User Online
Autor Nachricht
SpaceflightAlpha
Gast




BeitragVerfasst am: Mi Apr 04, 2012 10:20 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Bagada hat Folgendes geschrieben:
Natürlich haben die Tiere nichts davon. Aber auch 'normalo' Haustiere, wie Hund und Katze haben von der Haltung auch nicht mehr.


Diese Tiere sind in unseren Breitengraden aber "sozialisiert" seit z.T. ein paar tausend Jahren. Die würden in der "Wildnis" gar nicht mehr überleben können.
Aber warum muß ich mir (was es häufig gibt) Spinnen (und ich meine damit nicht unsere heimischen Hausspinnen) oder sonstiges Getier hier in `ner Wohnung, am besten noch in einer Großstadt, halten?
Das ist für mich reines "Sackaufblähen"!
Nach oben

Sybriz
Schlächtergilde
Schlächtergilde



Beiträge: 2550

BeitragVerfasst am: Mi Apr 04, 2012 10:42 pm    Titel: Antworten mit Zitat

PureHell hat Folgendes geschrieben:
Bagada hat Folgendes geschrieben:
Natürlich haben die Tiere nichts davon. Aber auch 'normalo' Haustiere, wie Hund und Katze haben von der Haltung auch nicht mehr.


Diese Tiere sind in unseren Breitengraden aber "sozialisiert" seit z.T. ein paar tausend Jahren. Die würden in der "Wildnis" gar nicht mehr überleben können.
Aber warum muß ich mir (was es häufig gibt) Spinnen (und ich meine damit nicht unsere heimischen Hausspinnen) oder sonstiges Getier hier in `ner Wohnung, am besten noch in einer Großstadt, halten?
Das ist für mich reines "Sackaufblähen"!


Weil die Terrarientiere z.B. auch seit vielen Jahrzehnten "sozialisiert" sind und nicht mehr in der Wildnis überleben könnten. Deren frühere Vorfahren waren irgendwann mal Wildfänge, aber der Großteil der Reptilien z.B. die in den Terrarien hier hausen sind Nachzuchten aus Deutschland. Und teilweise gibt es bestimmte Arten in der Natur nicht mehr, wiel der Mensch sie ausgerottet hat oder ihren Lebensraum zerstört hat. Diese Arten werden von Liebhabern und Forschern in Terrarien erhalten. Das hat wohl weitaus weniger mit "Sackaufblähen", als vielmehr mit Artenschutz zu tun.

Son kleiner Dreckspudel den man n Shirt überzieht und rasiert und einparfümiert - is das weniger "Sackaufblähen", als wenn man daheim Exoten beheimatet, um die man sich kümmert? Sicher auf eine andere Art, aber kommt laut deiner Auffassung aufs selbe hinaus.

Nicht jeder der irgendwelche "Exoten" hat, hält sie sich nur um damit bei anderen anzugeben. Es sind Haustiere wie alle anderen auch und ich wag mal zu behaupten, dass man mit ner Schnecke (nix für ungut Bagada) weitaus weniger protzen kann, als mit nem gut erzogenen Hovawart...

Edit: Nebenbei ist es auch so, dass ein Großteil der Leute keine Reptilien oder Spinnen mögen. Das mit dem "Sackaufblähen" geht also in den meisten Fällen nach hinten los, wenn man nicht gerade einen anderen Terrarianer trifft. Und die lassen sich nicht beeindrucken, weil sie selber solche Tiere haben.

Es gibt durchaus Poser die sich solche Tiere halten, um damit cool zu sein und Fotos damit zu machen, etc. Das sind dann meist solche bei denen die Tiere permanent leiden und die völlig artungerecht gehalten werden. Oder die dann (was man immer wieder in den Nachrichten ließt) ihre Tiere "entsorgen", weil sie eben nicht einfach nur "cool" sind soner Pflege brauchen und sie damit nicht klar kommen.
_________________

Draußen nur Kännchen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Fiamma
FlameOfTheAntichrist
FlameOfTheAntichrist



Beiträge: 9992

BeitragVerfasst am: Do Apr 05, 2012 10:16 am    Titel: Antworten mit Zitat

Bagada hat Folgendes geschrieben:
Natürlich haben die Tiere nichts davon. Aber auch 'normalo' Haustiere, wie Hund und Katze haben von der Haltung auch nicht mehr. Ebenso wenig Mäuse oder Meerschweinchen. Die gesamte Tierhaltung wurzelt auf dem menschlichen Wunsch, ein Tier zu haben, nicht darauf, dass es dem Tier in freier Wildbahn nicht besser gehen würde. Es ist also insgesamt einfach ourer Egoismus dem Tier gegenüber.

Außerdem könnte ich z.B. weder Hund noch Katze halten, wegen den Vermietern, nicht, weil ich cooler sein mag... Rolling Eyes


ich wage zu behaupten, dass Hund und Katz sehr wohl was von der menschlichen Nähe haben. Im Gegensatz zu Hamstern/ Mäusen und auch Schnecken (...) sind die hochgradig sozialisiert.

Überleben würden sie in freier Wildbahn sicher, aber wenn sie die menschliche Nähe nicht schätzen würden, würden sie bei der erstbesten Gelegenheit ausbüchsen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Bagada
Metalflirter
Metalflirter


Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: Fr Apr 06, 2012 1:12 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Fiamma hat Folgendes geschrieben:
Bagada hat Folgendes geschrieben:
Natürlich haben die Tiere nichts davon. Aber auch 'normalo' Haustiere, wie Hund und Katze haben von der Haltung auch nicht mehr. Ebenso wenig Mäuse oder Meerschweinchen. Die gesamte Tierhaltung wurzelt auf dem menschlichen Wunsch, ein Tier zu haben, nicht darauf, dass es dem Tier in freier Wildbahn nicht besser gehen würde. Es ist also insgesamt einfach ourer Egoismus dem Tier gegenüber.

Außerdem könnte ich z.B. weder Hund noch Katze halten, wegen den Vermietern, nicht, weil ich cooler sein mag... Rolling Eyes


ich wage zu behaupten, dass Hund und Katz sehr wohl was von der menschlichen Nähe haben. Im Gegensatz zu Hamstern/ Mäusen und auch Schnecken (...) sind die hochgradig sozialisiert.

Überleben würden sie in freier Wildbahn sicher, aber wenn sie die menschliche Nähe nicht schätzen würden, würden sie bei der erstbesten Gelegenheit ausbüchsen.


Sie schätzen die menschliche Nähe, weil wir sie füttern und ihnen Streicheleinheiten geben. Ich denke mal, dass eine Katze, die nicht gefüttert wird, nicht lange bei einem bleiben würde. Ein Hund wohl ebenso wenig. Natürlich sind sie sozialisierter, als z.B. Terrarientiere, aber dennoch ist es der Mensch, der die Tiere hält und nicht die Tiere, die freiwillig zum Menschen gehen, um dessen Nähe zu suchen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Knochenkarl
Schlächtergilde
Schlächtergilde



Beiträge: 4648

BeitragVerfasst am: Fr Apr 06, 2012 2:20 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Also meins,ne,dat is der Knaller.Wenn et hier is,dann immer lustig und gut drauf,pflegeleicht UND stubenrein Exclamation Exclamation Exclamation
Niedlich,schnuffig und schmusig isset auch noch.
Folgt meist auf's Wort,wat ja nich ma nen muß is.Is aber nich schlecht.
Würd mir wohl sogar auch noch die Zeitung holen,wenn ich denn'n Abo hätte. sollte ich ma drüber nachdenkenLaughing
Gelegentlich bissig(wenn denn,dann beisst's in die Stirn Shocked ),aber des passt scho. Mr. Green



und dieser dankbar,debile Blick wenn man ma 'n leckerchen fallen lässt.
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Fiamma
FlameOfTheAntichrist
FlameOfTheAntichrist



Beiträge: 9992

BeitragVerfasst am: Sa Apr 07, 2012 12:48 pm    Titel: Antworten mit Zitat

sozialisiert sind nahestehende Menschen auch und es soll sogar welche geben, die nur wegen Fresschen und Streicheleinheiten zu Herrchen/ Frauchen kommen...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Ephelides
Administrator
Administrator



Beiträge: 14289

BeitragVerfasst am: Mo Okt 22, 2012 1:12 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Viechers Smile

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
KarniMata
Rattenmudda
Rattenmudda



Beiträge: 6912

BeitragVerfasst am: Mo Okt 22, 2012 8:01 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Das Körbchen ist toll. Smile Gibts das auch in Rattengröße?
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Ephelides
Administrator
Administrator



Beiträge: 14289

BeitragVerfasst am: Mo Okt 22, 2012 9:59 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Kann ich dir gerne machen. wunschfarben? und wieviele ratten?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
DachbodenHobbit
Hörnchenqueen
Hörnchenqueen



Beiträge: 20618

BeitragVerfasst am: Mo Okt 22, 2012 10:03 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hätt gern sowas in Jenny-Größe <.<
_________________
Logic is the beginning of wisdom, not the end. - Leonard Nimoy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen

Ephelides
Administrator
Administrator



Beiträge: 14289

BeitragVerfasst am: Di Okt 23, 2012 6:31 am    Titel: Antworten mit Zitat

Oje ^^
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
KreaThyr
Mutti hilft!



Beiträge: 12857

BeitragVerfasst am: Fr Aug 16, 2013 4:50 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Dann bläh ich auch mal meinen Sack auf. ;>
Da mein Freund die erste Dame schon länger kennt als mich, konnte ich bei seinem Einzug schlecht darauf bestehen, dass er sich von ihr trennt. Somit musste ich meine Spinnenangst nach und nach überwinden. Erfolgreich.

Sybille - Brachipelma Albopilosum - geschätzte 14 Jahre alt


Ein eher gemächliches, altes Mädchen, baut und schiebt gern Steine herum.


Elsbett - Nhandu coloratovillosus - geschätzte 5 - 6 Jahre alt



Hat auf dem Kopf eine Alfalfa Antenne Laughing


Und unser Spiderling Madame Rosa - Grammostola porteri, kürzlich gehäutet und in einen größeren Kubus gezogen, sehr schnell und gefrässig isse, die Kleene.



Weder für eine Katze, noch für einen Hund haben wir die Zeit oder/und das Geld, Nagetiere kommen zur Zeit auch nicht in Frage. Jedem das Hobby, das er / sie möchte.
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
FraeuleinSocke
Prinzengarde der Metalflirter
Prinzengarde der Metalflirter



Beiträge: 1697

BeitragVerfasst am: Fr Aug 16, 2013 5:37 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Schöne Spinnchen! @KreaThyr

Ich mach mit! ^^
Von Allen habe ich noch keine tollen Bilder, aber hier mal ein paar meiner Mitbewohner:


Harriett, meine Avicularia metallica. Sowas Genügsames, unfassbar.


Naima, Heteroscodra maculata und entgegen dem, was man über diese Art sagt sehr zurückhaltend und gar nicht garstig.


Nestor, Psalmopoeus irminia und leider entgegen all meiner Hoffnungen wohl ein Mann und bald im Klobürstenoutfit, ich schätze ab der nächsten Häutung. Dabei ist er so ein nettes Kerlchen!


Wilma, Brachypelma albopilosum, da etwas fett, aber das war ich nicht, die kam so zu mir. xD
Im Gegensatz zu ihrem "Mann" ganz schön flott unterwegs die Gute, mal schauen, wie sie sich so machen wird.

Hund, 2 Katzen und Futtertiere und 2 freilaufende/schwingende Gewächshausfederfußspinnen krauchen hier auch noch rum. ^^
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
KreaThyr
Mutti hilft!



Beiträge: 12857

BeitragVerfasst am: Fr Aug 16, 2013 6:07 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Oh, die Heteroscodra find ich schön. Dass die Afrikanischen immer so riesig sein müssen. Laughing
Ich muss ja gestehen, dass ich mich hab anstecken lassen von dem Gespinne. Als kürzlich die alte Omma auf dem Rücken lag, hab ich mich ganz schön erschreckt und war sehr erleichtert, dass es nur zur Häutung war. Sind mir inzwischen ganz schön ans Herz gewachsen, weitere Viecher nicht ausgeschlossen. ^^
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
FraeuleinSocke
Prinzengarde der Metalflirter
Prinzengarde der Metalflirter



Beiträge: 1697

BeitragVerfasst am: Fr Aug 16, 2013 6:30 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, die Afrikaner sind echt toll, aber meist auch mit Vorsicht zu genießen, schon wegen der potenteren Gifte.
Sie war auch ein Glückgriff für nen Appel und n Ei und ich bin sehr zufrieden. Gerade zeigt sie sich aber gar nicht, ich glaube, sie fährt aus der Haut.
Hör bloß auf..ich wollte eine(!) Avicularia versicolor, also einen Sling.
Jetzt habe ich hier 14 Spinnen rumstehen..5 mehr als ich je wollte xD
Aber jetzt bin ich wirklich zufrieden und warte erstmal ab, wie sie sich alle so entwickeln, wieviel Kerle dabei sind etc.
Die erste Häutung, die man hautnah mitbekommt ist auch irgendwie heftig, man fiebert total mit. Gut, tue ich heute auch noch, aber man wird entspannter. Meist sind meine aber so flott (oder machens gleich nachts), dass ich nur noch die Exuvie zu sehen bekomme, je nach Spinne auch feinsäuberlich hingelegt, und nicht zuammengekrumpelt.
Nestor bringt z.B. seinen Müll ganz vorbildlich vorne ans Lüftungsgitter und Harriett hängt ihn an einem Faden aus der Röhre raus Laughing
Ich verstehe deine Begeisterung also sehr gut. Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
KreaThyr
Mutti hilft!



Beiträge: 12857

BeitragVerfasst am: Fr Aug 16, 2013 7:58 pm    Titel: Antworten mit Zitat

14? Oo
Alter Schwede! Nja, im Moment werde ich von meinem Männlein noch an der kurzen Leine gehalten. Wir (er) will gucken, obs die Kleine schafft. Der nächste Händler hatte kürzlich jede Menge Spiderlinge, darunter auch ne Smithi. Hätt ich ja gern eine... Najaaa, muss ich demnächst halt nochmal alleine in hinfahren und ausversehen eine mitbringen. Very Happy
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Kriegsschiff
Schlächtergilde
Schlächtergilde



Beiträge: 4072

BeitragVerfasst am: Fr Aug 16, 2013 8:23 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Bei mir sinds aktuell 9. Aber die nächsten zwei sind schon reserviert, muss nurnoch einen Übergabetermin mit dem Züchter festlegen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Dragonne
NWOBHM
NWOBHM


Beiträge: 11762

BeitragVerfasst am: Fr Aug 16, 2013 11:33 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Was kostet so eine Spinne so im Monat?
_________________
Vorsitzender des Nasenbären are Sweeter than Metalflirtuser Fanclubs.

Metalgod of Iron Steel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
KreaThyr
Mutti hilft!



Beiträge: 12857

BeitragVerfasst am: Sa Aug 17, 2013 8:53 am    Titel: Antworten mit Zitat

Nicht viel, ich würd mal grob mit Strom, Wasser und Heimchen behaupten, unter 4 Euro im Monat.
Die einmaligen Anschaffungskosten sind ein bisschen höher, je nach Art und Größe des Tieres, Terrarium, Erde, Steinchen, "Mobiliar". Laughing
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Kriegsschiff
Schlächtergilde
Schlächtergilde



Beiträge: 4072

BeitragVerfasst am: Sa Aug 17, 2013 9:58 am    Titel: Antworten mit Zitat

Jetzt im Sommer beheize ich meine garnicht. Futter kommt momentan meistens von der Wiese.
Eine Dose Heimchen und eine Dose große Heuschrecken reichen für meine ganze Rasselbande für ca. 2 Monate und kosten mich insgesamt 6€. Dazu kommt, sobald es wieder kühler wird, 3x25 Watt an Beheizung für jeweils 8-10 Stunden am Tag.
Anschaffungskosten lagen bei mir pro Tier bei 0-35€, dazu Terrarium für 5-25€. Einrichtung hole ich aus dem Wald, durch die ganzen Mikroorganismen ist das Risiko von Schimmel da deutlich geringer als bei gekaufter Terrarienerde und man hat ne schöne Nachmittagsbeschäftigung für den Nachwuchs Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen

KreaThyr
Mutti hilft!



Beiträge: 12857

BeitragVerfasst am: Sa Aug 17, 2013 10:38 am    Titel: Antworten mit Zitat

Ich glaub, im Sommer beheizt kaum wer seine Spinnenterrarien, zumal davon auch abgeraten wird und wer sein Spinnchen mal kopfüber im Wasser"napf" hat hocken sehen, der weiss auch, warum. Laughing
Hier kosten Heimchen und Steppengrillen pro Dose 80 Cent, was jetzt nicht so teuer ist und pflegt man die Futtertiere ordentlich, halten die mehr als 1 - 2 Monate locker aus.
Den größten Teil der Terrarieneinrichtung haben wir auch aus dem Wald, allerdings haben wir alle Steine mit Hitze desinfiziert und das Holz per Heissdampf. Find aber auch die Kokosschalenhäusschen aus dem Baumarkt nicht so wild, welche ebenfalls nicht teuer sind. So kann man auf jedenfall Milbenbefall ausschließen.

Da ich es so spannend finde, wie sich die winzigen Spiderlinge entwickeln, wünsch ich mir noch einen, zumal wir einen Minikubus frei haben. Der etwas größere kostete mit Spiderling 10 Euro und das 30x30 kostete damals 20 Euro.
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
DachbodenHobbit
Hörnchenqueen
Hörnchenqueen



Beiträge: 20618

BeitragVerfasst am: Sa Aug 17, 2013 1:24 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ist ja doch recht kostengünstig!
Da kam ich mit meinem Kater damals nicht so gut weg.
_________________
Logic is the beginning of wisdom, not the end. - Leonard Nimoy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
FraeuleinSocke
Prinzengarde der Metalflirter
Prinzengarde der Metalflirter



Beiträge: 1697

BeitragVerfasst am: Sa Aug 17, 2013 4:45 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Also wenn ich die Kosten für meine 14 8Beiner und meine 3 4Beiner vergleiche ist das enorm. Alleine die Futterkosten...
Ich züchte z.B. Argentinische Waldschaben selber, die nehmen zwar nicht alle Spinnen, aber die, die sie mögen sind dann auch erstmal satt. Zeitweise hab ich auch Grillen nachgezogen, aber da ich da sehr auf Sauberkeit achte wird das echt anstrengend, wenn man 3 Generationen Grillen 2x/Woche reinigen muss.
Also kaufe ich die mittlerweile und ziehe die auch groß, im Schnitt lebt so ne Dose kleine Grillen bei mir je nach Hunger und Ausfallrate (die sehr klein ist) so 3-6 Wochen.

"Beheizt" (25W machen nicht wirklich warm und meine Leuchtstoffröhren auch nicht) werden meine derzeit wieder, weil es sonst zu duster da drin ist und mir die Pflanzen angefangen haben zu mickern, aber in meiner Wohnung ist es auch nicht mehr so warm. Bei der Hitzewelle war hier auch alles 14 Tage komplett aus.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
shadaa
Heavy Metalflirter
Heavy Metalflirter



Beiträge: 995

BeitragVerfasst am: Mi Okt 16, 2013 12:55 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Also Spinnenzeit ist bei mir schon lange nicht mehr... hab nur noch zwei Katzenviecher Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Priskalin
Metalflirter
Metalflirter


Beiträge: 151

BeitragVerfasst am: So Nov 03, 2013 11:23 am    Titel: Antworten mit Zitat

Da lass ich lieber Bilder sprechen - meine beiden liebsten Damen:

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Metalflirt.de Foren-Übersicht -> Sport, Spiele und sonstige Hobbies Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge


Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Eure momentanen Top Five Songs Cassandra_Hellfire Spam 10 Mi Dez 12, 2018 2:45 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Ecke für eure Metal Bands Andre19906 News, Reviews & Musikdiskussionen 4 Fr Jun 29, 2018 1:42 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Zeigt her eure Auflaufformen Asspirin Spam 0 Mo Feb 19, 2018 3:28 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Eure liebsten Metalmailorder AbigailXX News, Reviews & Musikdiskussionen 5 Do Dez 07, 2017 9:03 pm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Hey Berliner - Welches sind eure Gehe... Merlody MF-Community 5 Di Sep 06, 2016 12:29 pm Letzten Beitrag anzeigen