683 User Online Heute 18 Neue User
DarkmoonWarrior 44 Jahre
DE Deutschland 94xxx
Letzter Login: 22.10.14 um 06:08
Letztes Profilupdate vor 1 Monat
Status: http://the-black-art.blogspot.com/ (seit 3 Jahren)
Orientierung Heterosexuell
Figur Normal
Raucher Ja
Beruf Lebenskünstler

Wohnort


94xxx Region Bayern
DE Deutschland
Entfernung von dir: Nur für Mitglieder
Geschlecht
Männlich
Alter 44
Sternzeichen Schütze
Größe 170 cm
Gewicht 75 kg
Haarfarbe Schwarz
Haarlänge < 60 cm (Sehr Lang)
Augenfarbe Braun
Über mich...
Hallo liebe Besucherin und lieber Besucher,

schön das du hierher gefunden hast.

Wenn dein IQ niedriger ist, als der von meiner Mülltonne, was willst du dann hier?

Am besten, du verpißt dich gleich wieder. Ich weiß wo dein Auto wohnt!!!

Ich bin ein nihilistischer misanthropischer Einzelgänger.
Dekadent und elitär. Überzeugter und praktizierender Asatru.

Irgendwelche Möchtegern-Heiden deren Definition von Heidentum sich darauf beschränkt besoffen ein Methorn zu schwingen
und "Hail Odin" zu brüllen können sich die Kontaktaufnahme genauso ersparen wie die ganzen
"Life-Metal"-Vollpfosten.

Das gleiche gilt für die ach so bitterböse NS-BlackMetal-Fraktion. Ihr seid mit Abstand die erbärmlichsten
Kreaturen die sich hier rumtreiben.

Wer mit mir und meinen Ansichten und meiner Meinung nicht klar kommt, hat eben Pech gehabt. Ich ändere sie bestimmt nicht,
nur um jemanden zu gefallen.
Ich bin stolz darauf, das die Anzahl meiner Feinde die anzahl meiner Freunde bei weitem überwiegt.


Wofür zerstören?

Um als zivilisierter Mensch ein Zerstörender zu sein, benötigt man eine Vision, muß also gleichsam auch
Schöpfer sein.
Man muß wissen warum man zerstört, wofür man Platz schafft.
Derjenige, der für seine Idee zerstört, einen Wert durch einen Neuen zu ersetzen sucht, ist in seinem Wesen dem
Künstler gleich.
Alles andere ist Babarei!
Alte Werte überdenken - neue Werte schaffen. Hier liegt der Schlüssel zur wirklichen Fortentwicklung, und oft frage
ich mich, ob wir in diesem Jahrhundert vielleicht nicht allzu viele Werte zerstörten, die wir durch Preise ersetzt haben.


Sind wir bestimmt etwa zu verehren diesen Dämon aus dem Rauche, dieses abstrakte Nichts,

Diesen vagen, wolkenverschwommenen, dunstverschwommenen Gott, der auf dem Wasser thront,

Mal dem Aug`sich enthüllend, mal sich ihm entziehend, o König der Schwermut?

William Blake


Selbstmord, die aufrichtigste Form der Selbstkritik

FARSOT.
Weitere Infos

Messenger


Noch keine Messenger eingetragen...

Weblinks


Hobbies


Archäologie, Geschichte, besonders Vor-und Frühgeschichte( alles was mit Germanen, Kelten und Wikinger zu tun hat), Schamanismus, Ethnobotanik, Geomantie, Kultplätze, alte Burgen und Ruinen,
Mitm Hund unterwegs sein,

Ich Suche

Land Deutschland
Für Weggehen / Party
Neue Bekannte / Freundschaften
Suchtext
- das Buch "Heidnischer Imperialismus" von Julius Evola

- die Live DVD von Sonne Hagal (die hab ich inzwischen, schaut mal auf www.lichterklang.de)

- die Ausgaben 1-6 des Underground Black Metal-Magazins "Blutvergießen"