360 User Online Heute 15 Neue User
Ontologe 42 Jahre
DE Deutschland 82xxx Münchener Vorort
Letzter Login: 09.08.17 um 00:11
Letztes Profilupdate vor 3 Jahren
Status: Fleisch ist mein Gemüse! (seit 3 Jahren)
Orientierung Heterosexuell
Figur Normal
Raucher Gelegenheitsraucher
Kinder Nein
Beruf ProjMgmt/Referent/ÖA

Wohnort


82xxx Münchener Vorort
DE Deutschland
Entfernung von dir: Nur für Mitglieder
Geschlecht
Männlich
Alter 42
Geburtstag 11.05.1978
Größe 184 cm
Gewicht 84 kg
Haarfarbe Braun
Haarlänge < 5 cm (Normal)
Augenfarbe Braun
Partnerstatus Single
Über mich...
Letztes booking:
SummerBreeze
Rockavaria
Roadburn, Tilburg

-

Was soll ich zu mir sagen? Auf Stereotype und Klischees steh' ich ja nun gar nicht, auch Platitüden à la
"Pferde stehlen" können mir genauso gestohlen bleiben.

Ich bin kein immer ganz einfacher Charakter, oberflächliche Mainstream-Pfade sind mir in der Regel suspekt. Ich habe Werte
und auch eine Ideologie (leider ist der Begriff negativ belegt - auch wenn ich mich ungern rechtfertige, bitte ich, daraus ergo
nicht den Schluß einer misanthropen oder extremistischen Haltung zu ziehen - Danke.)

Ich habe einerseits einen recht großen Unabhängigkeitsdrang, bin aber andererseits Menschen und Gruppen
gegenüber, die es mir wert sind, sehr, sehr loyal. Beziehung soll für mich auch mehr sein als Zeitvertreib und
Triebbefriedigung, mir geht es um geistige Partnerschaft. Insofern suche ich Intimität - absolut! Aber eben nicht nur
körperlich, sondern auch ganz besonders emotional und geistig.
Man spricht ja auch von "Beziehung führen" - vielleicht steckt da mehr Wahrheit dahinter als gemeinhin
angenommen. Ist es nicht gerade eine Qualität, zu führen und sich ein anderes mal vertrauensvoll führen zu lassen -
und gut macht die Beziehung dann das Selbstverständnis, wer in welcher Situation führt, wo die Balance ist und wie
intuitiv dies passiert? Insofern wäre manch SM-Beziehung vermutlich vertrauensvoller als manch "konventionelle"...

Beziehung "um jeden Preis" kann mich mal. Ich komme auch gut mit mir alleine klar. Und Banalität darf gerne sein,
aber ich möchte keine Kontakte, deren Gehalt nicht darüber hinausgeht - nicht im freundschaftlichen und schon gar nicht
im Sinne einer Beziehung.

So, das hört sich alles ganz furchtbar bierernst an und - oh schreck - ich meine das sogar auch so ;-)
... aber halb so wild, ich bin weder weltfremder Freak, noch Sozialneurotiker oder notorische Spaßbremse - ich will nur
richtig verstanden werden - so weit das im Rahmen einer solchen Seite halt möglich ist.

Solltest Du nun diese Zeilen für arrogantes oder pseudo-intellektuelles Gefasel halten, dann wünsche ich ein
schönes und be-sinnliches Leben.
Anderenfalls: Willkommen, vielleicht auf ein Wort, oder mehrere?!

Und nun die üblichen Likes/Dislikes. Das ersetzt zwar keine zwischenmenschliche Kommunikation, hat den Charme eines
Viehmarktes und verleitet zu Fehlurteilen, aber ganz ehrlich: wie im nicht-virtullen Leben entscheiden (meistens) die ersten paar
Eindrücke. Insofern ist's ja zweckmäßig, diese "menschliche Entscheidungsstruktur" zu bedienen. Wer
danach noch Bedarf hat, dem kann ich gerne ausufernde Prosa liefern ;-)

Favorisierter Lesestoff:
NZZ / E.Jünger, In Stahlgewittern / A.Gehlen, Moral und Hypermoral / R.Harris, Vaterland / S.Beckett, Warten auf Godot /
H.Denzel, Grosser Alpenstraßenführer

Ebensolche Filme:
Monty Python-Filme bzw. Serie (Flying Circus), One Hour Photo, Secretary, Eyes Wide Shut, Warum läuft Herr R. Amok?, Full
Metal Jacket, Monster A.G., Full Metal Village, Apocalypse Now, Indien-Der Film, Die Brücke, Dr. Seltsam oder [...], Im
Westen nichts neues, Arsen und Spitzenhäubchen, Pulp Fiction, Big Lebowski, Fight Club

Trifft meinen Humor:
Simpsons, Entweder Broder, M.A.S.H. 4077, Kalkofes Mattscheibe, Pastewka, Die Zwei, Der brave Soldat Schwejk, Kabarettisten wie
Schramm und Nuhr

Schätze ich:
- Kaffee und Kaffeederivate
- Sport in Maßen: von Bergwandern bis Fallschirmspringen war einiges dabei (was letzteres betrifft: Danke Bundeswehr ;-))
- Motorrad (F800GS)
- Menschen mit echter Persönlichkeit
- Gute Artikulation
- Massagen (geben)
- Kinder; aus irgendeinem Grund habe ich meist einen ganz guten Draht zu den Kleinen
- Loyalität
- Katzen
- gelegentliche Melancholie
- ab und zu Zerstreuung beim PC zocken


Macht mich schaudern:
- Metaphysik, Bauernfänger-Esoterik und ähnliches
- Fachidiotentum
- Aufdringlichkeit
- naive Gutmenschen und Gesinnungs-Gestapo
- Rechthaberei
- oberflächliche Trends, Moden, Massenerscheinungen, Pseudo-Individualisten
- Olivenöl-Geruch (...ein Kindheitstrauma...)
- Spinnen

Und weil ich neulich danach gefragt wurde (!): Abitur, Dipl.-Staatswiss., Ex-SaZ, keine Vorstrafen, ... Wem das nicht reicht,
der kann ja mal fragen, ob er einen Lebenslauf von mir bekommt. Da will ich aber 'ne ordentliche Begründung für ;-)
Weitere Infos

Messenger


Noch keine Messenger eingetragen...

Hobbies


Philosophie, Politik, Geschichte
Diskurse (kontemplativ - sinnlich - banal - absurd - philosophisch)
Genuß von Ruhe, Essen, Wetter, Musik, Umarmungen, Bücher, Cabrio, Motorrad, Festivals, Konzerten, gemeinsamen Feiern (auch unter Ausschluß kommerzieller Amüsierbetriebe), guten Filmen
Etwas surfen & zocken

Ich Suche

Alter Zwischen 29 und 37 Jahren
Geschlecht Weiblich
Land Deutschland
Für Weggehen / Party
Beziehung
Neue Bekannte / Freundschaften
Suchtext
Grenzenlos intim sein zu können und zu dürfen - und ich meine das nicht nur körperlich, sondern auch ganz besonders emotional und geistig.
Menschen:
- unaffektiert
- unkonventionell, geistig eigenständig, trend-resistent
- über den eigenen Tellerrand hinaussehend
- gerne Romantiker (das ist übrigens ned mit Kitsch zu
verwechseln!!!)