246 User Online Heute 1 Neue User
Ghosthand 33 Jahre
DE Deutschland 06217 Merseburg (Saale)
Letzter Login: 23.03.19 um 17:51
Letztes Profilupdate vor 2 Wochen
Status: Das Öde an Online-Begegnungen ist der Rückschlag von Erwartungen auf einen selbst bzw. die Projektion innerer Aspekte auf äußere Phänomene. (seit 1 Woche)
Orientierung Heterosexuell
Figur Sportlich
Kinder Ja, 1 Kind
Beruf Schriftsteller

Wohnort


06217 Merseburg (Saale), Region Sachsen-Anhalt
DE Deutschland
Entfernung von dir: Nur für Mitglieder
Geschlecht
Männlich
Alter 33
Geburtstag 29.11.1985
Sternzeichen Schütze
Größe 175 cm
Gewicht 74 kg
Haarfarbe Dunkelbraun
Augenfarbe Blau
Partnerstatus glücklich - Single
Über mich...
Selbstbeschreibung ist ein irritierendes narratives Konstrukt, was nicht selten in narzisstische Tendenzen umschlagen kann,
weshalb es an dieser Stelle vorzuziehen ist, aus dem Schweigen heraus die Dinge entstehen zu lassen, ohne Rücksicht auf
etwaige Konsequenzen, seien sie noch so verlockend oder abschreckend; last not least ist zu berücksichtigen, dass eine
Selbstbeschreibung eine Selbstdarstellung ist, eine Selbstinszenierung, ja fast schon eine Form der Marktschreierei, bei der
außer Acht gelassen wird, dass die Rufe doch nur von alle dem ablenken, was man doch so gerne (re-)präsentieren
möchte frei im Sinne Laotses: "Die Gerechten sind nicht gerecht, und die Tugendhaften sind nicht tugendhaft".

Schachtelsätze sind mein Ding; sie klingen so pseudo-intellektuell und erscheinen bei nüchterner Betrachtung
völlig sinnleer.

Dieser Problemstellung ungeachtet oder ihr aber mit vollstem Bewusstsein entgegengetreten, anbei einige Aspekte, die gut und
gerne dem konventionellen Verständnis einer Selbstbeschreibung nahekommen, wobei folgende Fragen wenigstens latent
mitgetragen werden sollten:
- Was ist das Selbst?
- Kann man es überhaupt beschreiben?
- Beschreibt man nicht doch eher nur Persönlichkeitsmerkmale?
- Wo sind Unterschiede zwischen Sein, Selbst, Identität und Person?

---------------
Nun zur Konzeption des Selbstbildes (ach je, noch so ein Begriff ...):
- Ich höre am liebsten Metal, Mittelalternativ, Grunge, Rock.
- Bin sehr gerne in der Natur unterwegs und hatte auch schon die Möglichkeit, zwei schöne Häuser in der Natur zu
sanieren und, wenn auch nicht lange, zu bewohnen.
- Ich befasse mich seit meiner Jugend intensiv mit Kampfkunst und damit einher begrenzenden Mustern von Bewegung und Gedanken.
- Ebenso interessiere ich mich für Magie.
- Studiert habe ich Psychologie, Pädagogik, Geschichte und Theologie.
- Ich doktore schon viel zu lange an einer Dr.-Arbeit rum, die ich aber nur aus Interessensgründen schreibe.
- Hab Interesse an alternativer Medizin.
- Bin Vater eines Sohnes, was für mich eine spannende Herausforderung ist, ein von mir abhängiges Lebewesen zu dessen
Autonomie zu führen.
- Hauptberuflich bin ich Schriftsteller. Ich schreibe, wonach mir das Maul gewachsen ist.
- Mit Theorien und Modellen befasse ich mich nur, um deren Unlogik zu entlarven, da es mir weniger um das Finden von Antworten
geht als vielmehr um das Tiefertreiben von Fragestellungen.
- Im Fernsehen mag ich mein Amazon Prime Paket, wo immer mal was Gescheites dabei ist.
Weitere Infos

Hobbies


- ökologisches Bauen
- Kampfkunst und Bewegungsmodelle
- Volksheilkunde
- Philosophie und Psychologie
- Spiritualität und Magie
- Schreiben
- viel Musik hören
- viel Zeit mit meinem Sohnemann verbringen