70 User Online Heute 2 Neue User
GoreRilla 30 Jahre
DE Deutschland 21335 Lüneburg
Letzter Login: 11.11.19 um 22:41
Letztes Profilupdate vor 1 Tag
Status: Für alle humanitären Menschen! https://youtu.be/xw2CJieeXeo (seit 1 Monat)
Orientierung Heterosexuell
Figur Sportlich
Raucher Nein
Kinder Nein
Beruf Student/ Ernährungsberater für vegane Topathleten

Wohnort


21335 Lüneburg, Region Niedersachsen
DE Deutschland
Entfernung von dir: Nur für Mitglieder
Geschlecht
Männlich
Alter 30
Geburtstag 18.06.1989
Sternzeichen Zwilling
Größe 183 cm
Gewicht 75 kg
Haarfarbe Rotbraun
Haarlänge < 15 cm (Halblang)
Augenfarbe Andere Farbe
Partnerstatus glücklich - In Beziehung
Über mich...
Oh hallo! =)

Hoffentlich bist Du (Besucher_in) kein Spambot - unter den letzten Besuchern meiner Seite waren acht(!) bereits gelöschte
Spambots unter 15 Einträgen - hier protzt das Leben! =P

Zuerst meine Top Five der momentanen Dauerbrenner(wird bald überarbeitet):
1. Black Crown Initiate - Selves We Cannot Forgive: wieso? Weil hier der geniale Spagat zwischen Brutalität, Technik,
Dynamik, Finesse, Gefühl und Songwriting einfach nur stimmt. Und dann kann der eine Gitarrist auch noch richtig gut singen.
Geil.
https://m.youtube.com/watch?v=YebpKsidUq4
2. Vektor - Terminal Redux: vielleicht das beste Thrash metal Album ever. Irre Weltraumschlachten mit Schredderriffsalven, die
nicht vom Reißbrett und vorhersehbar klingen, Vielfalt ohne Stilbruch und vor allem ein komplett eigener Stil; der wie ein
Sonnensturm über einen herein bricht. Das Raum-Zeit-Kontinuum zerbricht. Niederknien.
https://m.youtube.com/watch?v=qMCsv-zj56s
3. Strapping Young Lad - City: einige der wahnsinnigsten und vielfältigsten Vocals ever, Gene Hoglan mit
Doublebass-Hochpräzision, Unmengen an Wut, Verzweiflung, Hass und wasweißichnochalles - das Ding zerlegt alles und ist
gut zum Aufräumen. =D Arguably the best metal vocalist ever aka Devin Townsend.
https://m.youtube.com/playlist?list=PLSdWjaYgE9dUoPT4T4TU7uez2uUKvJVnb
4. Septicflesh - Titan: Anhören. Staunen. Nochmal anhören. Orchester und technical death metal, nicht als Beiwerk,
sondern als perfekte Symbiose. Pflicht.
https://m.youtube.com/playlist?list=PLLtrICHGyxx-g6XULl4_NvSKQJkO2Pdua
5. Leprous - The Congregation
https://m.youtube.com/watch?v=ZmwZAdq_pMc: stilistisch kaum einzuordnen, gewaltig dynamisch, explosiv, emotional, groovig,
perkussiv,.. Ja, wer mit Ihsahn auf Tour geht, wird wohl nicht von schlechten Eltern sein. ;)

Dann zu mir:
Ich bin... (trotz einschlägiger Prägungen),

nicht verhärtet oder unterkühlt, lebens-froh und lebens-bejahend, humorvoll, herzlich und liebevoll, wissbegierig,
kritisch reflektierend und für alternative Lebens- und Liebesweisen zu begeistern.
Zudem ziemlich direkt und frei heraus, was offene oder geschlossene Fragen (zu mir) wie Antworten betrifft - kenne keine
Tabuthemen, also, fragt mich gerne, es gibt garantiert eine ehrliche und umfassende Antwort. =)

Weltoffenheit und Warmherzigkeit sind mir wichtig, genauso Bodenständigkeit - wobei ich oft mit den Gedanken in den Wolken
hänge und gleichzeitig tief verwurzelt bin. Ich bin ein Naturmensch durch und durch, Nachhaltigkeit bedeutet mir viel und bin
daran interessiert, dass Menschen ihre Bedürfnisse und Impulse verantwortlich ausleben können (sprich - Hedonismus nach
Epikur). Dabei ist es mir wichtig, mit meinen Mitlebewesen möglichst gewaltfrei zu kommunizieren.

Aus (Metal-)Klischées mache ich mir nichts und ich mag beispielsweise musikalisch sehr viele verschiedene Dinge.

Durch meine Hypersensitivität schätze ich emotional und geistig offene, freie, kommunikative und offenherzige
Menschen, die genauso gut mit anderen gestellt sein möchten wie ich und Harmonie l(i)eben.
Da ich Menschen nicht schubladieren mag, schätze ich es, wenn andere Menschen einen auch nicht vorschnell bewerten.

Das heißt übrigens nicht..
..dass ich das Chaos und die Anomie nicht beizeiten gar schätzen würde oder harte, vielleicht disharmonische Musik -
es braucht nur dieses gewisse, gesunde Gleichgewicht. =)

Edit: So, bevor mir hier irgendjemand schreibt, solltet ihr euch darüber Gedanken machen, ob ihr Menschen "gerne"
anschweigt bzw. plötzlich die Kommunikation/den Kontakt abbricht. Falls ja, lasst euch gesagt sein, dass ich die Schnauze
gestrichen voll habe von zwischenmenschlich und mental entwurzelten Menschen.
Wenn ihr ebenfalls ein Gespräch aufrecht erhalten könnt und/oder kommunizieren könnt, warum ihr (zu Zeitpunkt x
temporär oder permanent) nicht mehr gesprächig seid, ist alles gut.
Weitere Infos

Hobbies


Vieles. U.a. der Grund, wieso ich hier so heiße. =)

Im Grunde bin ich universal wie universell interessiert aber habe einige Lieblingsbeschäftigungen.
Dazu zählen:

*wirre Verschwörungstheorien bzw. das Debunking jener; höchst amüsant und unterhaltsam =)
*(alte) Hörspiele, vor allem drei Fragezeichen; wäre zu geil, immer Urlaub zu haben, jeden Tag spannende Fälle zu bekommen und eine Detektei zu führen^^
*die Welt entdecken und die Magie im Kleinen wie Großen sehen
*Sport; Kraftsport, Laufen
*Yoga
*gesunde Ernährung (Wildkräuter und Sprossen ftw!)
*Tätigkeiten in der Natur (Spazieren, Wandern, Atmen)
*Lesen; ob wissenschaftliches oder klassische Literatur
*Schreiben bzw. Dichten; allerdings momentan nicht mehr aktiv
*Vorträge
*Demos; jedoch keine Krawallveranstaltungen
*Psychologie; v.a. Persönlichkeitsentwicklung und die "Natur" des Menschen
*Philosophie; am liebsten Dinge, die auch im Alltag was nützen, wie Stoizismus
*Politik; allerdings nicht, um Politiker zu werden =D
*Umwelt/Nachhaltigkeit
*Persönlichkeitsentwicklung selbst
*Musizieren (Schlagzeug, Klavier)
*Gute, bereichernde Gespräche über Gott und Schrott und die Welt uuuund..
*Kuscheln! ;-D =)

Meine Arbeit:
https://www.vegan-athletes.com/biologische-wertigkeit-von-proteinen/

https://www.vegan-athletes.com/sprossen-zum-selber-ziehen/

Meine Facebookseite:
https://m.facebook.com/lucas.reents

Ich Suche

Alter Ab 18 Jahre
Suchtext
Was sich eben ergibt. Bin mit einer wunderbaren Frau namens Triana in einer völlig transparenten/kommunikativen Polybeziehung, das heißt, ich kann jede_n so kennenlernen, wie ich mag. =)

Bin jedoch nur eingeschränkt an schnellen Nummern interessiert (denn dafür bin ich trotz hedonistischer Ader zu verantwortungsbewusst und liebevoll). Konsum liegt mir nicht und wenn ich einen Menschen interessant finde oder liebenswert, wertschätze ich oder verliebe ich mich zuerst in die Persönlichkeit.

Was bringt mir eine schicke 'Hülle', wenn sie sinnentleert ist? Klar, sich dem Rausch hinzugeben kann auch manchmal erfüllend sein, jedoch nicht andauernd. Aber guter Sex beginnt mental. Falls Sex, dann eher weniger ONS.

Für amoröses/körperliches tendenziell eher Frauen. =)
Dazu: ich liiiebe Knuddeln! =D =)

Liebevolle, motivierte, verantwortungsbewusste und offene, phantastische Träumer und Abenteurer, wo seid ihr?