User Online
Autor Nachricht
popai
Heavy Metalflirter
Heavy Metalflirter


Beiträge: 817

BeitragVerfasst am: Mo März 12, 2012 10:31 am    Titel: Horrorfilme Antworten mit Zitat

Hey! Wer hat denn den "Gute Horrorfilme"-Thread aufgeräumt?

Menno...!

Also um über wirklich wichtiges zu schnattern...Hatte am WE mal wieder die Gelegenheit mit meiner Angebeteten einen DVD Abend zu veranstalten. Hier meine kurz-Rezensionen zu:

AMER. Ein Albtraum aus Angst und Begierde:
Waaah. Nach ner halben Stunde dann ausgeschaltet. Sowas von behämmert. Sicherlich anfangs einige nette gruselige Momente dabei. Als das Mädel dann aber als Teenie mit der Mama die Strasse entlang ging hat es uns gereicht. Aus. Was soll das denn! Regisseur macht einen auf Maxi Brain oder was...*kopfschüttel*

Zombie Apocalypse:
Aus dem Hause the Asylum. Sehr unterhaltsam. Sicherlich kein Geniestreich. Optisch sehr schicke Darsteller die während der Endzeit Ex-Menschen morden müssen um zu überleben und zu der sicheren Insel gelangen wollen. Auch die Zombies fand ich meist gelungen. Die immer mal im Standbild anschauen, da grinsen einige sehr breit. Besser als andere Zombiestreifen die ich gesehen hab. 8/10

Apollo 18:
Der zieht sich. Meine Holde ist eingeschlafen. Dicker Minuspunkt, man sieht das große Mama-Monster viel zu kurz und zu verzerrt. Die Produktion erschien auch nicht gerade sehr teuer... 4/10

Paranormal Activity 3:
Die Videokamera Optik fand ich schon anstrengend. Teilweise war er auch ein bissl langatmig. Aber gelungene Grusel- & Schockeffekte. 6/10

The Shrine:
COOL! Fängt ein bissl schwach an, steigert sich dann aber spätestens nach der Hälfte und hat ne überraschende Auflösung. Sehr geil fand ich die Statuenszene im Nebel. So ein Teil will ich auch für die Wohnung Very Happy Sehr gut gemacht auch der "böse Mensch" zum Ende. Durchaus sehenswert. Die 9 nur wegen dem Anfang 9/10

\m/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen

Moebel
IKEA


Beiträge: 5346

BeitragVerfasst am: Mo März 12, 2012 11:06 am    Titel: Re: Horrorfilme Antworten mit Zitat

popai hat Folgendes geschrieben:


Zombie Apocalypse:
Aus dem Hause the Asylum. Sehr unterhaltsam. Sicherlich kein Geniestreich. Optisch sehr schicke Darsteller die während der Endzeit Ex-Menschen morden müssen um zu überleben und zu der sicheren Insel gelangen wollen. Auch die Zombies fand ich meist gelungen. Die immer mal im Standbild anschauen, da grinsen einige sehr breit. Besser als andere Zombiestreifen die ich gesehen hab. 8/10


\m/

echt jetzt? Ich fand den so unterirdisch.. ich hab mich die meiste Zeit über die miesen Computereffekte und das Wabbelkatana kaputtgelacht.. aber nuja watt will man bei Asylum auch erwarten... gut die Zombies waren zum teil wirklich gut gemacht.. aber mir sind schlechte handgemachte Spezialeffekte 100 Mal lieber als schlechte CGI Effekte...
_________________

Bunt ist das Dasein und Granatenstark
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
KreaThyr
Mutti hilft!



Beiträge: 12857

BeitragVerfasst am: Mo März 12, 2012 11:46 am    Titel: Antworten mit Zitat

Die Horde - Französischer Zombiefilm, inzwischen absoluter Favourit
Dawn of the dead - Remake <3
Doghouse - Zombiespaß der seichten Sorte, Popcorn!


Insidious - Mystery Horror, fiese Momente, verfolgt mich an dunklen Nächten immernoch

Ravenous - Friss oder stirb - Kannibalen in der Kolonialzeit
Die Meute - Französische Monster in der Erde und ein sinnfreier Zellophanjunge

30 Days of night - Vampire
Salems Lot - Stephen King Verfilmung, Vampire, eine der Besten!
Daybreakers - Vampire in der Zukunft

Untergrund:
Collapse of the living dead
Territories

Klassiker:
Nightmare on Elm Street 1 - 7
Hellraiser 1 - 8
Poltergeist
Warlock ( 1 & 2)
Alien 1 - 4
Alien vs Predator

Unterm Strich finde ich übrigens, steht französischer Horrorfilm dran, kann man fast nix falsch machen, Die Franzosen habens drauf.
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Moebel
IKEA


Beiträge: 5346

BeitragVerfasst am: Mo März 12, 2012 12:05 pm    Titel: Antworten mit Zitat

KreaThyr hat Folgendes geschrieben:
Die Horde - Französischer Zombiefilm, inzwischen absoluter Favourit
Dawn of the dead - Remake <3
Doghouse - Zombiespaß der seichten Sorte, Popcorn!


Insidious - Mystery Horror, fiese Momente, verfolgt mich an dunklen Nächten immernoch

Ravenous - Friss oder stirb - Kannibalen in der Kolonialzeit
Die Meute - Französische Monster in der Erde und ein sinnfreier Zellophanjunge

30 Days of night - Vampire
Salems Lot - Stephen King Verfilmung, Vampire, eine der Besten!
Daybreakers - Vampire in der Zukunft

Untergrund:
Collapse of the living dead
Territories

Klassiker:
Nightmare on Elm Street 1 - 7
Hellraiser 1 - 8
Poltergeist
Warlock ( 1 & 2)
Alien 1 - 4
Alien vs Predator

Unterm Strich finde ich übrigens, steht französischer Horrorfilm dran, kann man fast nix falsch machen, Die Franzosen habens drauf.


das unterschreib ich so und füge noch alle Streifen von Ittenbach hinzu + Zona Mutante Plaga de Zombie (zählt zu den "so schlecht das sie wieder geil sind" Streifen)
_________________

Bunt ist das Dasein und Granatenstark
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
*Herger*
Schlächtergilde
Schlächtergilde


Beiträge: 5588

BeitragVerfasst am: Mo März 12, 2012 12:19 pm    Titel: Antworten mit Zitat

KreaThyr hat Folgendes geschrieben:
Die Horde - Französischer Zombiefilm, inzwischen absoluter Favourit
30 Days of night - Vampire


Arrow Exclamation

- martyrs
- the descent
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Schmeckt-mir-nischt
Schlächtergilde
Schlächtergilde



Beiträge: 17957

BeitragVerfasst am: Mo März 12, 2012 12:49 pm    Titel: Antworten mit Zitat

An älteren Filmen bzw. Klassikern:
The Evil Dead
(Vor allem Teil 1, die lustigeren Nachfolger sind auch nicht zu verachten.)

Re-Animator
(Jeffrey Combs als Dr. Herbert West einfach genial! Very Happy Der zweite Teil "The Bride of Re-Animator" ist ebenfalls noch anschaubar, wenn auch nicht mehr so gut wie der Erste.)

Demonia
(Nonnenhorror vom Godfather of Gore, Lucio Fulci. Wer diese Italo-Horror-Schiene mag sollte ein Auge riskieren.)

Woodoo - Die Schreckensinsel der Zombies
(Fulci - die Zweite. Meisterstück des Italo-Zombie-Horrors. Ebenfalls noch erwähnenswert ist Fulcis Die Geisterstadt der Zombies (The Beyond).)

The Texas Chainsaw Massacre
(Natürlich das von Tobe Hooper, obwohl ich ebenfalls Michael Bays Version dessen mag.)

Sado - Stoss das Tor zur Hölle auf
(Neben Antropophagus und Absurd - Ausgeburt der Hölle mit das einzig brauchbare vom Italoschmuddelfilmer Joe D´Amato. Fand den Streifen als Teenie schon sehr sick.)

Dämonen
(Beide Teile von Dario Argento, beide zu empfehlen.)

Amateurgedöns:
The Butcher 1-3
(Selten soviel Fun gehabt beim schauen von Amateurhorror wie bei diesen drei Teilen von Maik Ude via Absurd Produktion. Guggen! Very Happy )

Zombie Commando
(Auch amüsanter Amateurhorror vom Outtake Team aus deutschen Landen.)

Bone Sickness
(US Amateurfilm der besseren u. unterhaltsamen Machart. Heisst hierzulande auch "Knochenmassage", allerdings ist diese Version gekürzt!)

Neueres/Anderes:
Inside
(Wirklich harter u. spannender franz. Stuff)

The Thing
(Also ich fand das Remake wirklich gelungen u. kühl gemacht.)
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
fast6string
Light Metalflirter
Light Metalflirter


Beiträge: 274

BeitragVerfasst am: Mo März 12, 2012 1:33 pm    Titel: Re: Horrorfilme Antworten mit Zitat

popai hat Folgendes geschrieben:


AMER. Ein Albtraum aus Angst und Begierde:
Waaah. Nach ner halben Stunde dann ausgeschaltet. Sowas von behämmert. Sicherlich anfangs einige nette gruselige Momente dabei. Als das Mädel dann aber als Teenie mit der Mama die Strasse entlang ging hat es uns gereicht. Aus. Was soll das denn! Regisseur macht einen auf Maxi Brain oder was...*kopfschüttel*


Very Happy Auf AMER freue ich mich schon sehr, das mediabook müsste ja die tage heraus gekommen sein. Trailer & Filmplakat schauen schon sehr gut aus



Und selbst Deine "Kritik" macht Lust auf das Werk Exclamation
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
fast6string
Light Metalflirter
Light Metalflirter


Beiträge: 274

BeitragVerfasst am: Mo März 12, 2012 1:42 pm    Titel: Antworten mit Zitat

BaquefischBarnes hat Folgendes geschrieben:

Sado - Stoss das Tor zur Hölle auf
(Neben Antropophagus und Absurd - Ausgeburt der Hölle mit das einzig brauchbare vom Italoschmuddelfilmer Joe D´Amato. Fand den Streifen als Teenie schon sehr sick.)


*Einspruch* (Offtopicalarm Cool )
Zwar kein Horror oder Schpledder, aber Die Aasgeier kommen (1978) von dem Joe ist ja wohl mehr als Over the Top...und der Endzeittrash Endgame - Das letzte Spiel mit dem Tod (1983) brauch sich hinter ähnlichen Italo-Zukunftsmärchen nicht zu verstecken Exclamation
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
popai
Heavy Metalflirter
Heavy Metalflirter


Beiträge: 817

BeitragVerfasst am: Mo März 12, 2012 7:50 pm    Titel: Re: Horrorfilme Antworten mit Zitat

fast6string hat Folgendes geschrieben:
popai hat Folgendes geschrieben:


AMER. Ein Albtraum aus Angst und Begierde:
Waaah. Nach ner halben Stunde dann ausgeschaltet. Sowas von behämmert. Sicherlich anfangs einige nette gruselige Momente dabei. Als das Mädel dann aber als Teenie mit der Mama die Strasse entlang ging hat es uns gereicht. Aus. Was soll das denn! Regisseur macht einen auf Maxi Brain oder was...*kopfschüttel*


Very Happy Auf AMER freue ich mich schon sehr, das mediabook müsste ja die tage heraus gekommen sein. Trailer & Filmplakat schauen schon sehr gut aus


Und selbst Deine "Kritik" macht Lust auf das Werk Exclamation
Jaa, das Cover sieht auch gut aus. Täuschend gut.
Als ernste Kritik kann man meinen Erguss sicher nicht verstehen, hab ja auch nicht bewertet weil ich weit vor dem Ende ausgeschaltet hab. Bin mal gespannt was andere über den Streifen sagen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Schmeckt-mir-nischt
Schlächtergilde
Schlächtergilde



Beiträge: 17957

BeitragVerfasst am: Mo März 12, 2012 10:02 pm    Titel: Antworten mit Zitat

fast6string hat Folgendes geschrieben:
BaquefischBarnes hat Folgendes geschrieben:

Sado - Stoss das Tor zur Hölle auf
(Neben Antropophagus und Absurd - Ausgeburt der Hölle mit das einzig brauchbare vom Italoschmuddelfilmer Joe D´Amato. Fand den Streifen als Teenie schon sehr sick.)


*Einspruch* (Offtopicalarm Cool )
Zwar kein Horror oder Schpledder, aber Die Aasgeier kommen (1978) von dem Joe ist ja wohl mehr als Over the Top...und der Endzeittrash Endgame - Das letzte Spiel mit dem Tod (1983) brauch sich hinter ähnlichen Italo-Zukunftsmärchen nicht zu verstecken Exclamation

Die Aasgeier kommen hab ich immer noch nicht gesehen. Mein du hättest mir den hier in irgendeinen der zahlreichen Freds aber mal empfohlen. Endgame... hab ich mal vor Urzeiten gesehen... müsste ich mir nochmal zur Auffrischung anguggen. Neutral

@T:
Asiahorror, wie konnte ich dich vergessen:
Scared - Endstation Blutbad
(Thailändischer Horror, fand den sehr unterhaltsam.)

Sars War - Tod allen Zombies!
(Ebenfalls aus Thailand, ganz gelungene Splatterkomödie.)

Morbidia - Der Tod ist erst der Anfang
(Hongkong Horror, fand den ganz spannend.)

Tokyo Gore Police
(Splatterkomödie aus Japan. Die asiatischen Filme haben eh meistens so nen Touch seltsamen Humor mit drinne, ist nicht jedermanns Sache. Hab sicherlich noch die ein oder andere Perle aus dem fernen Osten vergessen. Wink )
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen

CenturionsGhost
Schlächtergilde
Schlächtergilde



Beiträge: 2690

BeitragVerfasst am: Di März 13, 2012 2:12 am    Titel: Antworten mit Zitat

Werter Dan, was Michael Bay angeht müssen wir uns mal unterhalten! Laughing
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Schmeckt-mir-nischt
Schlächtergilde
Schlächtergilde



Beiträge: 17957

BeitragVerfasst am: Di März 13, 2012 11:52 am    Titel: Antworten mit Zitat

CenturionsGhost hat Folgendes geschrieben:
Werter Dan, was Michael Bay angeht müssen wir uns mal unterhalten! Laughing

Lieber Tommy, ich mag das Remake von TCM wirklich. Ist gut besetzt, Leatherface ist auch fies dargestellt. Allerdings hätte Michael Bay die Finger von Jason Voorhees u. Freddy Krüger lassen sollen... Neutral
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
ConanDerBibliothekar
Schlächtergilde
Schlächtergilde



Beiträge: 5031

BeitragVerfasst am: Di März 13, 2012 1:26 pm    Titel: Antworten mit Zitat

BaquefischBarnes hat Folgendes geschrieben:
CenturionsGhost hat Folgendes geschrieben:
Werter Dan, was Michael Bay angeht müssen wir uns mal unterhalten! Laughing

Lieber Tommy, ich mag das Remake von TCM wirklich. Ist gut besetzt, Leatherface ist auch fies dargestellt. Allerdings hätte Michael Bay die Finger von Jason Voorhees u. Freddy Krüger lassen sollen... Neutral

Hat da außer Jessica Biels Hintern etwa noch jemand mitgespielt? Laughing
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
KreaThyr
Mutti hilft!



Beiträge: 12857

BeitragVerfasst am: Di März 13, 2012 1:36 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Conan_the_librarian hat Folgendes geschrieben:
BaquefischBarnes hat Folgendes geschrieben:
CenturionsGhost hat Folgendes geschrieben:
Werter Dan, was Michael Bay angeht müssen wir uns mal unterhalten! Laughing

Lieber Tommy, ich mag das Remake von TCM wirklich. Ist gut besetzt, Leatherface ist auch fies dargestellt. Allerdings hätte Michael Bay die Finger von Jason Voorhees u. Freddy Krüger lassen sollen... Neutral

Hat da außer Jessica Biels Hintern etwa noch jemand mitgespielt? Laughing


Jop, ihre Titten, in einer Szene sogar wet t shirt. Very Happy

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Schmeckt-mir-nischt
Schlächtergilde
Schlächtergilde



Beiträge: 17957

BeitragVerfasst am: Di März 13, 2012 1:39 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Conan_the_librarian hat Folgendes geschrieben:
BaquefischBarnes hat Folgendes geschrieben:
CenturionsGhost hat Folgendes geschrieben:
Werter Dan, was Michael Bay angeht müssen wir uns mal unterhalten! Laughing

Lieber Tommy, ich mag das Remake von TCM wirklich. Ist gut besetzt, Leatherface ist auch fies dargestellt. Allerdings hätte Michael Bay die Finger von Jason Voorhees u. Freddy Krüger lassen sollen... Neutral

Hat da außer Jessica Biels Hintern etwa noch jemand mitgespielt? Laughing

Haha Laughing Jap, R. Lee Ermey, auch bekannt aus Full Metal Jacket, The Frighteners oder Mississippi burning z. B., markante Type.
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
KreaThyr
Mutti hilft!



Beiträge: 12857

BeitragVerfasst am: Di März 13, 2012 1:41 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Uuuund der Typ aus Skyline mit der großen Nase!
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
ConanDerBibliothekar
Schlächtergilde
Schlächtergilde



Beiträge: 5031

BeitragVerfasst am: Di März 13, 2012 1:43 pm    Titel: Antworten mit Zitat

KreaThyr hat Folgendes geschrieben:
Conan_the_librarian hat Folgendes geschrieben:
BaquefischBarnes hat Folgendes geschrieben:
CenturionsGhost hat Folgendes geschrieben:
Werter Dan, was Michael Bay angeht müssen wir uns mal unterhalten! Laughing

Lieber Tommy, ich mag das Remake von TCM wirklich. Ist gut besetzt, Leatherface ist auch fies dargestellt. Allerdings hätte Michael Bay die Finger von Jason Voorhees u. Freddy Krüger lassen sollen... Neutral

Hat da außer Jessica Biels Hintern etwa noch jemand mitgespielt? Laughing


Jop, ihre Titten, in einer Szene sogar wet t shirt. Very Happy

Dann hat sie ja gleich 3 Oscars verdient! Surprised

@Dan: Sagt mir jetzt nix. Aber ich kann mich abgesehen von besagter Dreifaltigkeit an nicht mehr so viel erinnern, außer, dass ich ihn nicht gut fand.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
KreaThyr
Mutti hilft!



Beiträge: 12857

BeitragVerfasst am: Di März 13, 2012 1:44 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ihr verlangt einfach zuviel Anspruch. Oder habt. Oder so.
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Schmeckt-mir-nischt
Schlächtergilde
Schlächtergilde



Beiträge: 17957

BeitragVerfasst am: Di März 13, 2012 1:49 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Conan_the_librarian hat Folgendes geschrieben:

@Dan: Sagt mir jetzt nix. Aber ich kann mich abgesehen von besagter Dreifaltigkeit an nicht mehr so viel erinnern, außer, dass ich ihn nicht gut fand.


Diese Type hier:

Lässt sich sicherlich über das Remake von TCM streiten... ich fand ihn gut, besser als die unsäglichen Follow-ups TCM 2 u. Leatherface: TCM 3 mit Viggo "Aragorn" Mortensen. Wink
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
ConanDerBibliothekar
Schlächtergilde
Schlächtergilde



Beiträge: 5031

BeitragVerfasst am: Di März 13, 2012 2:55 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ach ja, den kenn ich. Den hier kannte ich auch Arrow

Ich mochte übrigens auch das Original nicht. Der zweite war noch schlechter & der dritte ist mir glücklicherweise gänzlich unbekannt. Aber ich bin ja auch komisch und finde ´Die Hölle der lebenden Toten´ immer noch lustig Razz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen

Schmeckt-mir-nischt
Schlächtergilde
Schlächtergilde



Beiträge: 17957

BeitragVerfasst am: Di März 13, 2012 3:45 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Conan_the_librarian hat Folgendes geschrieben:

Ich mochte übrigens auch das Original nicht. Der zweite war noch schlechter & der dritte ist mir glücklicherweise gänzlich unbekannt. Aber ich bin ja auch komisch und finde ´Die Hölle der lebenden Toten´ immer noch lustig Razz

Hast beim dritten TCM auch net viel verpasst. "Die Hölle der lebenden Toten (Virus)" ist sicher net der übelste Zombiefilm, jedoch dreist (Musik, Uniformen) bei Romeros "Dawn of the Dead" geklaut. Laughing Wink
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
fast6string
Light Metalflirter
Light Metalflirter


Beiträge: 274

BeitragVerfasst am: Di März 13, 2012 3:56 pm    Titel: Antworten mit Zitat

BaquefischBarnes hat Folgendes geschrieben:
Conan_the_librarian hat Folgendes geschrieben:

Ich mochte übrigens auch das Original nicht. Der zweite war noch schlechter & der dritte ist mir glücklicherweise gänzlich unbekannt. Aber ich bin ja auch komisch und finde ´Die Hölle der lebenden Toten´ immer noch lustig Razz

Hast beim dritten TCM auch net viel verpasst. "Die Hölle der lebenden Toten (Virus)" ist sicher net der übelste Zombiefilm, jedoch dreist (Musik, Uniformen) bei Romeros "Dawn of the Dead" geklaut. Laughing Wink


Jetzt aber hier kein allgemeines TCM-Bashing ICH lasse nix auf die ganzen Fortsetzungen kommen...naja, außer vielleicht der vierte Teil...mit den Außerirdischen zum Schluss Rolling Eyes Cool aber, obwohl: ist schon über zehn Jahre her, als ich den sah, mittlerweile dürfte der mir nun auch gefallen... Mr. Green
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Schmeckt-mir-nischt
Schlächtergilde
Schlächtergilde



Beiträge: 17957

BeitragVerfasst am: Di März 13, 2012 4:13 pm    Titel: Antworten mit Zitat

fast6string hat Folgendes geschrieben:
BaquefischBarnes hat Folgendes geschrieben:
Conan_the_librarian hat Folgendes geschrieben:

Ich mochte übrigens auch das Original nicht. Der zweite war noch schlechter & der dritte ist mir glücklicherweise gänzlich unbekannt. Aber ich bin ja auch komisch und finde ´Die Hölle der lebenden Toten´ immer noch lustig Razz

Hast beim dritten TCM auch net viel verpasst. "Die Hölle der lebenden Toten (Virus)" ist sicher net der übelste Zombiefilm, jedoch dreist (Musik, Uniformen) bei Romeros "Dawn of the Dead" geklaut. Laughing Wink


Jetzt aber hier kein allgemeines TCM-Bashing ICH lasse nix auf die ganzen Fortsetzungen kommen...naja, außer vielleicht der vierte Teil...mit den Außerirdischen zum Schluss Rolling Eyes Cool aber, obwohl: ist schon über zehn Jahre her, als ich den sah, mittlerweile dürfte der mir nun auch gefallen... Mr. Green

Shocked Stimmt, den gabs ja auch noch... Teil 4 - Die Rückkehr. Ist ewig her, kaum Erinnerungen dran. Müsste ich ebenfalls mal auffrischen. Laughing

Da ja heute auch Fulcis Todestag ist einfach mal nen kleines Tribute:

Woodoo - Die Schreckensinsel der Zombies

Ein Zombie hing am Glockenseil

Über dem Jenseits (Die Geisterstadt der Zombies)

The New York Ripper


_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
CenturionsGhost
Schlächtergilde
Schlächtergilde



Beiträge: 2690

BeitragVerfasst am: Mi März 14, 2012 12:49 am    Titel: Antworten mit Zitat

Also für mich gibts nur die 2 orginalen TCM Streifen!
Ok, Arsch & Titten von Frau Biels & Mr. Full Metal Jacket werten das Remake etwas auf! Aber von den restl. bay´schen Verbrechen reden wir erst mal gar nicht! Wink

@ Topic:

High Tension (herrlicher Schlachter aus Gallien)
Das Remake von I Spit On Your Grave (feinster Rape & Revenge Streifen)
Hellraiser 1 bis 3 (Clive Bakers Best)
Haus der 1000 Leichen
The Devils Rejekts
Die Remakes von Hallowenn 1 & 2

...jaha...Mr. Rob Zombie zeigts Leuten wie Michael Bay, wie mans RICHTIG macht!!!





...to be continued falls mir Mr. Dan nich wieder zuvorkommt! Laughing
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Schmeckt-mir-nischt
Schlächtergilde
Schlächtergilde



Beiträge: 17957

BeitragVerfasst am: Mi März 14, 2012 10:32 am    Titel: Antworten mit Zitat

CenturionsGhost hat Folgendes geschrieben:
Also für mich gibts nur die 2 orginalen TCM Streifen!
Ok, Arsch & Titten von Frau Biels & Mr. Full Metal Jacket werten das Remake etwas auf! Aber von den restl. bay´schen Verbrechen reden wir erst mal gar nicht! Wink

Haha, besser ist das! Grad Freddy ohne Robert Englund... sowas geht doch gar nicht! Laughing Aber die erwähnten Rob Zombie Filme... alle feino! Smile

@T:
Night of the Demons
(Das Original von 1988 natürlich, obwohl sich die Trilogie Box eigentlich lohnt. Das Remake von 2009... naja...)

Die Nacht der reitenden Leichen
(Ist schon irgendwie kultig... obwohl im Vergleich zu anderen Horrorfilmen gar nicht mal so gut. Vllt. mag ich die so, da ich sie als Teenie in der RTL Horrornacht mit der wilden Hilde gesehen hab. Laughing Ausserdem sind die Templer schon kühl gemacht.)

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Metalflirt.de Foren-Übersicht -> Kino, TV und DVD Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 1 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.