!".

Scheiße viel Geld in scheiß Händen,
scheiß Halbgötter, die diesen Scheiß lenken.
Scheiß Übersetzungen von scheiß alten Büchern.
Scheiße, schon bald wird sich hier alles verdüstern.

Würd' ich expliziter werden, würd' ich sterben
und diese Kacke geht mir mächtig auf die Nerven.
Ich will alles sagen dürfen, über jeden,
doch wenn's um Glauben geht, geht's auch um mein Leben.

...

Radikale Christen, Juden und Islamisten
sind doch auch nur religiös-maskierte Faschisten.
Wo sind wir hingekommen?
Religiöse Nazi-Scheiße wird einfach so hingenommen.
Frankreich, "Amiland", die Niederlande, Dänemark
und auch hier schon zu erleben, jeden Tag.

Ich will alles kritisieren, sagen und zeichnen,
doch diese Pfeifen gehen echt über Leichen.
Zu viele Sachen bleiben nur in meinem Kopp,
ich will auch sagen dürfen: "Ey, ich scheiß' auf deinen Gott!".

"Das beste Recht von allen" meint: hier darf man sagen was man will.
Die Pisser müssen raffen, dass das auch für alles gilt.
Das Mittelalter ist ewig vorbei,
der Gedanke, die Kunst und die Rede sind frei!

Hier stimmt was nicht, ich glaub', dass es der Glaube ist.
Ich würde gern direkter werden, doch ich trau' mich nicht,
denn irgendwer gerät dann wieder außer sich
und ich will nicht, dass man mich bald auf dem Weg nach Haus' ersticht."

...

(Herr von Grau - Klebeband, "Heldenplätze", 2009)


"Tut mir leid wenn ich den Untertanen-Stolz jetzt verletze,
doch was quatscht ihr da?
"Es gibt nicht genug "Ausbeutungsplätze"."
Ihr wollt Kapitalismus mit Herz:
Fick mich, aber nicht im ETAP-Hotel!
Sondern richtig schön mit essen gehen
und am nächsten Morgen noch Taxigeld.
Vor der Glotze sauer auf die scheiß Sozialschmarotzer,
anstatt auf den Chef, der mit dem Geld aus eurer Arbeit
seiner Tochter noch 'nen "Lamborghini" kauft.
Alter, dann verdient ihr's auch!
Doch ich versteh', ihr regt euch lieber über "Brangelina" auf.
Für's Gewissen 10 Euro spenden,
dann kommen die hoffentlich nicht über die Grenzen und holen sich alles zurück.
Vielleicht lieber doch die Waffenlieferung canceln?
Fleißig wie ihr seid, habt ihr doch die Sterbeurkunde schon vom Amt geholt.
Der Knopf leuchtet in ampelrot.
Tarek sag' ihn', was haben wir im Angebot?

Soll ich dich *stichgeräusch*?
Willst du das *schallgedämpfteschüsse*?
Wie wär's mit *mg-salve*?
Oder lieber *explosion*?
Ich hab' ein' roten Knopf, mit einem Totenkopf.
Wenn ich ihn drücke, dann geht alles hoch am Block.

BOOM, BOOM, BOOM, BOOM
Ich bring' euch alle um
Bring' euch alle um, bring' euch alle um
BOOM, BOOM, BOOM, BOOM
Ich bring' euch alle um
Bring' euch alle um, bring' euch alle um
BOOM, BOOM, BOOM, BOOM

Meine Vorfahren ham Wildschweine gejagt.
Jetzt leb' ich mit Barbaren, die tun was die Bild-Zeitung ihn' sagt.
Ihr Party-Patrioten
seid nur weniger konsequent, als diese Hakenkreuz-Idioten!
Die gehn halt noch selber ein paar Ausländer töten,
anstatt jemand zu bezahln, um sie vom Schlauchboot zu treten.
Die Welt zu Gast bei Freunden und so...
Du und dein Boss ham nix gemeinsam, bis auf das Deutschlandtrikot.
Ich hab' noch nie so treue Sklaven gesehen,
die bereit sind für mehr Arbeit auf die Straße zu gehn.
Und Promis treten für die Truppen in Afghanistan auf -
Wo sind bloß die Terroristen, wenn man sie grade mal braucht?

...

Der Lynchmob ist krank vor Neid,
auf das 5-Sterne-Hotel im Asylantenheim.
Der Lynchmob hat keinen Cent im Portemonnaie.
Egal ob Merkel nun ein' Minirock oder Kopftuch trägt.
Ihr könnt im Wahllokal ankreuzen wer den Puff besitzt;
es bleiben immer die gleichen Freier, denen ihr "einen lutschen" müsst!
Denkt ihr die Flüchtlinge sind in Partyboote gestiegen?!
MIT DEM GROßEN TRAUM IM PARK MIT DROGEN ZU DEALEN??
Keine Nazis - ihr seid brave Deutsche!
Die sich nicht infizieren lassen mit der Affen-Seuche!
K.I.Z-Selbstmordattentäter -
Ich sprenge eure Demo und es regnet HACKEPETER!"

...

(K.I.Z - Boom Boom Boom, "Hurra die Welt geht unter", 2015)


- "BDSM-Trend-Wort-Leute":

Nur weil man mal im Zuge seiner sexuellen (Weiter-)Entwicklung ein bisschen mit Fesseln & Wachs experimentiert oder mal
'nen Klapps auf den Arsch gibt / mag, ist man noch lange kein Anhänger dieser Szene. (Ich übrigens auch nicht.)
Also merken: > Intim-Waxing ungleich BDSM! <
Allerdings ist es kein Wunder, bei dem was einen "RTL II" am späten Donnerstagabend so als Reportage
präsentiert. :D
Bitte bleibt mir mit eurem "Devot-dominant-Scheiß" weg, es ist mir so egal!
Als ob die Welt nur aus A / B besteht... und wehe du kommst mir jetzt mit "Switcher"!! Ò_ó
Ich fühl' mich weder noch so, muss ich jetzt zum Psychologen?
"Hi, dev. / dom.?" - Deine Mudda!
Findest du spätestens dann raus, wenn ich mit 'ner Kettensäge hinter Dir her lauf'. An 'nem guten Tag
ist es vielleicht auch nur der Kochlöffel.
Magst du dein Glück herausfordern und möchtest wissen welcher Tag heute ist?


- Trash-TV & Casting-Shows jeglicher Art (Beispiel ohne Worte):

"Auf der Geburtstagsfeier ihres Ehemanns bricht Sabine plötzlich zusammen, als der handygesteuerte Vibrator, den sie
an dem Abend benutzt, durch einen Anruf aktiviert wird. Das Heimtückische: Der Vibrator ist zuvor mit tödlichem
Schlangengift manipuliert worden! Allerdings ist es nicht Sabines eigener Vibrator, sondern der ihrer besten Freundin Anna. Hat
Anna ihre Freundin umgebracht oder handelt es sich um eine tragische Verwechslung?"
(Richterin Barbara Salesch, SAT.1)


- ungewollt allein sein!


- Geldsklaven:

Kann man eigentlich noch tiefer sinken? Was ist denn bloß los mit euch? Habe zwar bisher immer nur von männlichen
Beispielen gehört, mich würde trotzdem interessieren, ob sowas auch Frauen machen(?), aber eigentlich ist die Frage
danach völlig überflüssig. Sollte dennoch jemand ich mich investieren wollen... ;D


- Menschen die ständig darauf hinweisen wie "crazy" sie sind:

Entweder du hast 'ne "bekloppte Ader" oder nicht.
Dat muss dann aber auch von Herzen kommen, sonst ist es nicht authentisch.
Du kannst nur so sein, wie du bist!
Alles andere wirkt einfach aufgesetzt und schafft kein Vertrauen.
Das betrifft all das was man gerne wäre, aber nicht ist.


- Homophobie:

Heutzutage kann man doch nicht immer noch ernsthaft glauben, dass Homo- bzw. Bisexualität eine (ansteckende) Krankheit /
Behinderung sei oder etwas Gefährliches / Schlechtes vor dem man sich fürchten muss.
Wurdet ihr durch 'nen ganz dicken Pulli gestillt?
Es sind ganz normale Menschen und es ist einfach vollkommen egal, mit wem sie ins Bett steigen!
Außerdem wird das eigene Geschlecht nicht wahllos, pausenlos von Homosexuellen angegraben. Ob man es glaubt oder nicht,
auch diese Menschen haben einen eigenen Geschmack und Auswahlkriterien. ;)
Man sollte sich auch nicht für zu unwiderstehlich halten, denn oft klappt es ja noch nichtmal mit dem anderen Geschlecht.
Sollte es trotzdem mal passieren, freut euch doch über eure tolle Ausstrahlung und klärt die Situation auf - fertig.
Transsexuelle, Transgender & Intersexuelle fallen ebenfalls in die Kategorie "Mensch".
Übrigens ist Travestie bloß eine Kunstform, in der das jeweils andere Geschlecht dargestellt wird und sagt nichts
über die Sexualität des Menschen aus.
Es mag viel Verwirrendes / Befremdliches geben und man muss bzw. kann auch nicht alles verstehen.
Trotzdem hat jeder Mensch ein Recht auf ein freies, selbstbestimmtes, sowohl körperlich als auch seelisch unversehrtes
Leben, ohne Angst vor Verfolgung und Denunziation!
Bin selbst biersexuell - stehe halt auf blond und feucht, so what?

Anspieltipps:
+ K.I.Z - Ich steh' auf Frauen (ich schwöre)
+ Rammstein - Mann gegen Mann
+ Sookee ft. Tapete - Pro Homo

Zieh's Dir rein!
http://www.youtube.com/watch?v=Tbqf7-G1EOI


- Dauerbeschallung durch Kettensägen, Motorsensen, Laubsauger / -bläser & Co. in der Nachbarschaft:

Tatort: ein 3x3 Meter (Vor-)Garten irgendwo in Deutschland, Samstagmorgen 07:00 Uhr...
Ich bin wirklich gegen überzogene Bürokratie und Auflagen, besonders in Deutschland. Aber in diesem Fall, finde ich,
sollte es sowas wie einen Führerschein bzw. eine "Bedarfsgenehmigung" geben.
Nimm Besen, Hecken- / Astschere du bequemes, rücksichtsloses ARSCHLOCH!


- Bauschaum in der Harnröhre


- Katzen-Wahn-Trend (Update: Einhörner & Flamingos):

Ich wollte ja eigentlich nicht drauf eingehen, aber solangsam stößt es an meine Grenze des Erträglichen.
Gefühlt jeder zweite Nick nimmt Bezug auf Katzen, von den Profilen nicht zu sprechen.
Ja, Katzen sind tolle Tiere, ABER NICHT DIE EINZIGEN!!
Es gibt TAUSENDE Tiere (& Pflanzen) welche vom Aussterben bedroht sind und die sollten vllt. mal Aufmerksamkeit bekommen.
Sicher, mit denen lassen sich keine lustigen "Selfies" oder Videos machen und sind bestimmt auch selten zu bekuscheln,
aber wieso nicht mal "NETZ-PEITSCHENSCHWANZ-ROCHEN_Girl" / "Sweet_BLAUWAL_Girl"? Zu lang, zu fett? Wie
wäre es mit OKAPI, SAOLA, YAK? Bestimmt aber passen HARPYIE & WOLF toll zum "Metal-Kontext". ;)
Man kann manchmal den Eindruck bekommen die armen Tiere werden als Partnerersatz gehalten oder sind einfach nur Trend-Accessoire
und das finde ich nicht nur äußerst traurig und bedenkenswert, sondern DAS GEHT GAR NICHT!
Nur mal so, wer sich selbst als "Katzen-Mutti" bezeichnet, wirkt zusätzlich noch EXTREM gruselig.
Säugt ihr die Viecher dann auch?? O_o*

Zieh's Dir rein!
http://www.wwf.de/themen-projekte/artenlexikon/


- diese verkackten, dämlich-nervigen "Spam-Bots"!!


- Bio-Lüge:

So viele Bioprodukte können gar nicht in so kurzer Zeit nachhaltig produziert werden, wie der Bedarf gestiegen ist.
Ca. 80% + der Siegel sind einfach nur Mittel zum Zweck, um noch mehr Gewinn zu machen. Leider hat nicht jeder einen Baunernladen
in der näheren Umgebung und dort wurde das Geschäft mit ernährungs- bzw. gesundheitsbewussten Menschen gewittert.
Schlichtweg Abzocke & Betrug!
Außerdem bin ich dafür, dass jedem Menschen der Zugang zu gesunder, nachhaltiger Nahrung ermöglicht werden
sollte, unabhängig von den finanziellen Mitteln!
Bei dem ganzen Ernährungswahn, der aktuell herrscht, sollte man nicht vergessen, dass es Menschen gibt die GAR NICHTS zu
essen haben und oft dazu noch nicht mal sauberes Trinkwasser.
Diese Leute haben andere Probleme als die Wahl zwischen bio, veggie, vegan usw., nämlich gar keine! Sie wären froh
wenn sie überhaupt was hätten, während wir uns First-World-EU-Norm-Luxus-Probleme leisten.

"Bio is' für mich Abfall.", "Leute, die wat Bio essen, sind dick wegen den ganzen Zucker."
(Nadine - Frauentausch, RTL II)

Anspieltipp:
+ Kollegah ft. Majoe & Die Götzfried Girls - Von Salat schrumpft der Bizeps

Zieh's Dir rein!
http://www.youtube.com/watch?v=TuyWpqrnFbs


- Polohemden & Sandalen:

Ich kann die Dinger einfach nicht ab. Verdammt sollt ihr sein Marco Polo und Mustafa Sandal!


- harte Drogen:

Eigentlich sollte ich mich ja generell gegen Drogen aussprechen, aber da ich selbst Alkohol konsumiere und zumindest tollerant
gegenüber Rauchern oder dem ein oder anderen Joint bin, wäre es doch etwas heuchlerisch.
Trotzdem gilt: DROGEN SIND SCHLECHT! - Mhhmkaay?

"Man Batman, dieser Kamelgras-Saft schmeckt klasse!" "Nimm dich in Acht vor Stimulanzien, Robin!"
(Batman, 1966 - 1968)

Anspieltipps:
+ Sido - Endlich Wochenende
+ Udo Lindenberg - Woddy Woddy Wodka


- Flirtmuffel auf 'ner Flirtseite:

Liebe Frauenwelt,
ich kann vollkommen verstehen, dass ihr (zu Recht!) genervt seid von irgendwelchen Fetischen, keine (getragene) Unterwäsche
verschicken oder in "Chucks" pissen wollt etc., aber nicht alle Männer sind so!
Nicht jeder Mann, der ein Kompliment macht oder es zumindest versucht, ist gleich eine Gefahr!
> Übrigens freuen sich auch Männer über Komplimente. <
Wenn auf zur Schau gestellte Reize reagiert wird, muss man sich auch nicht wundern.
Jemanden sexuell ansprechend zu finden ist KEINE Beschränkung auf den reinen Körper oder eine Beleidigung und macht
die Person noch lange zu keinem Objekt! Vielmehr sollte man sich vielleicht geschmeichelt fühlen und das ganze als Kompliment
auffassen. Sicher kommt es immer auf das "Wie" an. Trotzdem ist Sexualität nichts, wofür man sich schämen
müsste und schon gar nicht etwas das verpönt werden sollte oder ekelig ist!
Einvernehmlicher Sex ist eines der natürlichsten und schönsten Dinge überhaupt. Ich finde es völlig
menschlich und normal!
Umso trauriger finde ich es, dass manche Leute nicht mal das Wort aussprechen / schreiben können und es nur "das
Eine" ist; gleichzeitig aber "(Fifty) Shades of Grey", "Feuchtgebiete" und Co. Bestseller sind.
Sowieso scheint wenig Positives damit asoziiert zu werden und es scheint fast zu einem Tabuthema zu verkommen.
Es ist unmöglich das Menschen, welche ihre Sexualität ausleben (besonders wenn sie nicht gebunden sind), des
Öfteren, als weibliche / männliche Huren bezeichnet werden (mal ganz davon abgesehen, dass im Normalfall eh keine
Bezahlung stattfindet).
Jeder Mensch ist frei und kann tun und lassen was er will, solange niemand zu Schaden kommt!
Wie prüde und scheinheilig zugleich kann man denn bitte sein? Wollt ihr behaupten, ihr hattet noch nie ein schönes
Erlebnis? Sollte dies der Fall sein, dann ist das bedauerlich. Gönnt doch aber anderen ihr Glück und ihren Spaß!
Ich denke, oft sticht einfach nur die eigene Unzufriedenheit (mit sich selbst), Enttäuschung / Unfähigkeit heraus und
dieser Frust wandelt sich in Neid um; schlimme, traumatische Erlebnisse sind natürlich etwas völlig anderes! Also was
spricht bitte dagegen, wenn es zustande kommt? Jedenfalls ist nichts dran billig / niveaulos.
Wenn das Gegenstück dazu scheinelitäres Prinzessinnen-Gehabe ist, weiß ich jetzt schon wofür ich mich
entscheide. (*hihi* Scheide)
Sonst geht doch bitte auf "eliteasi.lol", dass ist ja (laut Werbung) das Mekka des Niveaus und verschwendet hier nicht
eure Zeit. Aber vermutlich findet man dort am ehesten die Leute, welche Schweine / Kinder in ihrem "Hobbykeller" ficken.
Wäre ja, in unserer feinen Gesellschaft, nicht das erste Mal, dass Leute zwei Gesichter haben und besonders die, von denen
man es am wenigsten erwarten würde.
Natürlich muss man nicht gleich, in den ersten Nachrichten, mit der Tür ins Haus fallen. Auch ist klar, dass nicht
jeder Kontakt darauf hinaus laufen muss. Es muss gar nichts! Jeder entscheidet selbst wie weit man (mit)geht und das
Gegenüber sollte dass respektieren.
Ich denke, ich bin da relativ normal gestrickt, kann aber natürlich nur für mich sprechen.
Andererseits, was ist schon normal? ;)
Es geht doch, in erster Linie, um generellen Kontakt und Spaß dabei, oder?
Alles Weitere ergibt sich oder halt nicht.
Manchmal kommt es mir hier leider so vor, als ob ich irgendwo 1950 oder im erzkatholischen Kloster gelandet bin. Das kann es
doch auch nicht sein und nimmt irgendwie den Spaß.

Warum sollen Männer eigentlich immer Frauen "erobern", warum nicht mal andersrum? Ist Mann es nicht wert?
Merke: > Richtige Wände drücken die Frau beim Küssen gegen den Mann! <

Anspieltipp:
+ Sofaplanet - Liebficken


"Ich sach ja immer, früher hatten wir Sex, Drugs und Rock 'n' Roll.
Heute ham wa Rauchverbot, Frauenquote und Laktoseintoleranz.
Das ist alles sehr langweilig geworden.
Meine Kinder sind jetzt 14, 15, die beneiden mich.
Es war, naja wie soll ich das sagen, es war auch vieles verboten, aber es wurde nicht so ernst genommen.
Heute ist ja alles furchtbar. -
Es ist wirklich so, wir sind alle zu ernst geworden, dass ist wirklich das Problem."
(Hugo Egon Balder - Bauerfeind assistiert..., 3sat)




Ich gehöre zu den Menschen denen ein "Hi, wie geht's?" etc.,
als erste Kontaktaufnahme / Gesprächseinleitung, vollkommen ausreicht. ;)
Für wen halten sich manche, dass sie besondere, innovative Anspracheformeln verlangen?
Man sagt eben "Hi / Hallo,...", also kommt mal runter!
Immer zuerst an die eigene Nase fassen, denn viel besser machst du es doch selbst auch nicht - wenn überhaupt.
Natürlich wäre es schön, wenn es nicht nur bei einem einmaligen Gruß / Gästebucheintrag bleibt.

Halte mich hier aktuell mit dem Anschreiben etwas zurück, weil ich es satt bin auf teils divenhafte, unnahbare und
eingebildete Selbstdarsteller zu stoßen. Welche sich oft scheinbar nur über Tattoos; natürlich ALLE mit
tief-persönlicher Geschichte / Bedeutung dahinter und nicht aus Mode- oder Trendbewusstsein: "Die Noten(schlüssel)
stehen für meine Liebe zur Musik" und Konsorten; Piercings: "Habe 47 Piercings davon sind 27 am Ohr, 6 an der Lippe
und 14 an der Vagina..."; "Body-Modification": "...außerdem habe ich mir den Anus zunähen lassen,
dann einen zweiten gestochen und die Zunge 5x spalten lassen. Ist jetzt alles viel natürlicher und fühlt sich besser an
als vorher. *lispel*" - WTF?! und Festivalbändchen identifizieren können und sich dann wundern, wenn ihnen, mit
ihrer kalten, emotionslosen Art, nur noch die Katze bleibt.
Tolle Variationen sind natürlich auch die ganzen pseudo-intellektuellen Literaten und Künstler, die meinen sie
wären bessere Menschen, weil sie Bücher lesen und einen mit ihrer spießig-verklemmten Art verzaubern.
An dieser Stelle sei noch mal die Katze erwähnt.
"Menschen, die keine Bücher lesen, sind mir suspekt."
Mir sind Menschen suspekt, die sich nicht mal nach 'em Kacken die Hände waschen; danach ihre Finger zum Blättern
anlecken; zu ihrem "Hentai-Manga" mastubieren und am Ende dann noch andere Hände schütteln.
Vermutlich sozial völlig inkompetent, denn sonst würde man so'n Scheiß nicht schreiben.
Getoppt wird das Ganze dann nur noch von den sogenannten (Fetisch-)Models (am besten Lack-Anal-Bleaching-Fetisch). Deren
Arroganz wohl nicht nur für die (ästhetischen ;D) Fotos gestellt ist, sondern leider gelebt wird. Wirkt jedoch
nich' ma' halb so wie gewollt, sondern eher abstoßend - besonders in Kombination mit den genannten
Charaktereigenschaften! Selbiges gilt selbstverständlich auch für die Black Metal Bitch-Fraktion.
Ach ja, eine Frage noch: Was wollen die ganzen verbitterten angeblichen Misanthropen hier überhaupt?
Ihr hasst Menschen / menschlichen Kontakt, wie Menschen riechen, ja sogar das sie schwitzen (Schwitzt ihr nicht? :D)?
Wozu dient diese Seite und warum seid ihr hier präsent? Ist doch irgendwie lächerlich...

Habe sowieso manchmal das Gefühl, je "wilder" jemand aussieht und je taffer er tut, umso spießiger,
verklemmter und verletzlicher ist er in Wahrheit.


Eher er- / abschreckend wirken auch ellenlange Auflistungen wie das "Gegenüber" zu sein bzw. auszusehen hat und
wie nicht. Am besten mit dem netten Anhang "...verpiss dich gleich!".
Beispiele:

- Männer unter 2,20m = keine Chance

- bitte nur mit Tattoos & Piercings

- 2017 - Wo sind die echten *Wikinger (pardon, trven Vikinger)?

- bitte nur mit Abitur

- permanentes "Corpsepaint" ist ein MUSS

- bitte nur mit Glatze / langen Haaren

- bitte nur mit Pferdeschwanz - Frisur egal!

- ein Klabusterbeeren-Fetisch wäre vorteilhaft

- Du solltest Schlangen (oder Spinnen, Skorpione, Krokodile, Stachelschweine, Hyänen, Raptoren...) genauso gern' haben
wie ich und akzeptieren, dass ich mit ihnen das Bett teile. Schließlich waren sie schon vor Dir da!
(Warum wohl? Oo*)

- bitte nur Leute die diese Band / dieses Genre hören

und, und, und...
................................................................................................................................

*Du willst also einen echten Nordmann? Einen großen, starken, sehr maskulinen Mann, der dich beschützt, auf
Händen trägt und außerdem handwerklich versiert ist. Soweit die verträumt-romantisierte Vorstellung.

Nun die realistischen Aspekte:
Den heutigen (deinen?) hygienischen Vorstellungen würde dieser Mann wohl kaum entsprechen.
Dazu wäre er vermutlich ein Raubmörder, welcher oft wochen- / monatelang nicht zu Hause ist, wärend du dich
alleine um Nachwuchs und Haushalt kümmern musst.
Nicht nur die ständige Angst um sein Leben, sondern auch jene, bei Ernteausfällen oder misslungenen Raubzügen,
den harten Winter nicht zu überleben, sind stetige Begleiter.
Euer Leben wird vom Glaube an "Gottheiten" und anderen Fantasiewesen bestimmt und das Lebensziel ist ein vermeintlich
"ehrenhafter, würdiger" Tod, in einer Schlacht; nur um dann Zugang ins Krieger-Paradies (Valhall) zu erlangen. Dort
kämpft man tagsüber und abends wird gesoffen und gefickt. - Alles also wie gehabt, nur man ist eben tot. Nice!
Überspitzt: Sollte mal ein toter Rabe vor's Haus fallen, bedeutet das natürlich gleich Unglück und du kannst
davon ausgehen, dass du persönlich für "Thors" Zorn, in Form eines Gewitters, verantwortlich bist. - Ob das
wohl den Nachbarn gefällt?
Ewige Treue wird einem Anführer (Jarl) geschworen, welchem man bedingungslos zu gehorchen hat. - Auch schon mal irgendwo
gehört, oder?
Ausländer und Anders- / Nichtgläubige werden bestenfalls verachtet, schlimmstenfalls verfolgt oder (rituell) ermordet.
- So aktuell wie nie, Mittelalter 2.0.
Den lustigen gehörnten Helm kannst du übrigens auch vergessen, genauso diesen Mann in Deutschland oder einem anderen
nicht-skandinavischen Land zu finden.

Doch verzage nicht! Adäquaten Ersatz (zumindest was Hygiene, Benehmen, saufen und ficken angeht - mit viel Glück sogar
ein bisschen Kleinkriminalität) findest du im "RTL-Text", der nächsten Eckkneipe oder hinter'm Bahnhof.
Ganz bestimmt bekommst du aber 'nen "Wikinger" bei "Nordsee" und zwar direkt auf die Hand (to go)!

Alter Schwede!!... und das in Zeiten von Aufklärung, Emanzipation und Gleichberechtigung...

Würde ich meine Traumfrau als dauergeile, leicht- oder noch besser, gar nicht bekleidete Sex-Amazone, mit dem Körper
eines Models und den Fähigkeiten einer Tantra-Masseurin beschreiben, wäre ich ein prolliger, sexistischer
"Vollhonk".
Versteh' das wer will...

"Ihr habt wohl Fledermäuse unter'm Helm, was?"
(Halvar - Wickie und die starken Männer, 1974)



Ich bin zwar nicht "Thor", aber wenn Dir ein massiver Hammer, den nur ich mit mir rumtragen kann, reicht, bin ich dein
Mann!
Dazu gibt es auch noch 'nen wunderschönen Sitzsack.
Wem eher nach Western-Romantik ist, kann auch ganz toll auf mir reiten, optional sogar am Lagerfeuer.
Oder doch mehr der "Angry-Pirate" Typ?
Zusammenfassend kann man also feststellen, dass ich nicht nur niveau-technisch flexibel bin.
Mein "Mjölnir" erwartet dich! Worauf wartst du?
................................................................................................................................


Das hat, für mich, dann auch nichts mehr mit "Ich weiß genau was ich will." zu tun, sondern ist einfach nur
utopisch, eher aber dystopisch, wenn ich mir vorstelle, dass es nur noch solche Menschen geben soll.
Geht es denn noch klischeehafter und oberflächlicher?!
Das steht dann meistens noch zusammen mit "Bin ganz offen und lieb, schreibt ruhig.".
Wie passt das denn zusammen und wer hat dann noch Lust?
So findet man bestimmt DIE / DEN "Richtige(n)"! ;)
Ihr wollt ein Buch mit leeren Seiten, welches die tollsten Geschichten erzählt.
Die Quadratur des Kreises.
Leider leben wir nicht im Wunderland!
Sicher, kann auch ich mir viel vorstellen und würde lügen wenn mir das Äußere komplett egal wäre, aber
diese geile Drecksau existiert einfach nicht. :D
Es gibt keine sprechende, fliegende, eierlegende "Wollmilchsau" oder etwa doch?
>>> BITTE MELDE DICH! <<< :P
Menschen sind eben nicht perfekt und haben / machen Fehler. Auch wenn heute alles nach Perfektion strebt, dieses Ziel wird
unerreicht bleiben, weil unrealistisch und das ist auch gut so!
Leute die "Effizienz" wollen, sollten sich ein Uhrwerk kaufen, aber nicht einen Partner suchen.
Am besten den eigenen Klon, bloß mit anderen Geschlechtsteilen, oder?
Wat man hier nicht alles liest...

Damit man mich bitte richtig versteht:
Ich habe nichts gegen Piercings & Tattoos, Kunst- & Literaturinteressierte, Katzen & Veganer, sexuelle Neigungen /
Bedürfnisse (natürlich gibt es Grenzen) usw..
Macht, tragt, glaubt und esst bitte was ihr wollt, hauptsache niemand kommt zu Schaden!
Versteckt euch nicht hinter einer Scheinfassade aus Oberflächlichkeit, Ignoraz und Arroganz, in der Anonymität des
Internets und "trollt" rum.
Seid so wie ihr auch behandelt werden wollt.

>>> Sei natürlich, sei einfach DU selbst! <<<

"Nimm an, was nützlich ist. Lass' weg, was unnütz ist. Und füge das hinzu, was dein Eigenes ist."
(Bruce Lee - sino-amerikanischer Kampfkünstler & Schauspieler, 1940 - 1973)



Wenn jemand mehr erfahren möchte, könnte man ja die Kontaktaufnahme wagen.
Außerdem wäre es granatenstark, wenn dann etwas mehr kommt als:
"Ich habe mehr / weniger als 'ne halbe Stunde zum Lesen gebraucht.
Hat ganz schön gedauert, aber der Text ist gut, weil er ist lang.
Jetzt erzähl mir was über dich."

Was du vielleicht vorher noch wissen solltest: Ich bin...


kein Fan von offenen Beziehungen / Ehen, Promiskuität / Polyamorie:

Wenn eine Beziehung bereits richtig gut läuft, wozu dann noch drei weitere führen?
Vielleicht versteh' ich da auch was falsch, aber mir reicht ein Partner der mich glücklich macht bzw. den auch ich
glücklich machen kann. Diesen Zustand, über einen langen Zeitraum oder sogar dauerhaft, zu halten, ist oft schon
Herausforderung genug. Das Ganze dann x 3 oder / 3... Ich war nie gut in Mathe, aber diese Rechnung geht, für mich, nun
wirklich nicht auf. Vermutlich bleibt da jemand, früher oder noch schlimmer später, auf der Strecke.
Wenn es zwischenmenschlich oder sexuell nicht richtig läuft, kann man reden. Natürlich kann man nicht alles verbal
lösen oder Situationen sofort ändern, aber die Lösung kann sicher nicht sein, die mangelnden / fehlenden
"Attribute" einer Person, einfach zu ersetzen.
Es geht hier um Menschen und nicht um freie "Slots" am "Mainboard"!


kein Transit-Freund:

Es ist vollkommen ok, wenn du einfach nur poppen willst, aber dann hau's auch raus!
Allerdings bin ich nicht bloß dafür da über Wunden hinweg zu trösten, welche andere verursacht haben, um
dann mit meinen eigenen zurückgelassen zu werden.
Wenn du was für zwischendurch willst, schnapp' Dir 'n "Snickers" oder geh' in den Sexshop.
Für "Toyboys" gibt's 'ne "App". Da kannste "tindern" bis der Ofen glüht!


kein Vaterersatz / Ernährer:

Habe nichts gegen Kinder, aber ich möchte grundsätzlich kein Ersatz sein, egal für wen oder was!


Außerdem mag ich keine...

Messi-Buden:

Es muss nicht steril sein und mit Unordnung kann ich umgehen, aber es gibt auch Grenzen. So'n bisschen sich woanders
wohlfühlen können is' auch nicht verkehrt, oder?


Kleinzoos:

Haustiere sind super! Ebenso ist es besser, manche Tiere nicht allein zu halten.
Ich möchte mich aber keinem Rudel unterordnen müssen und um Aufmerksamkeit buhlen!
Nicht nur die Tiere verdienen angemessenen Freiraum und Entfaltungsmöglichkeiten, sondern auch die Halter.
Alles andere ist ungesund für beide!
Bedenke: Könntest / würdest du, zusätzlich, mehr als ein bis zwei Menschen, dauerhaft, bei Dir unterbringen?
Diese Gedanken gehören, für mich, definitiv zur Tierliebe dazu.


karrieregeilen "Ich-kann-alles-auf-einmal" Frauen (in spe):

Ich möchte eine Beziehnung nicht ständig mit 'nem Terminkalender führen müssen und dann, mal eben,
dazwischen geschoben werden (im wahrsten Sinne). Ich möchte das Gefühl haben, gern' gewollt zu sein und nicht
einfach ein nettes Anhängsel oder ein permanenter Kompromiss. Das man auch Zeit für sich braucht oder mal was ohne den
Partner machen möchte, steht natürlich völlig außer Frage.



Auch wenn er vielleicht völlig ausgelutscht ist und man von Lars Ulrich halten kann was man möchte, sagt dieser Song
trotzdem alles, wie ich finde.
SO sollte es doch sein:


"So close, no matter how far
Couldn't be much more from the heart
Forever trust in who we are
And nothing else matters

Never opened myself this way
Life is ours, we live it our way
All these words I don't just say
And nothing else matters

Trust I seek and I find in you
Every day for us something new
Open mind for a different view
And nothing else matters

Never cared for what they do
Never cared for what they know
But I know

...

Never cared for what they say
Never cared for games they play
Never cared for what they do
Never cared for what they know
And I know, YEAH!

So close, no matter how far
Couldn't be much more from the heart
Forever trust in who we are
No, nothing else matters"

(Metallica - Nothing else matters, "Metallica / The Black Album", 1991)
................................................................................................................................



Mir ist mittlerweile bewusst, dass manche optische Ähnlichkeiten zu folgenden Persönlichkeiten, seitens meiner Person,
sehen wollen:

#1 Roman Reigns:
Mag ja sein, dass die Größe und einigermaßen die Optik hinkommt, jedoch fehlen dann schon noch 25 Kilo und ich
gehöre auch keiner samoanischen Wrestler-Familie an. Ja richtig, "The Rock" ist nicht mein Cousin! Sorry...
Fast hätte es mit dem "Berserker" geklappt, wa? ;P

#2 Bülent Ceylan:
Keine Ahnung warum, aber offensichtlich sehen alle Menschen, die nicht dem nordischen Typ entsprechen, gleich aus bzw. sind
automatisch Südländer. Ich bin jedenfalls kein badischer Deutsch-Türke mit Fußfetisch und lackier' mir
auch nicht die Nägel.

#3 Robert Trujillo:
Ich bin auch nicht Bassist bei Metallica.
................................................................................................................................



"Die Liebe ist etwas Wunderbares. Wenn man sie findet, duftet die ganze Welt wie ein "Narzissen-Tagtraum".
Deshalb muss man die Liebe festhalten - ganz fest! Und niemals loslassen.
Mach' nicht die selben Fehler wie ich, kapiert? Denn sonst riecht die ganze Welt wie 'ne dicke Alte untenrum nach
'em Sport."
(Wade Wilson zu Dopinder - Deadpool, 2016)

- Wer seinem Partner misstraut, verletzt das Prinzip des Vertrauens.
- Wer seinen Partner einseitig in Liebe erstickt oder seine Liebe nicht zeigt, verletzt die Verehrung.
- Wer seine Liebe an Bedingungen knüpft, verletzt die Hingabe.

"Die Liebe ist das Wohlgefallen am Guten; das Gute ist der einzige Grund der Liebe.
Lieben heißt jemanden Gutes tun wollen."
(Thomas von Aquin - italienischer Philosoph & Theologe, 1225 - 1274)

"Die Stärke eines Gefühls erkennt man an den Opfern, die man dafür zu bringen bereit ist."
(John Galsworthy - englischer Schriftsteller, Dramatiker & Literaturnobelpreisträger, 1867 - 1933)



"A little late for all the things you didn't say
I'm not sad for you
But I'm sad for all the time I had to waste
'cause I learned the truth
Your heart is in a place I no longer want to be
I knew there'd come a day I'd set you free 'cause
I'm sick and tired of always being sick and tired

(Dil La Liya Be-parvah dey naal)

Your love is unfair
You live in a world where you didn't listen
and you didn't care
So I'm floating, I'm floating on air"

(Anastacia - Sick and tired, "Anastacia", 2004)


Fun-Fact:
Nur weil man eine Axt hat, muss man sich noch lange nicht wie "die Axt im Walde" benehmen.

"Falsche Freunde gleichen unseren Schatten: Sie halten sich dicht hinter uns, solange wir in der Sonne gehen, verlassen uns
aber sofort, wenn wir ins Dunkel geraten."
(mir unbekannt)


"Rape me
Rape me, my friend
Rape me
Rape me again"

(Nirvana - Rape me, "In utero", 1993)


"Undo these chains, my friend
I'll show you the rage I've hidden
Perish the sacrament
Swallow, but nothing's forgiven
You and I can't decide which of us was taken for granted
Make amends, some of us are destined to be outlived

Step inside, see the Devil in I
Too many times, we've let it come to this
Step inside, see the Devil in I
You'll realize I'm not your Devil anymore"

(Slipknot - The Devil in I, ".5: The Gray Chapter", 2014)



So, genug "rumgeschwurbelt", ist ja ekelhaft!
Muss endlich die Smoothies absetzen und wieder mehr Stahl fressen.
................................................................................................................................


Zum Abschluss jetzt nochmal im Chor:
Wir sind alle individuell!



Danke für deinen Besuch und die kostbare Lebenszeit!
Vielleicht hat sich die Investition sogar gelohnt. :)
Freu' mich auf deine Nachrichten, Meinungen, An- & Erregungen oder jedes andere Lebenszeichen -
falls es hier noch Leben gibt??!


\m/ PEACE \m/





"Ich glaube, alles was einen nicht tötet macht einen... komischer."
(der Joker - The Dark Knight, 2008)


"I'm walkin' to the somethin'
Bla, bla, bla, bla, bla, bla, bla
Collapse
I'm drinking too much bla, bla
Bla, bla, bla, bla, bla, bla, bla
Fall out
I'm feeling really bla, bla
I want to bla, bla, bla
Collapse
And in the end it means I bla, bla, bla, bla, bla, bla, bla
The end

...

I didn't mean to do it (Rockit, rockit)
It loved me in my head (Rockit, rockit)
I tried to be a charmer, (Rockit, rockit)
but I got a bit hopeless instead (Rockit, rockit)
The world is very sexy (Rockit, rockit)
It's part of my collapse (Rockit, rockit)

(Gorillaz - Rockit, "D-Sides", 20
Weitere Infos

Messenger


Noch keine Messenger eingetragen...

Hobbies


Basketball, Fitness, Selbstverteidigung (aktuell auf Eis), Musik, Kino- & Konzertbesuche, Schutzgelderpressung

Natürlich kommen noch, mehr oder weniger übliche, Freizeitaktivitäten bzw. Unternehmungen mit Freunden / Bekannten hinzu.

Entschuldigt bitte, wenn ich "Natur" nicht als Hobby angegeben habe, denn die ist ja wohl allgegenwärtig.
Ja, es gibt einen Unterschied zwischen Stadt und Land, aber trotzdem leben die Meisten ja nicht im LEGO-Land, oder?
Sobald ich ein Fenster öffne und da auch nur ein Baum zu sehen ist oder ich einen Vogel höre, ist das Natur.
Gehe ich nur einen Schritt vor die Tür, bin ich in der Natur und Überraschung(!), ja sogar du und ich sind Natur.
Ich bitte also um Verständnis, wenn auch "atmen" und "duschen" hier nicht in den Hobbys auftaucht.
Eins wundert mich dann aber doch:
Niemand scheint zu onanieren, dabei ist das doch Natur pur.
Also ich onaniere leidenschaftlich gern!
Natürlich bin auch ich gern in der Natur (draußen) und interessiere mich für Tiere (sogar jenseits des Tellers). ;P
Mir ist ebenfalls bewusst, dass man Natur auch ganz anders ("richtig") erleben kann usw., also bloß keine Aufregung!
Manchmal reicht es aber schon einfach, wenn man mal die Augen öffnet.

Mittelaltermärkte, Skandinavien, LARP... come on!
Gibt es denn nur noch Stereotype?



Locations (z.B.):

+ Alter Weinkeller (jeden 3. Samstag - Dortmund, Disco)
+ BlackEnd (ehemals "Die Burg" - Dortmund, Metal-Kneipe > die BESTE!)
+ Brinkhoff's No. 1 (Bochum, Kneipe)
+ Cafe Nord (Essen)
+ Intershop (Bochum, Kneipe)
+ Matrix (Bochum, Disco)
+ Turock (Essen, Disco)


"Freiheit - was heißt das? Freiheit - ich weiß das:
Freiheit ist die Kneipe nebenan, wo man die grausame Zeit verbringt,
Liebe sucht, Bierchen trinkt, bis man sich frei fühlen kann.

Freiheit? Nur Phrase! Freiheit? Im Glase
schwimmt etwas, das könnt die Freiheit sein.
Ich schluck' sie runter. Wer braucht sie hier?
Weg ist sie! Noch ein Bier! Mir liegt sie im Magen wie ein Stein.

Man liest von Freiheit immer wieder in der Zeitung.
Ich denk mir manchmal, dass ich irgendwas versäum'.
Vielleicht hab ich nur eine äußerst lange Leitung,
doch ich merk' nichts von Freiheit. Nicht mal, wenn ich träum'.

Ich wär gern frei! Wie ist man frei, wenn man Gefangene um sich hat,
und alle angstbedrückt, gramgebückt,
chefgeknickt, geldverrückt, die sogenannte Freiheit ziemlich satt?

Kann sein, sie schläft und keiner traut sich, sie zu wecken.
Man könnte bös' werden im Büro oder zu Haus'.
Auch wenn sie wacht, scheint sie sich sehr gut zu verstecken
und kommt nur nachts, nach Alkoholgenuss, heraus.

Dann ist man frei! Besoffen frei! Und hüpft vor Freude aus den Schuhn.
Dann spürt man Zuversicht, Lebensmut, Sonne scheint, alles gut - -
Freiheit ist nur die Freiheit, sich vom Gehorsam auszuruhn.
Freiheit hat mit Deutschland nichts zu tun."

(Georg Kreisler - Freiheit ist die Kneipe nebenan)


Freue mich schon auf:

+ Bochum Total (06. - 09.07.)
+ Turock Sommerfest (22.07.)
+ Nord Open Air (28. - 30.07.)
+ Olgas Rock (11. - 12.08.)
+ Steel-meets-Steel (12.08.)
+ Turock Open Air (18. - 19.08.)

JEMAND AM START ODER EIGENE VORSCHLÄGE?



"Spaß ist, was ihr draus macht!"
(Fanta-Werbeslogan, The Coca-Cola Company) :D

Ich Suche

Alter Ab 18 Jahre
Suchtext
OMMA, HABEN WIR NOCH KERRY KING?!




Wenn ich einen Suchtext verfassen würde, könnte er vielleicht so aussehen:

Suche Frau zwecks Frau!
Deine Ausstrahlung sollte nicht den Eindruck erwecken, dass du gern' LKWs auf "SPORT1" ziehst.
Du hälst "Tripper" weder für eine Modedroge, noch einen Routenplaner.
Dein Freundeskreis besteht zumindest nicht ausschließlich aus "Lichtwesen".
"Salafisten" ist, für dich, keine vegane Sexpraktik.
Du kannst mindestens eine alternative Vitamin-Quelle, neben "Wurs", benennen und weißt zudem, dass das "T" bei "Wurst" nicht stumm ist!
Vertrauen und Intimität ist mehr für dich als, beim "Löffelchen" auf der Couch, furzen zu können.
"mydirtyhobby" ist nicht dein einziges Hobby.
Dein Ex, Bruder, Cousin / Onkel ist nicht Michael Myers und nach 10 Jahren, aktuell, noch immer auf der Suche nach Dir.
Ein Psychopath reicht erstmal.
Außerdem solltest du nicht wie "Omma unter'm Arm" riechen.
Kurz gesagt: nur Akademiker-Singles ohne Niveau! ;)

Sollte dein Pfläumchen bereits jetzt schon tierisch prickeln, würde ich einen Arzt aufsuchen oder das Stichwort "Jeff" an die 09005 0815 0815 0815 senden.



"Ja, es kommt nicht drauf an, dass du kochen kannst,
dass du einen geilen Hintern hast und ein schönes Gesicht.
Ja, es kommt nicht drauf an, dass du eine Traumfrau bist,
aber schlecht, aber schlecht wär' es nicht!"

(WIZO - Traumfrau, "Klebstoff", 1991)



Wer krampfhaft nach etwas sucht wird eh nicht fündig bla, bla...
und da hier ja eh niemand sucht...

In erster Linie:
Nette Leute zum Kennenlernen und bei gegenseitiger Sympathie gerne auch für Unternehmungen etc..
Bin neuen Bekannt- / Freundschaften natürlich nicht abgeneigt, aber sowas entwickelt sich ja - mal schneller, mal langsamer oder auch gar nicht.
Also, überrasch mich...


+ Leute aus der Umgebung wären auch mal praktisch!

+ positive Ablenkung

- keine psychischen Vampire!!

- keine leeren Versprechungen und wenn es dann mal darauf ankommt, schnell das Weite suchen!

Niemanden der nur sich selbst kennt.
Viel will, aber möglichst wenig bis nichts gibt.

Keine völlig verkorksten Klemmfurz-Spießer, welche sich die Hose mit der Kneifzange zu machen und bei "ficken" schon rot werden, aber einen auf ultra-hart und trve machen!
"Ich lebe für meine Arbeit." - Dann wünsch' ich Dir viel Freude damit!
Natürlich auch keine Kernasi-Verschnitte, die, zusätzlich zu ihren Körperöffnungen, den Esprit eines Klärwerks versprühen!!
Das "Balancing" macht's! ;)

+ Geduld & Zeit

+ Verständnis

+ Beständigkeit

+ wat Echtes
+ wat Nettes
+ wat echt Nettes eben!

Liebe vielleicht?
Ernsthaft?! Wach auf Chris!!
Opfa... :D

Es darf aber jeder gerne schreiben, freue mich!


Ach, machen wir uns doch nichts vor,
wie jedes männliche Wesen suche ich natürlich ausschließlich geile Spalten zum Reinlunzen.
Also Mädels, was bei drei nicht auf den Bäumen ist...

#GrabThemByThePussy





In diesem Sinne:

"Ain't lookin' for nothin' but a good time!"
(Poison - Nothin' but a good time, "Open up and say... Ahh!", 1988)
 
{* *}