279 User Online Heute 3 Neue User
BenGe 27 Jahre
AT Österreich 7000 Eisenstadt
Letzter Login: 22.05.19 um 06:56
Letztes Profilupdate vor 1 Jahr
Orientierung Heterosexuell
Figur Schlank
Raucher Nein
Kinder Nein
Beruf Student Lehramt Sekundarstufe Deutsch, Geschichte, Sozialkunde & Politische Bildung

Wohnort


7000 Eisenstadt
AT Österreich
Entfernung von dir: Nur für Mitglieder
Geschlecht
Männlich
Alter 27
Geburtstag 11.04.1993
Sternzeichen Widder
Größe 178 cm
Gewicht 80 kg
Haarfarbe Dunkelblond
Haarlänge < 5 cm (Normal)
Augenfarbe Grün
Partnerstatus Single
Über mich...
Generell sehe ich mich als einen offenen, freundlichen und achtvollen Menschen an, der vor allem die Vielfalt der Welt liebt und
zu schätzen weiß. Besonders würde es mich daher freuen, hier Gleichgesinnte/-denkende zu treffen, mit denen sich
eventuell sogar eine Freundschaft und im schönsten Fall eine Beziehung ergibt. ^^
Weitere Infos

Hobbies


- Filme & Serien (Der Herr der Ringe, Archer,...)
- Freunde treffen (Kino, Billard, Essen gehen, gemütliches Beisammensein bei mir im Haus,...)
- Kochen (hauptsächlich vegetarisch)
- Kunst (fast alles an Gemälden, Skulpturen & Architektur vor dem 20 Jhdt.)
- Literatur (J.R.R. Tolkien, Adalbert Stifter,...)
- Musik (breit gefächert, d.h., alle Genres des Rocks/Hard Rocks (vor allem aus den 70er/80er), Glam/Hair Metal, Funk, Jazz, Blues, Pop (manches) und sogar Klassik)
- Natur (Wandern, Gartenarbeit, generelles Wertschätzen der Tier- & Pflanzenwelt)
- Reisen (am liebsten um die ganze Welt)
- Spiele (nicht mehr so oft, wie früher, aber dennoch ab und zu z.B. TES, CIV, Witcher,...)
- Sport (Kraft/Ausdauer, Radln, Laufen, Schwimmen, Skifahren, Eislaufen, Bogenschießen, Badminton)

Ich Suche

Alter Zwischen 20 und 30 Jahren
Land Österreich
Für Beziehung
Neue Bekannte / Freundschaften
Suchtext
Menschen, wie ich, die spontan, offen für die Vielfalt im Leben und für Neues sind, gerne auch den Moment der Stille und auch die kleinen Dinge im Leben genießen können, sich selbst, ihr Leben, andere und die Natur zu schätzen wissen und sie so akzeptieren zu können, wie sie sind.