377 User Online Heute 2 Neue User
Slotta 26 Jahre
DE Deutschland 40225 Düsseldorf
Letzter Login: 08.04.19 um 20:35
Letztes Profilupdate vor 1 Woche
Status: how do you respond to life? (seit 2 Monaten)
Orientierung Heterosexuell
Figur Sportlich
Raucher Nein
Kinder Nein
Beruf Intensivfachpfleger

Wohnort


40225 Düsseldorf
DE Deutschland
Entfernung von dir: Nur für Mitglieder
Geschlecht
Männlich
Alter 26
Geburtstag 21.05.1992
Sternzeichen Zwilling
Größe 171 cm
Gewicht 63 kg
Haarfarbe Dunkelblond
Haarlänge < 50 cm (Lang)
Augenfarbe Blau
Partnerstatus glücklich - Single
Über mich...
[[[[[[[[[Artikel 13? Scheiß egal, traurig das keiner checkt, was wirkliche Themen sind, um auf die Straße zu gehen.
zum Beispiel: Rente/ Altersversorgung und Gesundheitsversorgung]]]]]]]]]


Neben meinen Hobbies (s.u.) möchte ich hier einige Zeilen von mir geben, über die ich mehr oder weniger lange
nachgedacht habe.
Wem das zu viel Aufwand zum Lesen ist -> bitte schön, da ist die Tür.

Über mich:
Ich liebe und lebe meinen Beruf. Ich denke das ist eine der wichtigsten Eigenschaften die mich ausmachen. Wenn ich jeden Tag mit
einer Fresse zur Arbeit gehen würde, wäre ich ca. 2/3 des Jahres 1/3 pro Tag unglücklich. Und das für
mindestens 50? Jahre.
Nein, danke!
Deshalb habe ich entschieden, dass ich mir einen Beruf aussuche, mit dem ich selbst zufrieden bin.
Umso mehr scheint es mir aber wichtig, hier negative Dinge diesbezüglich aufzuzählen, die insbesondere andere Menschen
betreffen:
Wenn du auf der Suche nach jemandem bist, der einen geregelten Tagesablauf hat. Immer zu den gleichen Zeiten zu Hause ist und
der Feiertage und Wochenenden Zeit hat, bist du bei mir falsch. Ich arbeite im 3Schichtsystem (Früh-, Spät-, und
Nachtschicht) und das bevorzugt an jedem erdenklichen Feiertag und auch an Wochenenden.

Gleichzeitig hat das dafür gesorgt, dass ich wohl einer der spontansten Menschen bin, die du kennenlernen wirst.
Schließlich muss man die freie Zeit effektiv nutzen.
Das setzt natürlich vorraus, dass mich die spontane Aktion auch lockt und es nicht darum geht eine neue Couch bei KNAST
oder IKEA zu kaufen.

Ich bin im privaten Bereich gerne introvertiert und nachdenklich, insofern man mich lässt. Wenn um mich herum viel geredet
und gelacht wird höre ich gerne zu und bringe mich meist hintergründig ein.
Ich genieße oftmals die Rolle des Zuhörers und Beobachters, kann aber selbstverständlich auch anders.

Mit meiner Freizeit fange ich viele verschiedene Dinge an. Leider finde ich selten Sachen die mich dauerhaft begeistern, daher
kann ich einiges, aber dafür gleichzeitig auch nichts perfekt.

Hobbies:
Kochen und Essen
Sport und Faulenzen
Musik
Fahrrad fahren
Motorrad fahren

Interessen:
Sprachen
Tattoos und Piercings
Kanada
Medizin und Gesundheit
Lesen
Pc und Konsolen
Filme
Natur
Tiere


Meine Meinung über Paarbeziehungen:

Ich bin davon überzeugt, dass es sich nicht lohnt, nach "Mr. oder Mrs. Right" zu suchen.
Man wird diese Person niemals finden. Jeder Mensch hat Ecken und Kanten, psychisch wie körperlich, die gleichzeitig die
eigene Persönlichkeit formen. Daher findet man keinen perfekten Gegenpart. Man muss sich diesen selbst erschaffen. Es macht
keinen Sinn nach etwas zu suchen, wenn man selbst nicht bereit ist Zeit und Arbeit zu investieren. Man muss die "Fehler"
und Eigenheiten des Gegenübers erkennen und aktzeptieren. Anschließend lernen damit umzugehen und letztendlich diese
lieben lernen. Genauso muss man seine eigenen "Fehler" und Eigenheiten reflektieren und an Besagten arbeiten. Eine
Beziehung kann nur dann funktionieren, wenn man sich auf einander einlässt, sich miteinander auseinandersetzt und Zeit und
Arbeit in das zusammen Leben investiert. Fundamental wichtig sind meiner Meinung nach daher Kommunikation, egal wie schwer oder
unangenehm es anfangs zu sein scheint. Treue und Vertrauen (die sich über die gemeinsame Zeit aufbauen, ausbauen und
entwickeln) und zu guter Letzt Aufrichtigkeit.

Eine Beziehung ist Arbeit.
Eine Beziehung ist nicht immer schön.
Eine Beziehung ist schwer.

Aber das was man reininvestiert kann man hundertfach zurück erhalten, wenn man es darauf anlegt diesen Schritt zu gehen.
Ich glaube außerdem, dass eine Beziehung nicht der Grund sein sollte, glücklich zu sein, sondern das es eine
Vorraussetzung ist bevor man sich auf eine Beziehung einlässt. Wie kann man jemand anderes Lieben, wenn man sich nicht einmal
selbst liebt?

Hier noch ein Video, dass mich sehr zum nachdenken angeregt hat. Es dauert 4 1/2 Minuten und ist auf Englisch. Trotzdem sehr
empfehlenswert.

https://www.youtube.com/watch?v=xzDPbrrTQys&feature=youtu.be
Weitere Infos

Hobbies


- Musik jegweder Art und Herkunft (ich bin kein Genrenazi, ich höre worauf ich Bock habe [vornehmlich Metal, Rock, Deutschrock in allen möglichen Varianten. Gothik, AggroTech, Klassik, Hiphop, Rap, Techno, Steampunk, Punk, Elektro Swing, Opera und vieles mehr sind auch mit dabei])

- Filme (auch hier gibt es keine direkte Einschränkungen [Disney, Zeichentrick, Horror, Punk, Martial Arts, Aktion, Schnulzen, Marvel und DC's, IndependentFilme, Trash,...)

- Konzerte und Festivals (dort bin ich 2019 zu finden):
21.04. Aesthetic Perfection im Kult Tempel Oberhausen
28.-29.06. Sternenklangfestival Beichlingen
08.-10.08. Party San Festival Schlotheim
vielleicht sieht man sich ja (mehr folgt vllt.)

- PS1, PS4, XBox1, WiiU, N64 und Gaming Laptop, wobei auch diese aktuell eher still stehen

Tatsächlich habe ich viele Interessen, aber wieso sollte ich hier mögliche Gesprächsthemen in einem Monolog vergeuden?
Hier ist deine Chance ein Gespräch zu starten.

Ich Suche

Alter Zwischen 20 und 32 Jahren
Land Deutschland
Suchtext
Im sexuellen Sinne: Ich suche nichts.

Ich stehe auf Intelligenz, Unabhängigkeit, Bedürfnis nach Nähe, Tattoos/und Piercings, Nichtraucher

Ich bin nicht an Sextreffen oder Ones interessiert.

Schreib mir gerne und man sieht, wo sich wann, wie, was daraus ergibt.


Ab Mai suche ich wieder Leute zum Motorradfahren.