User Online

23.11. Adversus + Eden Weint Im Grab + Düsterpiano (Bln)


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Metalflirt.de Foren-Übersicht -> Events & Konzerte

Autor Nachricht
lachnummer666
Metalflirter
Metalflirter



Beiträge: 81

BeitragVerfasst am: So Nov 11, 2012 11:28 pm    Titel: 23.11. Adversus + Eden Weint Im Grab + Düsterpiano (Bln) Antworten mit Zitat

ADVERSUS, EDEN WEINT IM GRAB, DÜSTERPIANO
zur Vernissage von GINA WETZEL

23.11.12 - 20 Uhr (Zusatzshow!)
24.11.12 - 20 Uhr



ADVERSUS
Bekanntermaßen hat die Band extra zu diesem Zweck einige ihrer beliebtesten Stücke zu -wahlweise treibenden oder herzzerreisend traurigen- Akustik-Balladen um arrangiert und beschert dem Publikum ein musikalisches Erlebnis, wie man es sonst nur selten bekommt. Das Ganze wird gewürzt mit auszugsweisen Lesungen des mit dem letzten Album erschienenen Buches „Elf Märchen für Entflohene“. Bandkopf Rosendorn entführt seine Leser in eine seltsame Zwischenwelt zwischen dem Hier und dem Sonstwo, bewohnt nicht nur von Normalos wie du und ich, sondern auch von lebenden Häusern, Kellerkindern, Grablichtmädchen, unsterblichen Kriegern und Dingen, die des Nachts aus Spiegeln kommen.

EDEN WEINT IM GRAB
Eden Weint Im Grab haben sich mit ihren bisherigen vier Alben als eigenständige Band mit ernsthaftem künstlerischem Anspruch etabliert, die Gothic, Dark/Black Metal, Doom, Jahrmarktsmusik oder Hörspielelemente vereint und auf ihrem aktuellen Album “Geysterstunde I” Geschichten aus einer geheimnisvollen Zwischenwelt erzählt. Erstmals werden die Berliner ihre Songs an diesem Abend in akustischen Versionen darbieten und zudem einige der apokalyptischen Stücke des experimentellen Albums “Der Herbst des Einsamen”, das Gedichtvertonungen des Expressionisten Georg Trakl im Soundtrackformat enthält, als Band live performen. Eden Weint Im Grab waren im Orkus und Zillo bereits “Newcomer des Monats”. Man kann gespannt sein, wie die “andere Seite” der Band live im stilvollen Ambiente der TheARTer Galerie wirkt.
Pünktlich zu ihrem Akustik-Auftritt in der TheARTer Galerie in Berlin werden EDEN WEINT IM GRAB auch ihr erstes Unplugged-Album veröffentlichen. Es trägt den Titel “Nachtidyll – Ein akustisches Zwischenspiel” und ist eine akustische Reise mit kammermusikalischer Begleitung durch die Eden-Weint-Im-Grab-Historie – poetisch, melancholisch, romantisch, morbide und finster wie die Nacht. Enthalten sind altbekannte Songs in neuen reduzierten Versionen, die deutlich puristischer und intimer klingen als die Originale. Zusätzlich sind mit “Kali Yuga” und “Nächtliche Melancholie” zwei brandneue Akustiknummern enthalten, und als Bonustrack gibt es eine alles andere als akustische Coverversion des Das-Ich-Klassikers “Kindgott”. Als Gäste konnte die Berliner Band die Geigerin Aline Deinert (Neun Welten, Haggard, Empyrium, Die Kammer) sowie den Cellisten Markus Freitag (Before I Forget) gewinnen, die die Unplugged-Versionen mit ihren klassischen Instrumenten stimmungsvoll ergänzen.
“Nachtidyll” erscheint am Freitag, den 23. November 2012

Düsterpiano
„Das geht doch gar nicht!“ mag mancher sagen, wenn von brachialem Gothic Rock, Metal und Punk nur auf dem Piano die Rede ist. Wer sich aber vom Gegenteil überzeugen lassen möchte, genehmigt sich Düsterpiano LIVE in der Galerie theARTer am 24.11.2012. Mit seinen ungewöhnlichen Instrumental-Adaptionen ausgewählter Titel beispielsweise von Nirvana, Soundgarden, Type of Negative, Lacrimosa, Rammstein, Dimmu Borgir aber auch Falco, Die Ärzte und extravaganten eigenen Titeln hat sich der Dresdner Pianist Dr. Oliver Niemzig bereits regional und überregional in der Herzen unzähliger Gothic- und Metal-Fans gespielt.
Von mystisch-romantisch bis zu wüstem Betonbunker-Rock und Metal gibt es hier eine breite Pallette an Instrumentalklängen auf die Ohren – nur auf einem Piano!

Show anlässlich der Vernissage von Gina Wetzel
Hinter der trügerischen Fassade von nahezu plakativer Schönheit, tun sich oft morbide Abgründe auf! Genau betrachtet, sind ihre Bilder zuweilen voller Gewalt. Die Frage nach Schuld und Unschuld wird hierbei öfter im den Raum gestellt. Ihre Grafiken sind bildgewordene Märchen und Geschichten mit pädagogischem Anspruch ohne Altersbeschränkung. Generationen können sich im Spiegel ihrer Darstellungen wiederfinden.

23.11.12 (Zusatzshow)
Einlass: 20 Uhr
Beginn ca. 20:30 Uhr
VVK 7.50 € / AK 9,50 €


23.11.12 (ausverkauft!*)
Einlass: 20 Uhr
Beginn ca. 20:30 Uhr
VVK 7.50 € / AK 9,50 €
* Online-Ticketinhaber für den 24.11. haben die Möglichkeit mit der Show am 23.11. zu tauschen, darum gibt es am 24.11.12 ggf. noch Tickets an der Abendkasse. Aktuelle News findet ihr im Newsletter oder auf Facebook

theARTer
Hagenstr. 56 - 10365 Berlin
www.theARTer.de
Facebook: http://www.facebook.com/thearter.galerie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Metalflirt.de Foren-Übersicht -> Events & Konzerte Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.