209 User Online Heute 3 Neue User
dragoncook 31 Jahre
DE Deutschland 22111 Hamburg
Letzter Login: 31.10.14 um 20:36
Letztes Profilupdate vor 8 Monaten
Status: Schon wieder ein Jahr älter,aber dafür auch näher an der Rente (seit 11 Monaten)
Orientierung Heterosexuell
Figur Schlank
Raucher Ja
Kinder Nein
Beruf gelernter koch, aber jetz tätig in einer schokoladenfabrik

Wohnort


22111 Hamburg, Region Hamburg
DE Deutschland
Entfernung von dir: Nur für Mitglieder
Geschlecht
Männlich
Alter 31
Geburtstag 08.11.1982
Sternzeichen Skorpion
Größe 170 cm
Gewicht 65 kg
Haarfarbe Braun
Haarlänge < 50 cm (Lang)
Augenfarbe Grün
Partnerstatus glücklich - In Beziehung

Abwesenheitsnotiz:

arbeiten :-( oder mit meiner suzi durch die gegend pfeiffen... :) :) oder improbenraum am drum sitzen :)
Über mich...
meiner-einer ist ein kleiner langhaariger tättoowierter gelernter koch, der jetzt in einer schokoladen fabrik knechtet..

ich bin verlässlich, ehrlich, püntklich, .....


gelegentlich geht mein temperament mit mir durch, oder lasse auch mal den macho in mir raus... hö hö hö...(der
halbitaliener in mir)

bin gern unterwegs, treffe mich mit freunden, mache sport, geh in die sauna entspannen abschalten oder daddel mal playse
naja das übliche halt und manches mehr

NO GO s : tussis, hip hop, und unehrliche menschen.

suche hier coole leute mit denen man spass haben kann, was unternehmen kann ggf festivals fahren usw. wenn obendrein noch eine
schöne frau durch diese seite in mein leben tritt, wärs ideal,IST MITTLERWEILE PASSIERT ;-) LIEBE DICH MEIN
KRÜMELCHEN, aber wie heisst es so schön abwarten und tee saufen ( gern mit schuss :-P ) ,warten brauch ich ja nich mehr
also nur noch tee :-D ....

im vordergrund stehen neue bekannt- und freundschaften, da man nie genung freunde im leben haben kann, leute auf die man sich
verlassen kann und keine arschnasen sind.

FRAGEN?
DANN FRAGT!! :P


ein zoologe,ein sadist, ein killer, ein nekrophiler, ein pyromane und ein masochist langweilen sich..
hmm was machen wir nur?

der zoologe: holen wir uns einen hund!

der sadist: ok holen wir uns einen hund und quälen ihn.

der killer: holen wir uns einen hund und quälen ihn und dann wird er gekillt.

der nekorphile: geil!! holen wir uns einen hund und quälen ihn killen ihn und dann wird er gefickt.

der pyro: auja ja ja wir holen einen hund quälen ihn killen ihn ficken ihn und dann wird er angezündet.

der masochist, schaut kurz in die runde und sagt:

WUFF.




Tagebuch eines Metalers

06:50h: Wecker klingelt. Scheiße, schon wieder verpennt.
06:55h: Stehe auf, kultiviere mich und laufe zur Bushalte.
07:10h: An Haltestelle angekommen. Metalerfreunde auch schon da. Erstmal ein gutes Bier.
07:15h: Erster Hopper erscheint. Werfe Bierflasche. Treffer. Hopper fällt tot um.
07:16h: Mist, das war ein Türkischer Hopper. Familie kommt. Freunde werfen auch mit Bier. Türken gehen wieder.
07:20h: Fahren mit Bus in Arbeit.
08:00h: Erste zwei Stunden. Langweilig. Ich hasse Arbeit.
09:25h: Pause. Gehe mit Bierflasche bewaffnet runter zur Kantine.
09:30h: Angekommen. Trinken und rauchen gemeinsam, hören dabei Metal und hassen Arbeit.
10:50h: Musik zu laut gewesen, , Chef nicht erfreut..schickt mich in unbezahlten Urlaub.
10:55h: Überlegen die Firma in Brand zu setzen, beschließen dann aber mit Bahn in Stadt zu fahren.
11:02h: Freund kotzt auf die Straße.
11:20h: Sind am Bahnhof angekommen.
11:23h: Sehen Emo über Schiene gehen. Sehen Bahn über die Schienen fahren. Sehen Emo nicht mehr.
11:30h: Bahn da. Steigen ein und setzen uns auf den Boden. Sehen Mann, der aussieht wie Jesus. Bewerfen Mann mit Bierflaschen.
Jesus tot Odin glücklich.
11:42h: Schlafen ein, Bier zu stark. Zu müde. Zu viel Arbeit .
16:00h: Wachen wieder auf, steigen aus und laufen zum Einkaufszentrum.
16:50h: Gehen einkaufen. Echt geile Musik im Einkaufszentrum. Melodic Death Metal. Fange an zu headbangen.
16:55h: Security warnt mich, nicht mehr die Menschen mit meinen Haaren zu attackieren. Alte Frau mit Katze wünscht mir den
Tod.
16:56h: Esse ihre Katze, Frau erbost. Odin stolz. Beschließen wieder zu gehen. Zeit die Kirche zu besuchen.
17:20h: Sehen Katze und fangen sie. Wir opfern sie. Odin dankt uns erneut.
17:50h: Stehen vor Kirche. Beten zu Odin.
17:58h: Gehen in Kirche. Pfarrer erwidert laute "Heil Odin"-Rufe mit "Verschwindet oder ich rufe die
Polizei"-Rufen. Gehen wieder.
18:01h: Sehen einen anderen Metaler vor der Kirche, er schließt sich uns an. Plötzlich taucht Hopper auf.
Neugewonnener Freund ist aber mit Axt bewaffnet. Hopper tot. Sich ritzender Emo kommt um die Ecke, lachen ihn aus und gehen
weiter.
18:50h: Laufen über Brücke, auf dem Weg zur Party. Betrunkener Freund fällt von Brücke. Konnte zum
Glück noch sein Bier festhalten. Odin rettet ihn.
19:20h: Auf Party angekommen. Veranstalten Moshpit Moshpit gut.
19:23h: Hopper erscheinen auf Party. Hopper schließen sich Moshpit an. Fehler.
19:25h: Verfehle Hopper. Hopper glücklich. Schlage ihm Bierflasche über den Schädel. Hopper nicht mehr
glücklich. Moshe weiter.
19:32h: Springe erneut daneben. Diesmal an die Wand. Werde bewusstlos.
19:45h: Komme wieder zu mir. Moshe weiter.
21:19h: Moshen beendet, alle Nicht-Metaler KO. Beschließen wieder zu gehen. Kaufen Jacky.
21:35h: Sehen Emo in Telefonzelle. Werfen Telefonzelle um. Emo ritzt sich. Lachen wieder. Falle aber dabei um.
23:45h: Wache wieder auf. Krankenhaus. Alkoholvergiftung. Bekomme kein Bier. Schreibe mit 3.1 Promille ein Tagebucheintrag
über den Tag.
23:54h: Odin kommt mit Heilmittel. Alle wieder gesund.
24:00h: Schaue auf die Uhr -Bier Zeit- . Fange an zu saufen.
Weitere Infos

Messenger


Noch keine Messenger eingetragen...

Hobbies


musik,
schlagzeug spielen- prügeln- üben,
festivals
filme schauen,
motorrad fahren ,
kochen

Ich Suche

Alter Zwischen 18 und 80 Jahren
Land Deutschland
Für Weggehen / Party
Neue Bekannte / Freundschaften
Suchtext
EINEN SÄNGER FÜR MEINE "DEUTSCHE IN DIE FRESSE ROCK" BAND!