425 User Online Heute 5 Neue User

Endoras

CH Schweiz
 
Gegründet: 1998 in Turgi, Schweiz
Bandstatus: Aktiv
Genre: Fantasy
Offizielle Homepage: http://www.endoras.ch
Myspace Seite: endorasmetal
Fans (6 Fans)

Biographie
Im Jahr 1998 trafen sich Mischa Heinen und Marco Denicola auf dem Metal-Open-Air Wacken, um bald darauf die Band Endoras ins Leben zu rufen. Gemeinsam mit Patrick Hofmann bildeten sie den harten Kern von Endoras. Die Suche nach einem Bassisten und einem Keyboarder stellte sich als schwierigere Aufgabe als erwartet heraus. Es wollten sich einfach keine geeigneten Musiker für die zu vergebenden Posten finden. 1999 Patrick Hofmann verlässt die Band! Auf Grund persönlicher Probleme entschliesst sich unser Schlagzeuger seine Sachen zu packen. Kurz darauf verloren Mischa und Marco auch den Bandraum in Suhr! Doch sie entschliessen sich dazu weiter zu machen und nicht aufzugeben. 2000 – 2006 Obwohl Marco und Mischa ihr Ziel einer intakten Band nie wirklich aus den Augen verloren, entschlossen sie sich dazu, die bis dahin komponierten Lieder per Cubase auf Harddisk aufzunehmen und erst danach nach passenden Musikern Ausschau zu halten. Doch es musste sehr viel Zeit ins Land ziehen… Marco und Mischa durchlebten eine sehr turbulente Zeit. Nicht nur ihr Studium (Marco studierte Tontechniker, Mischa studierte Musik und Pädagogik) kostete sie sehr viel Zeit und Nerven, auch galt es, ihr Leben, ihre Träume und Ziele neu zu ordnen und in den Griff zu kriegen… 2006 Es sollte ein Anruf von Patrick Hofmann, ihrem früheren Drummer, sein, welcher den Anstoss zu einer, sagen wir mal, Wiederbelebung der Band führte. Diesmal ward auch bald ein geeigneter Bassist, namens Michel Müller gefunden und so zogen sie gemeinsam in ihr neues Reich, den Bandraum in Wettingen, ein. Es war ein wirklich sehr kreatives Jahr. Es wurde intensiv geprobt, an Liedern gefeilt, ein Bandlogo wurde entworfen und es schien fast, als würden sich die unzähligen Jahre des Durchhaltens endlich bezahlt machen. Andreas Niederer vervollständigte als neuer Keyboarder unser Line-up. In Domenic Obrist fand die Band auch einen Manager, welcher ihnen mit Rat und Tat zur Seite stand und immer noch steht. Bald wurde auch unsere Homepage aktualisiert und auch unsere MySpace lies nicht lange auf sich warten. Ende des Jahres beschlossen wir dann, unser erstes Demo bei Dave Snow in den MS-Studios in Döttingen, Nahe der Deutschen Grenze, aufzunehmen. 2007 Es war soweit!! Ende Februar enterten wir für 1 ½ Monate das Studio. Anfangs war die Stimmung innerhalb der Band noch intakt, es sollte aber keine 2 Wochen gut gehen… Mitten in den Aufnahmen der Keyboards teilte Patrick Hofmann uns mit, dass er Probleme mit der symphonischen Ausrichtung der Band haben würde und sich darum entschlossen hätte, uns (abermals) zu verlassen. Unser Bassist, Michel Müller, folgte ihm aus ähnlichen Gründen, dazu kamen jedoch auch immer grössere persönliche Differenzen, welche ihn schlussendlich zu einem Ausstieg bewogen haben. Naja, die Drum, und Bassspuren waren ja eingespielt, also beschlossen Mischa, Marco und Andi, das Demo in trockene Tücher zu bringen und uns dann so schnell wie möglich nach neuen Mitstreitern umzusehen. Dank Patrick, der uns netterweise einen Ersatz gesucht und gefunden hat, war der Posten hinter den Drums bald an unseren jetzigen Drummer Alex Ortega vergeben; nicht nur ein fantastischer Drummer, einfach auch ein toller Mensch. Nach monatiger Suche nach einem Bassisten, fanden wir in Andi Strebel einen mehr als würdigen Nachfolger für Michel.