384 User Online Heute 15 Neue User
Seelenlicht-X 38 Jahre
DE Deutschland 61194 Niddatal
Letzter Login: 18.03.15 um 17:19
Letztes Profilupdate vor 4 Jahren
Status: Man muss "die Lektion des Platzregens" verstehen. Ein Mann, der unterwegs von plötzlichem Regen überrascht wird, rennt die Straße hinunter, um nicht nas (seit 6 Jahren)
Orientierung Heterosexuell
Figur Schlank
Raucher Nein
Beruf Erzieher

Wohnort


61194 Niddatal, Region Hessen
DE Deutschland
Entfernung von dir: Nur für Mitglieder
Geschlecht
Männlich
Alter 38
Geburtstag 24.06.1981
Sternzeichen Krebs
Größe 192 cm
Gewicht 80 kg
Haarfarbe Dunkelblond
Haarlänge < 5 cm (Normal)
Augenfarbe Andere Farbe
Partnerstatus Single
Über mich...
Nun, wie soll ich mich am besten beschreiben. Ich bin gutmütig, ehrlich, manchmal kindisch und nachdenklich (manchmal zu
sehr). Ich bin eine Person der Gegensätze, mal bin ich himmelhoch jauchzend dann wiederum tief traurig.
. Jeder Mensch bekommt von mir einen gewissen Grundrespekt entgegengebracht, vorbehaltlos, diesen kann er verspielen oder aber
auch nicht.

Ich setze Toleranz nicht mit Desinteresse gleich.


Geile Zeit in der wir leben,in der Begriffe wie Frauenversteher oder Pazifist, als Schimpfwörter Verwendung finden.

Pommesgabel- Vollspatten sind mir genauso zuwider, wie trve Black Metal Krieger mit sozialen Berufen XD, und Misanthropen in
sozialen Netzwerken, die mit ihrem Halbwissen,gemischt aus Reclam Edda und der satanischen Bibel versuchen sich eine
möglichst individuelle Ersatzreligion zusammenzubasteln.


Aber genug davon, sonst rege ich mich nur wieder auf..........

Puh was kann man noch so an bedeutungsschwangeren Dingen auflisten um der Damenwelt zu imponieren???
Ich könnte jetzt hochnäsiger weise behaupten ich wäre schon so interessant genug und brauche mich demnach nicht
mit irgendwelchem Firlefanz zu schmücken. Brauch ich nicht, Selbstbeweihräucherung aber auch nicht.


Tierrechte stehen für mich auch ganz oben auf meiner Prioritätenliste, da wie Ghandi (sinngemäss) sagte sieht man
daran wie eine Gesellschaft mit ihren Tieren umgeht,wie weit entwickelt eben diese ist.
Veganismus ist demzufolge für mich der einzige Weg, Tierschutz sinnvoll zu praktizieren, da der Konsum von tierischen
Produkten mit Tierschutz unvereinbar ist.

Wenn ich nicht gerade auf der Arbeit bin, lese ich recht viel und höre Musik.

Kling alles nicht so wahnsinnig interessant, aber das Internet als Spiegel des eigenen Seins find ich irgendwie strange
Weitere Infos

Weblinks


Hobbies


Lesen
Kunst
Philosophie
Zocken
Exploitation Filme

Ich Suche

Geschlecht Weiblich
Land Deutschland
Für Weggehen / Party
Beziehung
Neue Bekannte / Freundschaften
Suchtext
Mein Niveau, und Menschen mit denen man ev was unternehmen kann und vielleicht das ein oder andere nette Gespräch