313 User Online Heute 4 Neue User
BlackWings
DE Deutschland 59xxx Werl
Letzter Login: 22.08.19 um 11:05
Letztes Profilupdate vor 1 Tag
Status: https://www.youtube.com/watch?v=CDwVyyfYxqE&feature=share (seit 2 Monaten)
Orientierung Heterosexuell
Figur Normal
Raucher Nein
Kinder Nein

Wohnort


59xxx Werl, Region Nordrhein-Westfalen
DE Deutschland
Entfernung von dir: Nur für Mitglieder
Geschlecht
Männlich
Sternzeichen Zwilling
Größe 194 cm
Gewicht 92 kg
Haarfarbe Dunkelblond
Haarlänge > 60 cm (Infernalisch Lang)
Augenfarbe Grün
Partnerstatus Single
Über mich...
Selbstdarstellung?

Das ist grundsätzlich eine subjektive Wahrnehmung von einem selbst, denn ich nehme mich selber anders wahr, als es
vielleicht Freunde tun, Bekannte haben wieder ein völlig anderes Bild von mir und du hast bis jetzt erst einmal gar keins.

Von den Äußerlichkeiten gebe ich mich meist bescheiden und definiere mich durchaus als "normal" zwar bin
ich mit meinen 194cm. nicht gerade klein geraten und habe mit meinen 92kg. nicht zu viel auf den Rippen, die Haare sind vielleicht
etwas länger als üblich. Mode? Szene? Eigentlich aus einer Wette heraus entstanden, finde ich es mittlerweile selbst
ganz cool, waren Jahrzehnte kurz warum auch nicht? Abschneiden kann man die immer noch, wenn es ein großes.. ähm langes
Problem darstellen soll, aber darüber hinaus will ich mich jetzt nicht weiter äußern.

Vom Wesen bin ich in der Regel ruhig und aufmerksam, ich beobachte eine ganze Menge und mache mir zu wirklich allem was ich sehe
und höre sehr viele Gedanken, ich bin dabei oftmals in der Lage schnell hinter manche Fassade zu schauen, zwischen den Zeilen
zu lesen und die Melodie des Wortes unabhängig der Bedeutung zu verstehen. Ich versuche nebenbei die Psyche meines
Gegenübers sowie die wirklichen Absichten exakt zu analysieren, ein wirklich großer Tick von mir! Das mag vielleicht
zunächst etwas kühl und sachlich wirken, ist aber nur aus Selbstschutzgründen so entstanden und keine wirklich
böse Absicht. Auf Außenstehende macht dieses Verhalten zunächst einmal einen eher verschlossenen, Eindruck und
führt nicht selten zur mancher Verunsicherung.
Ist das Eis erst einmal gebrochen und ich kann mich ein Stück weit mit Vertrauen bewegen bin ich ein verdammt aufrichtiger,
hingebungsvoller wie hilfsbereiter Mensch, der nahezu alles tut eine entstehende Beziehung weiter zu verfestigen.

Weitere Eigenschaften halte ich nur noch in Stichpunkten fest

+ meine Freunde behaupten, dass ich ein authentischer Geradeausmensch bin, mir ist es dabei unheimlich wichtig, das ich mit mir
selbst möglichst immer im reinen bin, damit ich mit anderen Menschen auch so umgehen kann, wie ich es für mich selbst
von anderen wünsche.

+ Mir sind die „alten Werte“ wichtig, nennt mich von mir aus bescheuert und altmodisch, aber so Dinge wie Ehrlichkeit, Respekt,
Treue und Loyalität sind für mich selbstverständlich und das erwarte ich bedingungslos und indiskutabel von meinen
Freunden und meinem Partner, ich dulde keine Lügen und Intrigen mehr, ich mache mittlerweile sofort einen finalen Strich
drunter, wenn man mich in meiner Menschlichkeit und Würde vorsätzlich verletzt.

+ Auf mich kann man 100%ig zählen, wenn ich „ja“ sage, dann meine ich es genauso, auch wenn ich sage „ich liebe dich“
Für mich ist das ein äußerst starker Satz mit einer riesen großen verantwortungsvollen Bedeutung welches ich
immer behutsam und mit Bedacht sage, denn ich weiß wie zerbrechlich ein Herz sein kann.

+ Im Alltag oft mit starkem Willen und Leibeskräften extrem Zielorientiert, dabei lasse mich eigentlich selten von etwas
ablenken, es sei denn es gibt Essen, einen Kuss, oder andere Dinge die man zu zweit ebenso tun kann.

+ wenn es die Zeit zulässt ein absoluter Kuschelteufel, wirklich! Mir ist viel Nähe und Zärtlichkeit, sowie
tiefsinnige Gespräche ohne Übertreibung mehr als nur wichtig, für mich sind diese Dinge essentiell! Dabei bin ich
aber keine Klette, wenn jemand Luft zum Atmen oder seine Ruhe braucht, dann soll er die auch bekommen.

+ Ich bin definitiv ein Beziehungs und Familienmensch, also nix mit eben mal die Betten tauschen, offene Beziehung oder
Freundschaft+ Das alles ist echt der allerletzte Dreck und absolut widerlich, entschuldigt meine erboste Schreibweise, aber ich
habe selbst einfach schon viel zu viel erlebt und will mich daher von all diesen Dingen ganz deutlich distanzieren und klickt
bitte ganz schnell weiter wenn ihr nur vögeln oder euren Narzissmus ausleben wollt.

+ Auch ich habe mittlerweile Macken, Ecken und Kanten, das Leben hat mich über Jahre geschliffen, gehauen, gewaschen,
aufpoliert und in den Dreck geworfen. Das klingt vielleicht schlimm aber so ist es gar nicht mehr, meiner Macken bin ich mir
durchaus bewusst und die habe ich größtenteils auch alle im Griff, diese Macken machen mich sogar erst richtig
liebenswert, erfahren, individuell und zu einem großartigen, starken, gestandenen Menschen.

+ Ich liebe das Leben, wirklich! auch wenn es mal eine Zeit lang gar nicht so gut läuft, mein Partner wenn vorhanden, ist
mir dabei genauso wichtig, wie wahre Freunde die zu mir stehen.

+ Ich liebe es in der Natur die einsame Ruhe zu genießen,- ebenso wie in der turbulenten Stadt unterwegs zu sein, ich mag
das wechselhafte laute Nachtleben in Bars, Clubs und Discotheken genauso wie Konzerte oder hin und wieder kleinere Festivals.

+ Ich mag es auch einfach mal zu Hause zu bleiben, in netter Gesellschaft zu kochen und ganz ohne geistige Anstrengung einen
platten Film zu schauen, doofes Zeug anzustellen und sich selbst dabei nicht so ernst zu nehmen.

+ Ich liebe Musik, dabei bin ich überhaupt nicht eingefahren und steht´s darauf bedacht meinen Horizont weit zu
halten, nur bei Schlager oder übelstem HipHop hört es dann zugegeben bei mir definitiv mit der Toleranz auf…
An den Wochenenden bin ich oft zu gleichen Teilen in der Metal, sowie auch in der Gothic Szene unterwegs, ich stehe dabei auf
die Richtungen; Metal, Metalcore, Nu-Metal, Doom-Metal, EBM, Industrial, Cyber-Goth, Dark-Wave, Dark-Country, in meiner
übrigen Freizeit höre ich gerne weitaus mehrere Richtungen.
Ich möchte mich nicht direkt einer bestimmten Szene zuordnen, denn ich erfülle weder das eher primitive
„sauf-hau-drauf Klischee“ der Metaler, genau so wenig wie manch verwirrte Geisteszustände der Gothic Szene. Trotzdem
üben diese beiden Richtungen auf mich einen unheimlich großen Reiz aus und fühle mich unter deren gleichen richtig
wohl und kann manche Veranstaltung dabei richtig genießen. Mittlerweile kenne ich auch echt viele und liebenswerte Menschen,
mit denen ich sehr gerne ein paar gemeinsame Stunden verbringe.

+ Ich liebe gutes Essen, ich koche gerne, im Garten züchte ich dafür Kräuter und Gemüse, Essen bedeutet
für mich ein Stück weit Lebensqualität welche ich gerne teile.

+ Ich liebe das Basteln, ich habe vor einer gefühlten Ewigkeit den klassischen Elektriker gelernt, also alles was mit
Strom, Netzwerktechnik, Computer und Unterhaltungstechnologien zutun hat fasziniert mich bereits mein ganzes Leben und baue selbst
die verrücktesten Dinge.
Aber auch in anderen Bereichen bin ich handwerklich begabt, denn ich kann mich für Technik im Allgemeinen interessieren,
dabei ist es egal ob es mit Storm oder Benzin funktioniert, auch andere Bauarbeiten sind mir nicht fremd, ich komme
schließlich vom Bau und habe dort über viele Jahre einiges gelernt! Mein eigenes Haus habe ich zum Beispiel
entsprechend nach meinen Vorstellungen umgebaut und hergerichtet, inklusive dem ganzen faszinierenden Technik-SchnickSchnack :P

+ Ich liebe es neue Dinge auszuprobieren die den Alltag ein wenig auflockern, denn das Leben ist mir definitiv zu kurz um nur zu
leben um des Lebens willen.

+ ich liebe Sarkasmus Witz und Ironie. Scherze kann ich dabei genauso gut verkraften, wie ich sie auch austeile, manchmal
verarsche ich mich auch gerne selber, weil ich es eben kann! Dann lachen ich und Meinereiner gemeinsam über die eigene
Person. Manchmal gibt es vielleicht auch einen Grund, wenn ich zum Beispiel den Glasreiniger im Kühlschrank neben der Cola in
der Türe wiederfinde :P Ich liebe es von allen Zwängen losgelöst, herzlich zu lachen bis die Tränen kommen
oder keine Luft mehr vorhanden ist.

___________________________________________________________________________________________________

Jetzt fehlt vielleicht noch was ich mir zum Lebensglück noch wünsche.

Primär bin ich hier auf der Suche nach dem Partner meines Lebens. Eine eindeutige Beschreibung fällt mir jedoch eher
schwer, denn ich bin oft mit klar definierten Vorstellungen in die Welt gezogen und habe alles bekommen, nur nicht dass was ich
mir vorgestellt habe. Aber gerade diese Chance habe ich oft wahrgenommen und es hat sich entgegengesetzt meiner Befürchtungen
authentischer und richtiger angefühlt, weil der Charakter meines Gegenübers einfach überzeugen konnte, zwar gingen
früher oder später vorherigen Beziehungen in die Brüche, aber das lag nachweislich selten nur an mir.

Ich versuche ungefähr zu umschreiben was ich sympathisch und sexy finde und worauf ich eher mit Fluchttendenzen reagiere.

Von den äußeren Merkmalen bevorzuge ich eher einen „normalen Körper“ zu dürr oder zu Massig finde ich
wirklich nicht so toll.
Ein definiertes Hüft/Taille Verhältnis weckt sofort sämtliche Schlüsselreize. Ich stehe wie fast jeder Kerl
auf Kurven an den richtigen Stellen.
Ich mag natürlich, zarte Gesichtszüge und ein liebevolles Lächeln, Gestik und Körpersprache müssen
dabei einfach zum Charakter passen.
Tendenziell finde ich helleres langes, Haar attraktiver.
Die Körpergröße ist für mich dabei nicht relevant, so lange du dich beim Küssen fast zwei Meter in die
Höhe strecken kannst :P
Die Augen sind mir jedoch von allem genannten Dingen am wichtigsten, denn diese sind das Tor zur Seele, ich würde mich in
diesen gerne verlieren und mich trotzdem gut aufgehoben fühlen.

Ich bin zugegeben ein Augentier, obwohl ich sehr weit von jeglicher Oberflächlichkeit entfernt bin. Mir ist durchaus
bewusst das die äußerliche Schönheit vergänglich ist und irgendwann immer mehr an Bedeutung verliert, aber
gegenwärtig ist es noch ein großes Thema in Bezug auf meine Sexualität, was nutzt meinem Gegenüber der beste
Charakter den Mann sich überhaupt nur vorstellen kann, wenn gleichzeitig 0% Anziehungskraft besteht, das nützt weder dem
guten Menschen, noch mir irgendetwas, es würde nur Frustration auf beiden Seiten entstehen und das gilt es wenn möglich
im Vorfeld zu vermeiden.
Ich bin bei einem Kennenlernen überhaupt nicht abgeneigt, wenn „nur“ eine wirklich gute platonische Freundschaft zwischen
den Geschlechtern entsteht, aber die Erfahrung zeigt leider sehr oft das bei bestehender Sympathie es sehr schwierig bis
unmöglich ist, das die "Friendzone" wirklich auf Dauer funktioniert, irgendwann entstehen Gefühle und die
verursachen manchmal echt dumme Dinge die kontraproduktiv sind. Aber ich gebe auch in diesem Bereich die Hoffnung nicht auf.

Vom Charakter wünsche ich mir Ehrlichkeit, Treue, Loyalität als Grundvoraussetzung, ich komme gut mit Nähe klar
und brauche sie sogar. Du brauchst dabei überhaupt nicht perfekt sein, das bin ich ebenfalls nicht, du solltest dich nur so
akzeptieren wie du bist, dann werde ich damit kein Problem haben.
Darüber hinaus muss es einfach "klick-machen" Es gibt für meine Auffassung wesentlich mehr zwischen zwei
Menschen, die füreinander bestimmt sein können, als die Wissenschaft zu wiederlegen vermag, ich weiß nicht wie ich
es gerade anders umschreiben sollte, aber jeder hat das bestimmt schon einmal in irgendeiner Art und Weise sicher selber
gespürt.

Eigene Hobbys, Interessen und Freunde wären wünschenswert, genauso wie viele schöne Gemeinsamkeiten. Musikalisch
solltest du wie ich selbst nicht zu extrem fanatisch, voreingenommen und mehr als nur für eine Richtung offen sein.

Mit der eigenen Kariere sehe ich es mittlerweile zwiespältig, natürlich finde ich es extrem super und mehr als nur
lobenswert, wenn meine Partnerin in ihrem Leben etwas mehr als einen Schulabbruch und den Erwerb von Harz4, sowie drei Kinder von
drei verschiedenen Vätern auf die Beine gestellt hat, aber einen zielstrebigen Überflieger der nichts anderes als
Kariere im Kopf hat würde nicht unbedingt zu mir passen, bitte alles in vernünftigen Maßen. Künftige
Selbstverwirklichung wünsche ich mir doch schon eher im sozialem, sowie familiären Bereich.

Wünschenswert wäre, wenn hinter dir eine gestandene Familie steht, ich selber habe leider aus verschiedenen
Schicksalsschlägen nicht mehr viel und sehne mich nach diesem Sozialem Umfeld die eine Familie zu bieten hat, ist jetzt aber
keineswegs eine verbindliche Voraussetzung, sondern nur ein Bonus.

Was gar nicht geht sind übermäßig viele Piercings und tonnenweise Schminke im Gesicht, denn ich stehe weder auf
Cosplay noch auf Death Metal :P Eine natürliche Ausstrahlung mit einem ehrlichen Lächeln sind mir viel mehr wert als
irgendeine Barbie-Fassade die Mann nicht berühren darf oder will.

Keiner macht oder mahlt sich selber, aber seine eigene Psyche sollte jeder überwiegend im Griff haben, ambivalentes,
bipolare, manipulative, narzisstischste züge, sowie emotionale Gewalt gehen gar nicht, davon habe ich bereits genug erlebt.
Ich stehe auf Ecken, Macken und Kanten, Ja! Die darf ausnahmslos jeder haben, aber ich bin nicht dafür da um Defizite zu
kompensieren, jemanden zu erziehen oder ständig zu führen, ich will eine selbstständig denkende, reflektierende und
handelnde Frau und kein Kind welches ich immerzu maßregeln oder in die Schranken weisen muss. Ich möchte eine
gleichberechtigte Beziehung ungefähr auf Augenhöhe.

Vom Alter habe ich bisher nicht gesprochen, weder von meinem eigenen, noch von meinem zukünftigen Partner und das werde ich
vorerst auch nicht tun, persönlich finde ich es fatal überhaupt in Schubladen zu denken und das "Alter" mag
vielleicht ein ungefährer Anhaltspunkt sein, aber für mich persönlich ist diese Schublade die wohl unsinnigste von
allen. Denn einen Menschen definiere ich nicht nach den Lebensjahren in Zahlen, sondern wie weit dieser ist und was dieser Mensch
für einen bedeuten kann, denn ich habe in meinem Leben oft die krassesten Gegenteilbeispiele kennen gelernt die meine
Einstellung unterstreichen.
Nur aus dem Grund des Familienwunsches sollte mein Gegenüber innerhalb eines vernünftigen Alters liegen in dem die
Biologische Uhr nicht pervers im Nacken sitzt. Das ist jetzt nicht böse oder abwertend gemeint! Aber alle reifere Frauen die
ihre Wechseljahre bereits hinter sich haben und sich so ein Kerl wie mich wünschen, sollten sich jetzt bitte anderweitig
umschauen, danke! Ich will noch eine eigene Familie und würde dabei gerne keine gesundheitlichen Risiken eingehen.

__________________________________________________________________________________________________

Gut du hast es wirklich bis zum Ende geschafft, herzlichen Glückwunsch und ein Dank an deine Aufmerksamkeit, ich hoffe du
bist nicht eingeschüchtert, das wäre nicht meine Absicht gewesen, ich versuche nur so ehrlich wie möglich zu sein
um endlich den Menschen zu erreichen, mit dem ich endlich anfangen kann eine ganz normale harmonische, beständige, liebevolle
Beziehung aufzubauen, möglichst ohne große Differenzen oder unnötigen Dramen, ich will keine Abenteuer mehr mit
zahlreichen Frauen die einem nur eine Zeit lang gut tun und dich dann spüren lassen was Schmerzen sind. Ich bin alt genug um
die übrigen Abenteuer des Lebens nur noch mit einer einzigen Frau erleben zu wollen, was eigentlich bereits schon immer mein
Absicht war.
Weitere Infos

Ich Suche

Land Deutschland
Für Weggehen / Party
Beziehung
Neue Bekannte / Freundschaften