160 User Online Heute 2 Neue User
HauntedChocolatier 38 Jahre
Letzter Login: 04.10.22 um 09:30
Letztes Profilupdate vor 2 Wochen

Wohnort


Saarland
Entfernung von dir: Nur für Mitglieder
Geschlecht
Männlich
Alter 38
Über mich...
"Die Scheiße, die hier viele von sich geben, ist phänomenal. Mimimi, kein Bild, keine Antwort. Herrlich, es war
noch nie so einfach, sich vor der Scheiße anderer zu schützen. Einfach kein Bild hochladen und schon gehen 90% der
Freakshow im Internet an einem vorbei." - Friedrich Nietzsche, Profi-Youtuber.

"It’s all bullshit, folks. It’s all bullshit. Now, you wouldn’t know it from any of the 24 profiles I’ve created here over
the years, but I like people. I do. I like people, but I like them in short bursts. I don’t like people for extended periods of
time. I’m all right with them for a little while, but once you get up, passed around, minute, minute and a half, I’ve got to get
the fuck out of there. And my reason for this, my reason is for one that you may share possibly. I have a very low tolerance level
for stupid bullshit. That’s all. Stupid bullshit. You know? And everyone wants to tell you their stupid bullshit, and a lot of
them don’t know when to stop talking. You ever run into that guy? Doesn’t know when to stop talking, just continues running at the
mouth like verbal diarrhea. Don’t know when the conversation is over. Stupid, trivial shit you don’t care anything about, things
you’re not even remotely interested in." - Mahatma Gandhi, Blogger und Kabarettist.
Weitere Infos

Hobbies


Bücher, Schach, Schwimmen, Lego, Nachtspaziergänge.

Ich Suche

Suchtext
Die Majorität des weiblichen Auditoriums ist bei dem Versuch einer Skizzierung monumentaler Extravaganzen, die in inessenzieller Seelenfickerei kulminieren, mit dem Prädikat phrasenhaft noch sehr wohlwollend ausgezeichnet. Die Stetigkeit, mit der diese Subjekte das Gossenfieber packt, um sich hier als Gestalten von großem Format aufzuführen, ist derangierend und frappant zugleich. Und die Männer erst. Die sind dahingehend noch beklagenswerter. Hättet ihr es gedacht? Ich schon. Vor allem diese danteske Mischung aus ostentativen Drachenlords im Geiste, paarungswilligen Zuchthengsten und prätentiösen Dunkelphilosophen - hach, ich schmelze dahin. Ich möchte aufspringen und Zugabe rufen, wie in einer mit kulturellem Eklektizismus durchzogenen Varieté-Show oder wenigstens an das Rednerpult stürmen und ins Mikrofon brüllen: Wie weit geht Originalität subkultureller Identität?