User Online
Autor Nachricht
Ruhrpottler80
Metalflirter
Metalflirter



Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: Mo Jul 23, 2012 9:28 am    Titel: Antworten mit Zitat

Meine Fresse

da ist man mal eine woche ausser gefecht und dann entbrandet hier ne echt heisse Diskussion Wink

na hoffentlich komme ich da nochmal rein.

nur eins wollte ich schnomal eben schnell klarstellen in richtung Gorezilla

Das was AJ im moment spielt (was sie super macht) ist natürlich nicht grade heiß (aber ich find Hollywoodreif im stile einer Psychopathin, die einem Comic entsprungen sein könnte "wink zu PureHell"... Da gabs doch diese Psychologin, die den Joker untersuchen wollte und dann aber selbst den Verstand verliert und ihm hörig wird und voll abdreht Wink das wäre perfekt für AJ glaube ich Wink ) aber sie hat auch schon bewiesen, dass sie nicht nur schauspielern kann... sie ist verdammt flink und technisch echt begabt

das Heiß bezog sich in diesem fall ausschliesslich auf ihr aussehen... body, gesicht, zum teil auch das styling ... und dieses lächeln Wink

aber nu zurück zu den wichtigeren Dingen in der WWE Wink

Mal sehen ob ich da noch hinterher komme
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen

Gorezilla
Metalflirter
Metalflirter



Beiträge: 87

BeitragVerfasst am: Mo Jul 23, 2012 12:46 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Außerhalb WWE gibt es natürlich normale Fotos von ihr zu "begaffen" und sie ist schon eine Frau durch und durch, wenn auch nicht wie Eve, aber das wär ja langweilig wenn alle Frauen gleich aussehen würden und ist sowieso vom Geschmack abhängig (; Wobei hier natürlich nicht vergessen werden darf das auch Eve kein "Büroluder" ist, sondern auch nur eine Rolle spielt.
Mag den Stil von AJ nicht den sie verkörpert, mit den kleinen Totenköpfen auf ihrem Gear, dem Geek-Image und ihrer gespielten Naivität. Die Psychoschiene hingegen bringt sie gut rüber, definitiv ausbaufähig, auch als Face, zwar mit Abstrichen aber trotzdem möglich. Knapp 12 Stunden noch:
DX (eventuell mit Road Dogg und Waltman) eröffnen die Show, dann erwartet uns Lesnar, Heyman, Rocky, Austin, wie erwähnt die Hochzeit, ein neuer GM wird verkündet, IC und WWE Titel Match, Slater trifft auf den letzten "Blast from the Past" (was wohl Austin sein wird) und einiges mehr. Das werden volle drei Stunden, zieht man die Werbung ab 2 1/4 Stunden. Lange nicht mehr so gespannt gewesen.
_________________
Ich wär schon lange kein Single mehr, wenn ich wüsste, wie ich die verdammte Duplo-Blume falte.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
ProfessorHastig
ForenAdmin
ForenAdmin



Beiträge: 3080

BeitragVerfasst am: Mo Jul 23, 2012 7:19 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Von einer Teilnahme Austins habe ich bislang, abgesehen von deinem Post, nirgendwo etwas gelesen. Für unwahrscheinlich halte ich das aber nicht. Die Liste der Ehemaligen, die ich kenne, sieht so aus:


- Shawn Michaels
- John Bradshaw Layfield
- Roddy Piper
- The Rock
- Mick Foley
- Bret Hart
- Brock Lesnar
- Paul Heyman
- Kelly Kelly
- Jim Ross
- Gene Okerlund
- Mae Young
- Steve Blackman
- Alicia Webb
- Sean Waltman
- Sid Vicious
- Diamond Dallas Page
- Sgt. Slaughter
- Jim Duggan
- Vader
- Road Warrior Animal
- Slick
- Billy Gunn
- Bob Backlund
- Road Dogg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Gorezilla
Metalflirter
Metalflirter



Beiträge: 87

BeitragVerfasst am: Mo Jul 23, 2012 10:53 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Die aktualisierte Liste sieht momentan wie folgt aus:

-Shawn Michaels
-The Undertaker
-Stone Cold
-Edge
-Bret Hart
-The Rock
-Mick Foley
-JBL
-Sycho Syd
-Roddy Piper
-Diamond Dallas Page
-Vader
-Jim Ross
-Billy Gunn
-Road Dogg
-Sean “X-Pac” Waltman
-Rikishi
-Mean Gene Okerlund
-Steve Blackman
-Sgt. Slaughter
-Jim Duggan
-Road Warrior Animal
-Bob Backlund
-Doink The Clown
-Ron Simmons
-Paul Bearer
-Kenny Dykstra
-Mae Young
-Alicia Webb
-Lita
-Michelle McCool

Quelle: f4wonline

Diese Namen sind im Hotel gesichtet worden und/oder haben ihre Teilnahme an der Show bereits angekündigt. Animal hat vor einigen Tagen schon gespoilert, dass Austin bei RAW anwesend sein wird.

Außerdem wird von einem Overrun gesprochen was bedeutet, dass die Show länger als drei Stunden gehen wird. Man munkelt von mindestens 30 Minuten mehr Laufzeit, spekuliert wird auf 1 Stunde (!!!). Desweiteren sind weitere ehemalige Superstars im Gespräch die aber absolut geheim gehalten werden und angeblich sei bereits eine Privatmaschine gebucht, um doch noch Goldberg nach St. Louis einfliegen zu lassen.

Ab 1:30Uhr geht es mit der frei empfangbaren PreShow (nur mit Hilfsmitteln aus Deutschland) auf YouTube los. Ab 2 Uhr startet die reguläre Show.
_________________
Ich wär schon lange kein Single mehr, wenn ich wüsste, wie ich die verdammte Duplo-Blume falte.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
ProfessorHastig
ForenAdmin
ForenAdmin



Beiträge: 3080

BeitragVerfasst am: Mo Jul 23, 2012 11:59 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn sie so lange überziehen, dann ist mein Tipp für den Posten des General Mangers Thomas Gottschalk. Seltsame Vorstellung...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
SpaceflightAlpha
Gast




BeitragVerfasst am: Di Jul 24, 2012 4:38 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ruhrpottler80 hat Folgendes geschrieben:
Da gabs doch diese Psychologin, die den Joker untersuchen wollte und dann aber selbst den Verstand verliert und ihm hörig wird und voll abdreht Wink


Jou, Harleen Quinzel die spätere Harley Quinn Wink

Aber was mir zu den Diven noch einfällt...ich habe da einige ältere Szenen von Gail Kim gesehen, welche ja auch schon genannt wurde...die ist aber verdammt gut!!!
Da sind wir wieder bei der Unterstützung die ich doch etwas daneben finde. Alles aus Männersicht halt und mich verwundert es das sich manche Frauen in dem Bereich nicht mehr dagegen wehren, vor allem wenn sie sich bewußt sind, daß sie tolle Athletinnen sind.
Im Prinzip geht es da beim oberflächlichen Betrachter nur um Voyeurismus, der von Wrestling companies gerne bedient wird.

"Ein paar geile Ischen, knapp angezogen...ach ja, ganz gut wresteln können einige davon auch"!

Klar schaue ich mir die Mädels als heterosexueller Mann auch gerne an, aber ich sehe auch die Leistung!


Zuletzt bearbeitet von SpaceflightAlpha am Di Jul 24, 2012 5:56 pm, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
SpaceflightAlpha
Gast




BeitragVerfasst am: Di Jul 24, 2012 4:43 pm    Titel: Antworten mit Zitat

So, also ich habe mir die Show heute Mittag nach dem Aufstehen (hab Nachtschicht) reingezogen. Wink

Ich sag jetzt mal noch nix dazu weil ich nicht weiß wer es von euch schon gesehen hat! Aber eines vorweg....es gab einen FÜR MICH denkwürdigen Auftritt...eine kurze reunion sozusagen...und ich meine NICHT DX!! Da habe ich echt Gänsehaut bekommen! Cool

Zur runtime...da ist netto doch sehr wenig übrig geblieben, darum wirkte es teilweise etwas "vollgestopft"!

Orginalsendelänge 3 Stunden und 14 Minuten.

Nach Abzug der Werbung blieben noch knapp 2,5 Stunden übrig...darin enthalten waren aber auch noch Eigenwerbung und Rückblenden sodaß man auf eine Nettozeit von etwas über 2 Stunden kommt!
Also das jetzt und auch in Zukunft als "3 Stunden RAW" anzukündigen stimmt da nicht so ganz.
Ist aber bei den anderen shows genauso, die sind netto auch viel kürzer als propagiert!
Nach oben
SpaceflightAlpha
Gast




BeitragVerfasst am: Di Jul 24, 2012 5:20 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Gorezilla hat Folgendes geschrieben:
Die aktualisierte Liste sieht momentan wie folgt aus:

-Shawn Michaels
-The Undertaker
-Stone Cold
-Edge
-Bret Hart
-The Rock
-Mick Foley
-JBL
-Sycho Syd
-Roddy Piper
-Diamond Dallas Page
-Vader
-Jim Ross
-Billy Gunn
-Road Dogg
-Sean “X-Pac” Waltman
-Rikishi
-Mean Gene Okerlund
-Steve Blackman
-Sgt. Slaughter
-Jim Duggan
-Road Warrior Animal
-Bob Backlund
-Doink The Clown
-Ron Simmons
-Paul Bearer
-Kenny Dykstra
-Mae Young
-Alicia Webb
-Lita
-Michelle McCool

Quelle: f4wonline


Stimmt FAST!

Gorezilla hat Folgendes geschrieben:

Außerdem wird von einem Overrun gesprochen was bedeutet, dass die Show länger als drei Stunden gehen wird. Man munkelt von mindestens 30 Minuten mehr Laufzeit, spekuliert wird auf 1 Stunde (!!!). Desweiteren sind weitere ehemalige Superstars im Gespräch die aber absolut geheim gehalten werden und angeblich sei bereits eine Privatmaschine gebucht, um doch noch Goldberg nach St. Louis einfliegen zu lassen.


Zur runtime siehe meine Aussage oben! Komplette Sendezeit auf Sky wie gesagt 3 Stunden 14 Minuten, nach Abzug JEGLICHER Werbung, Rückblicken usw. kommt man MAXIMAL auf 2 Stunden 10 - 15 Minuten!
Nach oben
SpaceflightAlpha
Gast




BeitragVerfasst am: Di Jul 24, 2012 5:44 pm    Titel: Antworten mit Zitat

ProfessorHastig hat Folgendes geschrieben:
Wenn sie so lange überziehen, dann ist mein Tipp für den Posten des General Mangers Thomas Gottschalk. Seltsame Vorstellung...


Na ja....er wird es nicht...soviel kann ich sagen! Markus Lanz wird es...hat "Wetten dass...?" extra abgesagt dafür! Mr. Green
Nach oben
Gorezilla
Metalflirter
Metalflirter



Beiträge: 87

BeitragVerfasst am: Di Jul 24, 2012 10:44 pm    Titel: Antworten mit Zitat

So, endlich zu Ende geschaut, nachdem ich zwei mal unterbrochen wurde. Ist Käse als einziger Wrestling-Fan im Freundeskreis ): 2 Stunden und 25 Minuten ging die Show, das aber nur nebenbei. Der Reihe nach:

Opening Promo mit DX ganz nett, natürlich kein Vergleich zur Attitude Ära und Damien Sandow wirkte wie ein Fremdkörper. Hier wären mir stattdessen mehr vereinzelte Backstage Skits lieber gewesen.

Six Man Tag mit dem notwendigen Sieg für die Faces. Im Kopf bleibt hier die Attacke von Ziggler gegen Y2J. Freue mich auf den Summer Slam, wird ein tolles Match zwischen den beiden. Hoffentlich mit Zigglers Koffer auf dem Spiel, würde dem Match zusätzliche Brisanz verleihen, weil Jericho laut Zigglers Aussage die dicken Dinger ja nicht mehr gewinnen kann.

Charlie Sheen? Überflüssig, über die gesamte Sendung hinweg. Wenn man wirklich mit Sheen vs. Danielson beim Summer Slam plant kotze ich Reißnägel.

Clay vs. Swagger... Ohne Zweifel ist Swagger einer der talentiertesten Worker in WWE und es ist einfach nur eine Schande was man seit seinem World Heavyweight Championship-Run mit ihm anstellt.

AJ die neue General Managerin von RAW. Ja, mal schauen wie sie sich schlägt. Verstehe hier nicht wieso man Danielson wieder als kompletten Heel darstellt, statt ihn aufgrund des Korbs Face zu turnen, weil ja (dazu komm ich später)... den Rock Bottom darf "Frodo Umpalumpa" auch noch einstecken. Schade, hier wär mehr möglich gewesen.

Miz neuer Intercontinental Champion. Hätte mir HIER Damien Sandow gewünscht, aber Miz geht auch in Ordnung. Zum Glück ist es nicht Tensai oder Ryback geworden...

In der Heyman, Triple H und Stephanie Promo war viel Feuer drin, besonders Stephanie hat es immer noch drauf. Heyman sowieso. Dann noch ein kurzer Brawl zwischen Lesnar und Triple H als kleinen Vorgeschmack auf den Summer Slam.

Slater im letzten Blast from the Past war ein Witz. Nichts gegen Lita, aber das hätte nicht sein müssen. Über die APA hab ich mich aber gefreut.

Zitat:
es gab einen FÜR MICH denkwürdigen Auftritt...eine kurze reunion sozusagen...und ich meine NICHT DX!! Da habe ich echt Gänsehaut bekommen!


War auch für mich zu dem Zeitpunkt der Impact of the Night. One Night Only zwar da der Taker keine regulären Shows mehr worked, aber das war schon echt dick.

John Cena vs. CM Punk um den WWE Titel. Der richtige Impact of the Night war dann der Heel Turn von CM Punk. Wie er Rocky mit der Clothesline umgemäht und ihm danach noch den G2S verpasst hat. Sein eiskalter und versteinerter Blick danach, das Umschauen und diese widerliche Crowd die ihre Meinung von einen auf den anderen Moment ändert und ihn sofort massiv ausgebuht hat. Meine Fresse was hasse ich Marks, entschuldigt bitte. Perfektes Storytelling und Punks gutes Recht eine Duftnote zu setzen. Kein Plan was es da zu buhen gibt.
Hier kommt der Punkt den ich weiter oben ansprach ins Spiel, das man als Gegenstück zu CM Punk Danielson hätte Face turnen können, aber man kann ja nicht alles haben.

Steve Austin hat mir gefehlt, denke euch auch, aber ansonsten eine gute Show die Spaß gemacht hat. Kane und Taker, Lesnar, Rocky, Punk Heel Turn und einige Legenden - Passt (:

Zitat:
(...) Alles aus Männersicht halt und mich verwundert es das sich manche Frauen in dem Bereich nicht mehr dagegen wehren, vor allem wenn sie sich bewußt sind, daß sie tolle Athletinnen sind. (...)


WWE ist was Damen Wrestling betrifft keine Referenz, dort wird mehr Wert auf "Butts and Boobs" gelegt, als auf das In-Ring Talent. TNA war es früher mal, ist aber auch meilenweit von ihrer starken Knockout Division entfernt. Car Wash und Bra & Panties-Matches sprechen da für sich... Möchte man ansprechendes Damen Wrestling sehen, muss man schon nach Japan schauen oder in kleine US-Indy Ligen. Trotzdem natürlich meilenweit von den Männern entfernt, aber das ist ja in vielen Sportarten der Fall.
_________________
Ich wär schon lange kein Single mehr, wenn ich wüsste, wie ich die verdammte Duplo-Blume falte.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen

ProfessorHastig
ForenAdmin
ForenAdmin



Beiträge: 3080

BeitragVerfasst am: Di Jul 31, 2012 9:04 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Raw 1001:
































Das sollte als Sicherheitsabstand reichen...

Wenn man diese Sendung als Indiz nimmt für die zukünftige Marschroute bei drei Stunden Sendezeit, dann wird es in Zukunft wohl vor allem längere Matches und mehr Wiederholungen geben. Letzteres stört mich persönlich zwar manchmal etwas, da ich selten schon nach ein paar Minuten vergessen habe, was ich gerade gesehen habe (und wenn, dann hat das seinen Grund). Längere Matches sind an sich eine schöne Sache, wenn denn die richtigen Leute involviert sind. In dieser Show hat man diese Voraussetzung durchweg erfüllen können. Nicht mal Randy Orton fiel unangenehm auf.

Bei CM Punk scheint es so zu werden, wie gedacht: Kein Heelturn, stattdessen ein facettenreicher Tweener, der in seinem Verhalten einigermaßen unberechenbar ist und damit so schnell nicht langweilig werden wird. Die Ansetzung eines 3er-Matchs für SummerSlam mit ihm, Cena und Big Show war auch keine große Überraschung. Da würde ich Stand jetzt auch damit rechnen, dass Punk verteidigt.

Daniel Bryan ist erst mal raus aus dem Main Event, ist aber wieder derjenige mit der größten Präsenz (zusammen mit Punk). Die Geschichte mit AJ läuft weiter, evtl mit Beteiligung von Kane (gerne) und Charlie Sheen (bitte nicht!). Bryan kann im Moment viel von seinem Potenzial ausspielen und dürfte sich langsam ganz oben etablieren.

Chris Jericho hat den Turn nun wohl vollendet. Gefällt mir auch besser so. Er ist einer der wenigen, die einen wirklich guten Face abgeben können, ohne nach relativ kurzer Zeit langweilig zu werden. Nur schade, dass er wohl nicht mehr allzu lange bleiben wird.

Auffällig war, dass es schon wieder keine Frauen zu sehen gab. Naja, wenn man ähnlich viele gute Ideen für sie hat, wie in den letzten Monaten, dann fehlt ja eigentlich auch nichts.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
SpaceflightAlpha
Gast




BeitragVerfasst am: Sa Aug 04, 2012 12:27 am    Titel: Antworten mit Zitat

Gorezilla hat Folgendes geschrieben:

Steve Austin hat mir gefehlt, denke euch auch, aber ansonsten eine gute Show die Spaß gemacht hat. Kane und Taker, Lesnar, Rocky, Punk Heel Turn und einige Legenden - Passt (:


WORD!

Gorezilla hat Folgendes geschrieben:
WWE ist was Damen Wrestling betrifft keine Referenz, dort wird mehr Wert auf "Butts and Boobs" gelegt, als auf das In-Ring Talent. TNA war es früher mal, ist aber auch meilenweit von ihrer starken Knockout Division entfernt. Car Wash und Bra & Panties-Matches sprechen da für sich... Möchte man ansprechendes Damen Wrestling sehen, muss man schon nach Japan schauen oder in kleine US-Indy Ligen. Trotzdem natürlich meilenweit von den Männern entfernt, aber das ist ja in vielen Sportarten der Fall.


Ja leider...aber genau DAS wundert mich ja insofern, das (wie gesagt) die Mädels (oder zumindest manche) hinter den Kulissen und beim Erstellen der storylines nicht ab und an mal ein Veto einlegen von wegen "hey, wir trainieren auch viel und haben was drauf - Sex sells, ok. - aber wir sind keine "Schlammcatcherinnen" in einer Disco"!
Nach oben
SpaceflightAlpha
Gast




BeitragVerfasst am: Sa Aug 04, 2012 12:57 am    Titel: Antworten mit Zitat

ProfessorHastig hat Folgendes geschrieben:
Die Ansetzung eines 3er-Matchs für SummerSlam mit ihm, Cena und Big Show war auch keine große Überraschung. Da würde ich Stand jetzt auch damit rechnen, dass Punk verteidigt.


Ok., du hast wahrscheinlich Recht (ich liege bei Prognosen ja fast immer falsch, ha,ha) aber das fände ich dann doch etwas langweilig.


ProfessorHastig hat Folgendes geschrieben:
Daniel Bryan ist erst mal raus aus dem Main Event, ist aber wieder derjenige mit der größten Präsenz (zusammen mit Punk). Die Geschichte mit AJ läuft weiter, evtl mit Beteiligung von Kane (gerne) und Charlie Sheen (bitte nicht!). Bryan kann im Moment viel von seinem Potenzial ausspielen und dürfte sich langsam ganz oben etablieren.


Sehe ich auch so...das "Psychologengespräch" mit DB fand ich klasse "Yeeeeeeeeees"!Laughing

ProfessorHastig hat Folgendes geschrieben:
Chris Jericho hat den Turn nun wohl vollendet. Gefällt mir auch besser so. Er ist einer der wenigen, die einen wirklich guten Face abgeben können, ohne nach relativ kurzer Zeit langweilig zu werden. Nur schade, dass er wohl nicht mehr allzu lange bleiben wird.


Warum? Irgendwo was gelesen?

ProfessorHastig hat Folgendes geschrieben:
Auffällig war, dass es schon wieder keine Frauen zu sehen gab.


Das ist mir auch aufgefallen....ich dachte (naiv wie ich bin)...."AJ als GM bei RAW PLUS mehr Sendezeit...da wäre es ja naheliegend das die Mädels etwas mehr Raum bekommen.
Vielleicht kommt das ja noch mit der Zeit!
Nach oben
SpaceflightAlpha
Gast




BeitragVerfasst am: Mi Aug 22, 2012 3:29 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hm...was ist hier los? Wo sind Prof und Gorezilla in dem Bereich hinverschwunden?

Letzte Entwicklungen bei Smackdown, Summerslam und dann wieder RAW? Confused
Nach oben
ProfessorHastig
ForenAdmin
ForenAdmin



Beiträge: 3080

BeitragVerfasst am: Mi Aug 22, 2012 3:35 pm    Titel: Antworten mit Zitat

PureHell hat Folgendes geschrieben:
Hm...was ist hier los? Wo sind Prof und Gorezilla in dem Bereich hinverschwunden?

Letzte Entwicklungen bei Smackdown, Summerslam und dann wieder RAW? Confused

Ich hatte wenig Lust, mir nur für mich selbst einen langen Post aus den Fingern zu saugen.

Summer Slam war okay, fand ich, mehr aber auch nicht. Bei einem Big4PPV kann man auch noch etwas mehr bringen.

Ziggler gegen Jericho war ein gutes Match, dem es nur etwas an Relevanz fehlte. Das wurde aber dann bei RAW nachgeholt. Wenn man auch RAW noch in den Blick nimmt, dann war der Ausgang auch gut.

Bryan/Kane krankte natürlich am dürftigen Aufbau, war aber sonst okay. Eine Fortführung muss aber eigentlich nicht sein.

Miz/Mysterio war mir ziemlich egal, Sieger ist natürlich richtig so. Miz scheint sein Repertoire etwas erweitert zu haben.

Sheamus/Bertie: Wo will man mit Sheamus eigentlich hin? Das Match war in Ordnung, aber was war denn das für ein Ausgang? Völliger Mist!

KingstonTruth/PTP: Nicht so der Knaller, auch der Ausgang nicht.

Punk/Show/Cena: Besser als befürchtet. Cena hatte überraschenderweise eher eine Nebenrolle im Match.

Lesnar/HHH: Das war nicht viel. Weder ein richtiges Wrestling-Match, noch vernünftiges Gebrawle, dazu ziemlich langsam. Ich hätte auch gut ohne das Match gekonnt. Sieger war ja auch vorher klar.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
SpaceflightAlpha
Gast




BeitragVerfasst am: Mi Aug 22, 2012 4:53 pm    Titel: Antworten mit Zitat

ProfessorHastig hat Folgendes geschrieben:

Ich hatte wenig Lust, mir nur für mich selbst einen langen Post aus den Fingern zu saugen.


Kann ich verstehen...Gore war zum letzten Mal am 08.08.12 eingeloggt wie ich vorhin gesehen habe (habe ihn mal angeschrieben)....ich hoffe der ist nur im Urlaub und es ist nix passiert!

ProfessorHastig hat Folgendes geschrieben:
Summer Slam war okay, fand ich, mehr aber auch nicht. Bei einem Big4PPV kann man auch noch etwas mehr bringen.


Sehe ich auch so...ein Highlight war es für mich insgesamt nicht!

ProfessorHastig hat Folgendes geschrieben:
Ziggler gegen Jericho war ein gutes Match, dem es nur etwas an Relevanz fehlte. Das wurde aber dann bei RAW nachgeholt. Wenn man auch RAW noch in den Blick nimmt, dann war der Ausgang auch gut.


Wobei mir der Ausgang bei RAW schon vorher klar war nachdem du mir letzens mal gesagt hast, das er wahrscheinlich eh wieder verschwindet von wegen Tour mit der Band usw. (wenn ich mich Recht erinnere).

ProfessorHastig hat Folgendes geschrieben:
Bryan/Kane krankte natürlich am dürftigen Aufbau, war aber sonst okay. Eine Fortführung muss aber eigentlich nicht sein.


Stimmt, wobei ich anderes befürchte!

ProfessorHastig hat Folgendes geschrieben:
Miz/Mysterio war mir ziemlich egal, Sieger ist natürlich richtig so. Miz scheint sein Repertoire etwas erweitert zu haben.


Sehe ich anders, was aber rein subjektiv ist, weil ich Mysterio immer mochte und mit MIZ so GAR nix anfangen kann. Er hat für mich einfach eine Persönlichkeit die gen NULL geht...kommt mir immer vor wie ein Versicherungsvertreter der auch noch wrestelt.
Aber wie gesagt, ist eine reine Gefühlssache meinerseits.

ProfessorHastig hat Folgendes geschrieben:
Sheamus/Bertie: Wo will man mit Sheamus eigentlich hin? Das Match war in Ordnung, aber was war denn das für ein Ausgang? Völliger Mist!


Nun ja, war eine "Tatsachenentscheidung"!
Bei RAW hätte sich Bertie NICHT darüber aufgeregt wenn der Referee (dieser von Sheamus darauf aufmerksam gemacht - was für mich als Reaktion nur logisch war) das Bein von Randy NICHT auf dem Ringseil gesehen hätte!
Insofern braucht er sich auch nicht beschweren!

ProfessorHastig hat Folgendes geschrieben:
KingstonTruth/PTP: Nicht so der Knaller, auch der Ausgang nicht.


Naja, die Kämpfe um die Tagteam Championship (oder allgemein Tagteam fights) sind zwar oft nett anzusschauen, aber auch extrem in den Hintergrund gerückt ob ihrer Bedeutung, da von den "großen" Storylines total überschattet. Deswegen passiert da auch von der Storyline, also einem gescheiten Aufbau her Recht wenig.

Ich baue da auf z.B. sowas wie The Ascension von NXT welche wrestlingtechnisch für mich noch etwas eindimensional sind, aber vom Konzept her was reißen könnten.

ProfessorHastig hat Folgendes geschrieben:
Punk/Show/Cena: Besser als befürchtet. Cena hatte überraschenderweise eher eine Nebenrolle im Match.


Ich war enttäuscht über den Ausgang....nix gegen Punk, aber so langsam wird es langweilig. OK, gerade nach RAW (was sich ja vorher schon angedeutet) wird man ihn jetzt wieder in die Idiotenecke stellen.
Ganz ehrlich...ich hätte mir gewünscht das Big Show den Titel holt!

ProfessorHastig hat Folgendes geschrieben:
Lesnar/HHH: Das war nicht viel. Weder ein richtiges Wrestling-Match, noch vernünftiges Gebrawle, dazu ziemlich langsam. Ich hätte auch gut ohne das Match gekonnt. Sieger war ja auch vorher klar.


Ich fand das auch total aufgesetzt. Lesnar hat zu 90% immer die gleiche Aktion gebracht...dann kamen seine "Magen-Bauch- Probleme" hinzu usw.
Und Härte?
Ich finde im Nachhinein, das der Kampf bei WM 28 zwischen HHH und Undertaker viel härter war.
Gerade was die Schläge angeht und wie die danach vor allem am Rücken aussahen.
Außerdem vergißt man immer eines bei der Sache, von wegen Lesnar hätte nix mehr zu tun in der WWE!
Man verdrängt ein wenig das ihn Cena nach seinem "comeback" hier BESIEGT hat!
Also soll er mal nicht so tun, als hätte er hier abgeräumt ohne "schwarzen Fleck" aus seiner Sicht!

Ach ja...wem man aus meiner Sicht unbedingt mal Pause verordnen sollte ist Vickie Lynn Guerrero, geborene Lara Exclamation Rolling Eyes

Die Frau geht mit mit ihrem rumgekeife seit langem DERMAßEN auf den Sack...ich muß immer die Lautstärke runterdrehen wenn die auftaucht.

Diese Rolle ist ja für eine gewisse Zeit ganz lustig....aber wie lange geht das schon so?
Wenn ich sie wäre würde mir das SELBST auf die Nerven gehen.
Ok, sie hat einen großen Nachname....das berechtigt sie aber nicht mir mit der gleichen Rolle seit Jahren auf den Sack zu gehen.
Auszeit...mal `ne andere Rolle und gut ist! Cool

Ach nochwas....wie siehst du Curt Hawkins und Tyler Reks als "Chippendales"? Laughing
Nach oben
Ruhrpottler80
Metalflirter
Metalflirter



Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: Mo Aug 27, 2012 8:37 am    Titel: Antworten mit Zitat

So... sorry leute, ich war eine ganze weile weg vom Fenster (bzw. monitor) ... kann auch zum summerslam jetzt nichts sagen, (hab ihn noch nicht gesehen) werde mich aber demnächst dann in die aktuellen diskussionen wieder einklinken, falls gewünscht Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
SpaceflightAlpha
Gast




BeitragVerfasst am: Mi Aug 29, 2012 8:34 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ruhrpottler80 hat Folgendes geschrieben:
So... sorry leute, ich war eine ganze weile weg vom Fenster (bzw. monitor) ... kann auch zum summerslam jetzt nichts sagen, (hab ihn noch nicht gesehen) werde mich aber demnächst dann in die aktuellen diskussionen wieder einklinken, falls gewünscht Wink


Natürlich Mann...IMMER! Wink
Nach oben
SpaceflightAlpha
Gast




BeitragVerfasst am: Sa Sep 01, 2012 2:15 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Gorezilla kommt nach einigen technischen Probs mit seinem PC auch nicht mehr ins Forum wie er mir geschrieben hat!
Nach oben
SpaceflightAlpha
Gast




BeitragVerfasst am: Sa Sep 08, 2012 5:17 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Bin froh wenn das mit Prof technisch und zeitlich wieder klappt! Confused
Nach oben

GATES-OF-SKYRIM
Metalflirter
Metalflirter


Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: So Jul 07, 2013 8:15 am    Titel: Antworten mit Zitat

Wrestling hat mich noch nie wirklich interessiert. Klar hab ich ich schon mal den einen oder den anderen Kampf im Fernsehen mitverfolgt aber es ist halt immer nur Show und das ist auf Dauer einfach langweilig.
Spätestens seit es das Ultimate Fighting gibt ist Wrestling für mich sowieso gestorben!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
SpaceflightAlpha
Gast




BeitragVerfasst am: Di Jul 09, 2013 4:14 pm    Titel: Antworten mit Zitat

GATES-OF-SKYRIM hat Folgendes geschrieben:
Wrestling hat mich noch nie wirklich interessiert. Klar hab ich ich schon mal den einen oder den anderen Kampf im Fernsehen mitverfolgt aber es ist halt immer nur Show und das ist auf Dauer einfach langweilig.
Spätestens seit es das Ultimate Fighting gibt ist Wrestling für mich sowieso gestorben!


Bei einem Aufsatz früher in der Schule hätte man gesagt: "Thema verfehlt...setzen...6"!

Dieser thread ist nicht als Diskussionsthread gedacht ob man Wrestling nun mag oder nicht (kannst gerne einen aufmachen)...sondern es geht UM Wrestling und was dort aktuell passiert.

Wäre genauso als würdest du in einen Fußballthread in welchem sich fans austauschen reinschreiben "Fußball finde ich Scheiße"!

Oder Drag schreibt in einen BM thread "BM finde ich Scheiße" (sorry Alter...DEN Vergleich konnte ich mir nicht verkneifen...und er stimmt zudem noch Laughing)! Wink

Also nochmal für die ganz Blöden...hier geht es darum über Wrestling zu reden und nicht um "Find ich Scheiße weil...find ich gut weil! Wink
Nach oben
Y2Jay
Metalflirter
Metalflirter



Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: Sa Jul 12, 2014 10:02 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hi,

Letzter Beitrag von Juli 2013, kein WWE Interesse mehr da?
Ich verfolge WWE regelmäßig obwohl ich dazu sagen muss nur RAW und PPV's. Smackdown scheint mir überflüssig. Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Klyphoid
Metalflirter
Metalflirter


Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: Sa Okt 22, 2016 6:32 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hi,

Letzter Beitrag von Juli 2014, kein WWE Interesse mehr da? Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Aertyan
Metalflirter
Metalflirter


Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: Di Jul 09, 2019 4:09 pm    Titel: Antworten mit Zitat

AEW Exclamation Mr. Green
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Metalflirt.de Foren-Übersicht -> Sport, Spiele und sonstige Hobbies Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4
Seite 4 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.