412 User Online Heute 10 Neue User
wintercearig 29 Jahre
DE Deutschland
Letzter Login: 17.02.19 um 17:56
Letztes Profilupdate vor 1 Monat
Status: I am a precious evil! (seit 1 Monat)
Raucher Ja, aber keine Zigaretten...

Wohnort


Region Bayern
DE Deutschland
Entfernung von dir: Nur für Mitglieder
Geschlecht
Weiblich
Alter 29
Partnerstatus Single
Über mich...
Prolog:

I'm not a player, I'm a gamer.
Players get chicks, I get achievements.

So in etwa, nur in meinem Fall ''dudes'' statt ''chicks''.
Videospiele sind ein großes Ding in meiner Welt und die schnellste Verbindung zu mir. Klar, ab und an mal zocken tut fast
jeder gern, aber bei mir ist das vielleicht ein bisschen... ''mehr''.
Escape reality - play games! x)
Steht ganz oben, weil das wirklich wichtig ist.



Mittelteil:

Eigentlich im richtigen Alter, um so langsam meinen Seeleverwandten for ever zu treffen, aber uneigentlich gänzlich
ungeeignet dazu. Ich bin meistens zu ehrlich, erzähle seltsame Sachen und beschönige nichts. Ich nehme dafür auch
gern in Kauf, von dir als ''passende abwertende/urteilende Bezeichnung einfügen'' abgestempelt zu werden.
Passiert ja schnell mal, wenn man nicht ganz in die Reihe passt, in der man tanzt. Oder Sachen sagt, "die man nicht
sagt". Oder tut. ^^ Here we go.

Mit Ende 20 hab ich doch schon einiges erlebt und mehr Katastrophen überstanden, als andere Menschen ihr Leben lang sehen.
Klingt furchtbar schwulstig, ist aber echt so. Irgendwie läuft bei mir meistens schief, was schief laufen kann und ziemlich
oft ist einiges scheiße. Ich lach trotzdem - keine Sorge - und hab auch generell ein Grundmaß an Spaß im und am
Leben, aber nur lustig und oberflächlich kann ich eben nicht. In mir treffen sich Licht und Dunkelheit zu meistens
ausgewogenen, aber manchmal auch wechselnden Anteilen. Oder wie mein bester Freund mal sagte: "Wie kannst du so voll
Sonnenschein und gleichzeitig so voll Bullshit sein?"

Wenn du jemanden kennen lernst, der genau ist, wie du - würdest du ihn mögen? Und wenn nicht, und du müsstest
trotzdem mit ihm auskommen, würdest du dann dich ändern oder den Anderen?

Ich bin mir über vieles (noch) nicht sicher, oder auch zwischendrin nicht sicher, oder auch abwechselnd sicher und nicht
sicher. Unter anderem darüber, was ich ''suche''. Einerseits wünscht sich jeder früher oder
später diesen einen Gefährten, der den Weg bestenfalls bis zum Ende mitgeht, andererseits bin ich auf lange Sicht
vermutlich garnicht dazu fähig, meine schlechten Eigenarten und Eigenheiten nachhaltig glattzubügeln.
Vom Gefühl her bin ich glaub ich im Moment noch nicht bereit für eine ernsthafte Beziehung. Vielleicht bin ich's
aber auch schon und sabotiere mich mit meinen Zweifeln nur selbst? Und wie uncool ist das eigentlich, überhaupt zuzugeben,
dass ich mir vielleicht unter den richtigen Umständen vorstellen könnte, mal wieder jemandem so richtig nah zu sein?
Naja, die Wahrscheinlichkeit, dass mir alles an dir und dir alles an mir passt, die ist ohnehin recht gering. Ich steh zum
Beispiel überwiegend nicht auf Bärte, aber die sind halt überall. Aus meiner Sicht sehen Kerle - bis auf sehr
wenige Ausnahmen (und dazu gehört Aquaman / der Typ, der die blonde Drachenfrau genagelt hat, NICHT! Hier auf MF hab ich aber
echt schon ungelogen ganze zwei attraktive Beardbuddies gesehen!) - mit so buschigen, langen Bärten nicht besonders sexy aus.
Das ist wie ne Burka für's Gesicht - und ich steh einfach auf ein schönes Gesicht, ich will das sehen, komplett,
nackig. Okay, oder halt gepflegt haarig. Plus: ich hasse das Gefühl von viel Bart auf meiner Haut, wenn der nicht super weich
ist. Das juckt und kratzt gleichzeitig und ich würd mir am Liebsten die Haut abziehen. Nein, keine Aufforderung, mir das
Gegenteil beweisen zu wollen. Noch so ein Ding sind sehr ungepflegte Haare, oder lange Haare, die nur aus Flusen bestehen (Mann..
Schneid sie doch dann einfach ab, wenn eh schon mehr ausgefallen sind als du überhaupt noch auf dem Kopf hast. Das macht dich
nicht mehr oder weniger wild und männlich!). Ich denke, ästhetisch-oberflächlich sind wir alle, Anziehung ist in
bestimmten Bereichen einfach unverzichtbar. Nur zugeben wollen wir's nicht. Ich bin mir ziemlich sicher, auch du hast
optische No-Go's, die ein Mädel sofort disqualifizieren und in die Friendzone befördern, ganz egal, wie nett das
Mäuschen auch sein mag. In meinem Fall könnten das mein fleischiger Hintern und meine breiten Hüften sein (wie
fleischig? Wenn du über 1,10 m groß bist und normal lange Arme hast, kommst du um jede Stelle an mir rum). Vielleicht
noch meine schlechten Tattoos. x)
Dass zur Optik auch noch ein angenehmer Kern in dir stecken muss, erwähne ich vorsichtshalber auch noch. Der Text ist bis
hierher ja nicht schon lang genug. Quest 1: Bleib konzentriert und verschwende deine Zeit!



Epilog:

Ganz allgemein wär es schön, ab und zu rauszukommen, neue Leute treffen, so Zeug. Oder auch neue Leute kennen lernen,
daheimbleiben, Pizza bestellen und zocken. Musik hören, trinken, philosophieren. Ein bisschen mehr Sozialleben entwickeln
einfach, Anschluss finden, vielleicht zu neuen Hobbies inspiriert und mitgerissen zu werden. Daher bin ich in erster Linie auf
unverbindliche Kontakte aus, die vielleicht zu Bekanntschaften werden oder sogar zu Freunden. Ich hätt auch gern ein, zwei
weibliche Freundinnen. Unsexuell. Für alles weitere ist ne freundschaftliche Basis und ein Kennenlernen ohne phallischen
Druck ohnehin zwingend.


Btw., wenn du nicht zumindest ein bisschen seltsam bist, erwarte bitte nicht, dass ich dich verstehe.
Weitere Infos

Hobbies


Rumliegen und Musik hören, xbox, spazieren gehen, viel mehr kochen als ich esse, altklug sein, Katastrophen kommen sehen, Geister, Götter und Dämonen, E.A. Poe.

Ich Suche

Für Weggehen / Party
Beziehung
Neue Bekannte / Freundschaften
Suchtext
We could waste the night with an old film
Smoke a little weed on the couch in the backroom...


Was ich ganz garantiert nicht suche, und zwar weder jetzt, noch irgendwann - also nie, nie, niiiiemals: deutlich ältere Männer mit amourösen (!) Absichten.