291 User Online Heute 11 Neue User
rhabarbar 38 Jahre
DE Deutschland 15938 Steinreich
Online seit 45 Minuten
Letztes Profilupdate vor 2 Wochen
Orientierung Heterosexuell
Raucher Nein
Kinder Nein
Beruf Ich bin gut zu Computern

Wohnort


15938 Steinreich, Region Brandenburg
DE Deutschland
Entfernung von dir: Nur für Mitglieder
Geschlecht
Männlich
Alter 38
Geburtstag 02.04.1983
Sternzeichen Widder
Größe 183 cm
Gewicht 115 kg
Augenfarbe Blau
Partnerstatus Single
Über mich...
Vorweg: Grundsätzlich ist mir ein Treffen lieber als ausschließlich schriftliche Bekanntschaften. Aber manchmal sind
Mails einfach pragmatisch der sinnvollste oder einzige Weg, dann bin ich auch jemand, der es schafft in ganzen Sätzen
ausführlich zu antworten.

Ich bin...
begeisterungsfähig (mit wenig Verständnis dafür, wie jemand sich nicht begeistern kann), sehr vertrauensselig,
ein Freund von Brettspielen, ein Freund von Gin, ein großer Freund von Ordnung, trotzdem kein Mensch, der nach der Maxime
"weniger ist mehr" lebt, manchmal ein großer Kindskopf, oft auch ziemlich sensibel, ein Philatelist, Sitzpinkler,
ein American Football Fan, Handwerker und Programmierer, Literaturfreund und Fußgänger mit Ausdauer, ich bin
kommunikativ und möchte verstehen und verstanden werden, ich bin ein Freund von gutem Essen, bin nachtaktiv, allerdings haben
meine Tage oft 24 Stunden, weil ich nie ein Ende finde, ich liebe Project Euler, bin Verweigerer von Datensammeldiensten und gern
mal Klugscheißer, mag aber auch andere zum gemeinsamen Klugscheißen, ich bin quasi radikal-liberal (wenns das gibt)
und sag niemals nie. Aber eigentlich bin ich ganz nett und umgänglich.

Ich suche...
eine Frau, die bereit ist, die Nacht durchzumachen, nur weil man bei einem Gespräch kein Ende findet, auch wenn man
nächsten Tag wieder arbeiten muss.
Ich suche eine Frau, die mit viel fluchen und ohne geeignete Ausrüstung sich in den Kopf setzt, sie will sich ihr eigenes
Bett bauen, und nachher stolz wie Oskar ist, auch wenn das Bett vielleicht nicht wirklich taugt um damit anzugeben.
Ich suche eine Frau, die sofort ja zu einer Gebirgstour sagt, auch wenn sie völlig unsportlich ist, den ganzen Tag bereut,
an dem sie sich drauf eingelassen hat, aber dafür mit Schmerzen am Gipfel sich (und im Idealfall auch anderen) sagen kann,
dass es sich trotzdem gelohnt hat.
Ich suche eine Frau, die sich stundenlang anhört, wie jemand von Tolstoi schwärmt und am Ende den Wunsch hat Russisch
zu lernen um Tolstoi im Original zu lesen, auch wenn sie das dann doch nie machen wird und auch wenn Tolstoi diesen Aufwand
vielleicht gar nicht wert ist. Aber ich suche jemand, in der eben wenigstens der Wunsch aufkommt das zu tun.
Ich suche eine Frau, deren großer Traum es ist, eine begabte und begnadete Malerin zu werden, auch wenn sie ein absoluter
Kunst-Legastheniker ist und sich da keine falschen Illusionen macht, aber den Traum trotzdem nicht aufgibt.
Ich suche eine Frau, die in einen eiskalten See springen würde, aus dem einfachen Grund, weil sie das noch nie gemacht hat.
Ich suche eine Frau, für die das alles nach too much, aber trotzdem reizvoll klingt.
Ich suche eine Frau, die sich wohlfühlt mit Pizza im Bett, aber die sich nicht mehr wohlfühlt, wenn sie sich
vorstellt, dass sie das den Rest ihrer Tage haben wird.
Ich suche eine Frau, die den Gedanken, die Wohnung, den Job und das bisherige Leben aufzugeben und jeden Tag irgendwo neu
anzufangen unglaublich reizvoll findet. Ich hab selbst Job, Haus, Hunde und weitere Verantwortlichkeiten, die mich von so etwas
abhalten. Und ich habe all diese Verantwortungen sehr gerne. Aber trotzdem verliert die Vorstellung doch nichts von ihrer
Faszination.
Ich suche eine Frau, die mit 30 schon mehr erlebt hat, als andere zur Rente und die sich trotzdem Sorgen macht, dass ihr
verbliebenes halbes Jahrhundert auf Erden nicht mehr reicht, für Alles, was sie noch gern tun würde. Und vielleicht war
dein Leben bis hierhin einfach großer Mist und dein großer Wunsch ist, endlich nachzuholen, was du immer hättest
haben können - auch gut.
Ich suche eine Frau, die bei anstrengenden Themen immer den Verdacht hat, dass es sich lohnt und im Zweifel Stunden in etwas
steckt, was sich dann doch nicht lohnt, sondern nur anstrengend war. Aber beim nächsten Mal ist sie dann wieder aufs neue
überzeugt, dass es sich diesmal wirklich lohnt.
Ich suche eine Frau, die das alles aus Lust am Leben will und nicht aufgrund eines riesigen Vorrats an Disziplin und Ehrgeiz.
Ich suche eine Frau, die scheitert, weil sie sich viel zu große Ziele gesetzt hat oder weil sie einfach faul und dumm war,
die sich danach ausheult, trösten lässt und am Ende trotzdem froh ist, es versucht zu haben.
Ich suche eine Frau, die ihre eigene Komfortzone immer wieder verlässt, um sie überhaupt schätzen zu können.
Die ihre Komfortzone nicht als Grenze ihrer Welt betrachtet, sondern als etwas, was sich entdecken, gestalten und erweitern
lässt.

Und um zwei Missverständnisse auszuräumen:
Ich bin kein Traumtänzer. Ich halte nur sehr viel für möglich und ich finde, auch wenn es unmöglich scheint,
lernt man aus dem Versuch. Ich hab Einiges erreicht und Einiges versemmelt. Ich bin auf Vieles stolz und auf Vieles nicht. Ich
renn nicht blind in etwas und riskier mich und andere. Ich kann Verantwortung übernehmen, aber ich lebe nach der Devise: Wer
will, findet Wege, wer nicht will, findet Gründe.
Und bitte macht euch nicht kleiner als ihr seid. Du musst nichts können, sein oder leisten. Du musst nur wollen. Du bist
antriebslos, unsportlich, unzufrieden aber alles klingt toll, was oben steht? Dann bist du mir jedenfalls erheblich lieber, als
Leute, die mit einer übergroßen Portion Disziplin ihr Leben durchorganisiert haben und bei denen alles irgendwie zu
perfekt läuft. Vielleicht tue ich gerade jemandem Unrecht, aber ich hab da meine Skepsis, wenn jemand zu den Gewinnern im
großen goldenen Hamsterrad unserer Gesellschaft zählt. Eigentlich braucht es nur die gesunde Mischung aus Interesse an
Allem und einer guten Portion Scheiß-doch-drauf.

Ich mag...
- meine beiden Hunde (Bayreuth und Bottrop)
- Monster Ripper/Juiced (Produktion wurde eingestellt - ich habe mir einen Restbestand gesichert)
- ein intensives gutes Gespräch zu führen, bei dem nicht zwei Ansichten aufeinanderprallen, sondern bei dem man
Versucht aus zwei Perspektiven eine gemeinsame Ansicht zu entwickeln
- Logikrätsel (gerne auch zu zweit - alleine denkt man sich da oft in eine Sackgasse)
- Dinge (egal ob ein Salzstreuer oder ein Buch oder eine Gin-Flasche - da steckt Design drin, da steckt Ästhetik drin, das
hat eine Funktion, hat eine Marketingbotschaft, hat einen emotionalen Wert, hatte vielleicht auch mal einen materiellen Wert, hat
Abnutzungsspuren und Geschichte)
- etwas verstehen (dieser Aha-Effekt, wenn etwas klick macht und man etwas versteht. Es gibt ein unglaublich befriedigendes und
erfülltes Gefühl, etwas verstanden zu haben, bei dem man sich vorher abgemüht hat es zu verstehen)

Ich mag nicht...
- Regen (es sei denn hinter einer Scheibe mit Kamin und was zu trinken)
- Kaffee (kein Witz - ich bin Kaffee-Hasser)
- Zigaretten (stehen auf einer Stufe mit Kaffee)
- Langeweile (ich brauche eigentlich immer eine Beschäftigung, eine Ablenkung, eine Aufgabe etc. - einfach die Ruhe
genießen macht mich eher unruhig)
- Eisenhüttenstadt (nicht, dass ich nicht mitkommen würde, wenn jemand Lust auf einen Tagestrip nach
Eisenhüttenstadt hätte, aber es ist eine wirklich hässliche Stadt)
- pseudophilosophisches Geschwafel, was irgendwer von einem Kalenderblatt geklaut hat und nun als die Weisheit schlechthin
verkaufen möchte
- Orthographie und Grammatik (die Tatsache, dass ich es nicht über mich bringe absichtlich Rechtschreibfehler einzubauen,
widerspricht nicht meiner Überzeugung, dass Grammatik und erst Recht Orthographie maßlos überbewertet sind)
ansonsten:
Menschen, die pünktlich mit ihrem 30. Lebensjahr jegliche Form von Spontaneität abgelegt haben (oder für die
spontan maximal bedeutet, sich einfach mal so auf ein Eis zu treffen)
Menschen, die langsam sprechen
Menschen, die eigentlich nichts zu sagen haben, das aber dummerweise nicht wissen
Menschen, die Bücher beschreiben, indem sie eine Inhaltsangabe geben
Menschen, die alle Themengebiete meiden, die "anstregend" werden könnten
Menschen, die in Museen als einziges Thema die überzogenen Preise für Kunstwerke haben
Menschen, die genau wissen, was sie niemals tun würden
Weitere Infos

Hobbies


- Brettspiele
- Heimwerken
- Philosophie/Theologie
- Programmieren
- Briefmarken
- American Football
- Literatur (eher die Klassiker) und Sprache ganz allgemein
und ganz grundsätzlich: Neues kennenlernen

Ich Suche

Alter Ab 25 Jahre
Geschlecht Weiblich
Für Weggehen / Party
Beziehung
Neue Bekannte / Freundschaften