User Online
Autor Nachricht
MuroMuroMinde
Gast




BeitragVerfasst am: Mo Jun 21, 2010 7:16 am    Titel: Antworten mit Zitat

Breanna hat Folgendes geschrieben:
Alles bei Amazon verkaufen und davon nach Agypten fliegen. Cool
Laughing Laughing Laughing
Nach oben

Fiamma
FlameOfTheAntichrist
FlameOfTheAntichrist



Beiträge: 9992

BeitragVerfasst am: Di Jun 22, 2010 5:35 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Fiamma hat Folgendes geschrieben:
Schrecksenmeister hat Folgendes geschrieben:
*Herger* hat Folgendes geschrieben:

rebuy.de + momox.de


5 Cent / Buch????

kann das was? und wenn ja, wie sindn da die Gebühren?

so, mal näher angeschaut... das mit den 5 c ist ja auch nicht allzu zielführend... Da kann ichs am nächsten Flohmarkt auch abgeben oder hoffen, dass es bei ebay jemand für 1 € kauft...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
*Herger*
Schlächtergilde
Schlächtergilde


Beiträge: 5590

BeitragVerfasst am: Di Jun 22, 2010 8:36 pm    Titel: Antworten mit Zitat

*Herger* hat Folgendes geschrieben:


kommt auf's buch an.

schinken, die jeder hat (stephen king u.ä. bringen nicht wirklich viel...)

schinken, die nicht jeder hat (bei mir waren z.b. diese beiden dabei: ISBN 3442447151 & 3926529628, bekommt man dann durchaus ganz gute angebote. für die hab ich jeweils ca. 6 € bekommen... mittlerweile gibt's nur noch 3,50, wie ich grad gesehen habe... allerdings haben sie jetzt ja auch jeweils mindestens 1 exemplar)



ich hab am verkauf einiger meiner alten bücher etwa 145€ verdient... lohnt sich also schon *find*

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Talya
Gast




BeitragVerfasst am: Mo Aug 23, 2010 10:00 pm    Titel: Re: Bücher wegwerfen? Antworten mit Zitat

gix hat Folgendes geschrieben:
Habt ihr schon mal en Buch weggeworfen?

Was macht ihr mit grausamen Schund den ihr nicht mehr in der Büchersammlung haben wollt?

Ich versuche ja solche Bücher zu verschenken bzw in irgendwelchen Kisten zu deponieren, aber jetzt hats mir mal gereicht:

Anlassfall:

Das schwarze Reich- Geheimgesellschaften von E.R. Carmin

ein so ein Dreck, "beweist" dass es eine seit jahrhunderten bestehende Gesellschaft gibt in der Thuleorden, Rosenkreuzer, Freimaurer, Die kommunistische Internationale, Adolf Hitler und Consorten so wie der CIA und was der Kuck noch alles vereint is, die einen Weltplan hat. Und alles natürlich belegt...

nach hundert seiten hats mir dermaßen gereicht dass ich da Buch in den Papierkübel geworfen habe...

Nach 5 Minuten hab ichs mir nochmal überlegt, noch 10 Seiten gelesen, ein messer genommen, das Buch in Fetzen geissen/ geschnitten habe und das Cover mittels Messer an die Korkwand gepinnt habe...


*lach* Echt wahr?

Also recycleln find ich schon gut, wenn sonst nix mehr mit anzufangen ist. Ansonsten spende ich an Bibliotheken. Und wenn dies nicht wollen, dann ab in den Altpapiercontainer.

Es gibt übrigens auch sogenannte "offene Bücherregale", da kann man Bücher tauschen. Sprich Buch hin und Buch mitnehmen. Wenn jemand interessiert ist, suche ich mal Adressen raus.
Nach oben
FrauKrawall
Metalflirter
Metalflirter


Beiträge: 33

BeitragVerfasst am: Mo Aug 30, 2010 6:51 pm    Titel: Antworten mit Zitat

wegschmeissen geht nicht... wenn dann eben an freunde oder bibliotheken abgeben...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Poeschi
Prinzengarde der Metalflirter
Prinzengarde der Metalflirter


Beiträge: 1485

BeitragVerfasst am: Di Aug 31, 2010 6:11 pm    Titel: Antworten mit Zitat

FrauKrawall hat Folgendes geschrieben:
wegschmeissen geht nicht... wenn dann eben an freunde oder bibliotheken abgeben...

Exclamation
_________________

http://www.grill-em-all.com
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
kalindra
Metalflirter
Metalflirter


Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: Fr Sep 03, 2010 8:38 am    Titel: Re: Bücher wegwerfen? Antworten mit Zitat

Talya hat Folgendes geschrieben:

Es gibt übrigens auch sogenannte "offene Bücherregale", da kann man Bücher tauschen. Sprich Buch hin und Buch mitnehmen. Wenn jemand interessiert ist, suche ich mal Adressen raus.


finde ich cool, diese sache. so ein bücherregal gibt es auch in einem café bei mir in der nähe und ich hab mir da schon einige bücher geholt und dafür halt welche von mir dort gelassen. obwohl ich auch schon mal ein buch gelesen habe (oder zumindest angefangen: die ersten 50 seiten handeln von 'ner frau, die sich über eine spezielle körperfettwaage informiert), bei dem mir ähnliche gedanken in den sinn kamen, wie beim verfasser des eingangsposts Smile


Zuletzt bearbeitet von kalindra am Di Sep 14, 2010 11:35 am, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Fiamma
FlameOfTheAntichrist
FlameOfTheAntichrist



Beiträge: 9992

BeitragVerfasst am: Fr Sep 03, 2010 9:48 am    Titel: Re: Bücher wegwerfen? Antworten mit Zitat

kalindra hat Folgendes geschrieben:
Talya hat Folgendes geschrieben:

Es gibt übrigens auch sogenannte "offene Bücherregale", da kann man Bücher tauschen. Sprich Buch hin und Buch mitnehmen. Wenn jemand interessiert ist, suche ich mal Adressen raus.


finde ich cool, diese sache. so ein bücherregal gibt es auch in einem café bei mir in der nähe und ich hab mir da schon einige bücher geholt und dafür halt welche von mir dort gelassen. obwohl ich auch schon mal ein buch gelesen habe (oder zumindest angefangen: die ersten 50 seiten handeln von 'ner frau, die sich über eine spezielle körperfettwaage informiert), bei dem mir ähnliche gedanken in den sinn kamen, wie beim verfasser des eingangsposts Smile

Bookcrossing nennt sich das, Ihr Experten oder wies meine Mutter formuliert: Biachl tauschn
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Fummelfee
Gast




BeitragVerfasst am: Fr Sep 03, 2010 3:59 pm    Titel: Re: Bücher wegwerfen? Antworten mit Zitat

Fiamma hat Folgendes geschrieben:
kalindra hat Folgendes geschrieben:
Talya hat Folgendes geschrieben:

Es gibt übrigens auch sogenannte "offene Bücherregale", da kann man Bücher tauschen. Sprich Buch hin und Buch mitnehmen. Wenn jemand interessiert ist, suche ich mal Adressen raus.


finde ich cool, diese sache. so ein bücherregal gibt es auch in einem café bei mir in der nähe und ich hab mir da schon einige bücher geholt und dafür halt welche von mir dort gelassen. obwohl ich auch schon mal ein buch gelesen habe (oder zumindest angefangen: die ersten 50 seiten handeln von 'ner frau, die sich über eine spezielle körperfettwaage informiert), bei dem mir ähnliche gedanken in den sinn kamen, wie beim verfasser des eingangsposts Smile

Bookcrossing nennt sich das, Ihr Experten oder wies meine Mutter formuliert: Biachl tauschn

Ich kenn Bookcrossing aber so, dass man einfach irgendwo ein Buch liegen lässt...und halt nicht unbedingt in nem dafür gedachten Regal.
Nach oben
Fiamma
FlameOfTheAntichrist
FlameOfTheAntichrist



Beiträge: 9992

BeitragVerfasst am: Fr Sep 03, 2010 10:41 pm    Titel: Antworten mit Zitat

meines Wissens ist beides möglich, wobei die OBZ (Official Bookcrossing Zones in Cafes etc) natürlich "zuverlässiger" sind. "irgendwo" kommt ein Buch halt leichter mal weg.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen

PerAsperaAdAstra
Prinzengarde der Metalflirter
Prinzengarde der Metalflirter



Beiträge: 1606

BeitragVerfasst am: Mo Sep 06, 2010 10:10 am    Titel: Antworten mit Zitat

Fiamma hat Folgendes geschrieben:
meines Wissens ist beides möglich, wobei die OBZ (Official Bookcrossing Zones in Cafes etc) natürlich "zuverlässiger" sind. "irgendwo" kommt ein Buch halt leichter mal weg.

Ich dachte das soll es auch Very Happy

Glaub das leichte Problem an Bookcrossing ist das wohl 80% der Menschen wohl den Schutt abladen ... so ich muss auch überlegen was ich mit 50-100 büchern mache .... jemand interesse ansonsten frag ich mal den sozialflohmarkt Very Happy
_________________

BUNT
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Fiamma
FlameOfTheAntichrist
FlameOfTheAntichrist



Beiträge: 9992

BeitragVerfasst am: Mo Sep 06, 2010 6:03 pm    Titel: Antworten mit Zitat

PerAsperaAdAstra hat Folgendes geschrieben:
Fiamma hat Folgendes geschrieben:
meines Wissens ist beides möglich, wobei die OBZ (Official Bookcrossing Zones in Cafes etc) natürlich "zuverlässiger" sind. "irgendwo" kommt ein Buch halt leichter mal weg.

Ich dachte das soll es auch Very Happy

Glaub das leichte Problem an Bookcrossing ist das wohl 80% der Menschen wohl den Schutt abladen ... so ich muss auch überlegen was ich mit 50-100 büchern mache .... jemand interesse ansonsten frag ich mal den sozialflohmarkt Very Happy

ach, da kinnma uns gern mal zammreden
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Talya
Gast




BeitragVerfasst am: Mo Sep 06, 2010 7:46 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Bookcrossing? Warum muß man für alles englische Begriffe einführen...

Das gibts übrigens auch:
Zitat:
Tausch (d)ein Buch. Zugreifen erwünscht. Wer eins wegnimmt, sollte ein anderes Buch dazu stellen. Die roten Bücherboxen stehen in verschiedenen Zügen in NRW. Die Aktion Büchertausch läuft erstmal bis zum 10 September.



Hier noch die Stellen der offenen Bücherschränke (im Internetz gefunden):

Achim:
- Vendtstr. 2, vor dem Angelgeschäft

Adelebsen, Ortsteil ERBSEN:
- Alte Dorfstraße, am Studio Wasserscheune
(Adelebsen liegt 15 Kilometer westlich von Göttingen)

Annweiler-Queichhambach:
- Queichtalstrasse (Ortseingang Ost)

Augsburg:
- Hofgarten (Fronhof, Nähe Dom); April bis Oktober tagsüber von 8 bis 21 Uhr, im Winter geschlossen.

Aurich(Ostfriesland):
- in der Bäckerei neben der Olb, gehört dem Tauschring, man kann Bücher bringen, entnehmen usw...

Bayreuth:
- Luitpoldplatz beim Rathaus

Berlin:
- Sredzkystr./Kollwitzstr. (Prenzlauer Berg)

Bocholt:
-Osterstr./ bei der Wilhelm Busch-Apotheke

Bonn (http://www.buergerstiftung-bonn.de/cms/kunst_kultur.p
hp):
- Poppeldorfer Allee (zwischen Bahnhof und Bonner Talweg)
- Duisdorf, Am Schickshof (vor dem TOOM-Markt)
- Adolfstraße 45 (vor dem Frankenbad)
- Rheinufer Beueler Seite am Spielplatz an der Kennedybrücke
- Bonner Bogen, Gelände der ehemaligen Zementfabrik an der Rohmühle in Beuel
- Bad Godesberg, Offene Bücherstube Bad Godesberg, Altstadtcenter, City-Terrassen am Michaelsplatz (vor Baby Waltz), Öffnungszeiten 9:00 bis 20:00

Bremen:
- Östliche Vorstadt: Bürgerhaus Weserterrassen

Buxtehude:
- Am Stavenort

Darmstadt:
- Viktoriastraße (nähe Goetheschule)

Emden (Ostfriesland):
- im Barenburger Kulturbunker, nur dienstags von 10-12 Uhr Bücherverschenk"börse" auch vom Tauschring

Essen:
- Theaterplatz

Frankfurt:
- Merianplatz, Ecke Kantstraße

Gelsenkirchen:
- Adenauer-Allee 115, gegenüber dem Gelsendienste Betriebshof (ausrangierter Kabelverteiler-Schrank)

- Stadteil Hassel , Bussmannstr.

Göttingen (siehe Adelebsen)

Hannover: (http://www.hannover.de/de/kultur_freizeit/stadtteilku
ltur/stadtteilkultur/buechersch/index.html, http://www.werkstatt-treff.de/html/buecherschrank.html )
- Ahlem, Wunstorfer Landstr. 50A, vor der Martin-Luther-Kirche
- Altstadt, Marktkirche, am Luther-Denkmal
- Auf der Bult, Rimpaustr.
- Bornum, Ludwig-Gleue-Weg/Im Dorfe
- Bothfeld, Kurze-Kamp-Str.
- Calenberger Neustadt, Neustädter Markt (vor der Kirche St. Johannis)
- Davenstedt, Davenstedter Markt
- Döhren, Fiedelerplatz
- Garbsen, Herouville-St. Clair-Platz
- Garbsen, Nachbarschaftsladen auf dem Kronsberg
- Hainholz, Alice-Salomon-Schule (auf der Wiese an der Voltmerstraße/ Ecke Bömelburgstraße)
- Herrenhausen, Herrenhäuserstr.
- Kleefeld, Ebbelstr.
- Laatzen, Am Lindeplatz
- Limmer, Straßenbahnhaltestelle Limmer Schleuse
- Linden, an der Kreuzung der Charlottenstraße/Haspelmathstraße
- List, Jakobistr. 31
- Ricklingen, Butjerbrunnenplatz
- Stöcken, Ithstr. "Café Metropol"

Hürth:
- Luxemburger Str./Ecke Hans Böckler Str. (vor dem Dansk Möbelhaus)

Jülich:
- Altes Rathaus (beim Sozialamt)
- Kuba (Kulturbahnhof)
- AWO
- ich glaub, im Brückenkopfpark soll auch noch einer öffnen ... also, hier gibt's einige. Hab nicht alle im Kopf. Update später.

Köln:

- Bayenthal: GoltsteinForum, Goltsteinstraße
- Godorf: Im IKEA, dürfen (noch) nicht öffentlich stehen!
-Ossendorf, IKEA (Innen am Ausgang)

Krefeld (keiner vorhanden)

Kronach
- Marienplatz

Langenhagen (bei Hannover)
- Marktplatz (Hinterausgang vom Rathaus)

Lehrte (bei Hannover)
- in der Volksbank im Neuen Einkaufszentrum, Zuckerpassage

Leverkusen
- Neulandpark (ehemaliges Gelände der Landesgartenschau)

Ludwigstadt
- Marktplatz

Mainz:
- an der Feldbergschule (Neustadt)

Magdeburg:
- in der Kulturscheune Moritzplatz

Maschen:
- Vor dem Dorfhaus (wird nachts abgeschlossen)

München (keiner bekannt)

Münster:
- Kuhviertel, Rosenplatz
- Kreuzviertel, an der Kreuzkirche
- Kreuzviertel, Kanonierplatz, im Kino "Schloßtheater" (nur während der Öffnungszeiten zugänglich)

Oerlinghausen:
- Simonsplatz

Schwäbisch Hall
- Waldfriedhof: am Parkplatz/ Wartebereich Bushaltestelle Innenbereich

Sidney/Australien:
- Bondi Beach

Solingen:
- Botanischer Garten

Überlingen/Bodensee:
- Am Kurpark Grabenstraße/ Ecke Promenade, ein tolles Edelstahlregal (fasst ca. 250 Bücher)

Ulm:
- Eselsberg, Kelternweg

Untermünkheim (bei Schwäbisch Hall):
- Ortsmitte (Weinbrennerstrasse?)

Vaihingen/Enz
- Marktplatz

Viersen
- Bachstr. 60, Viersen am Kunst- und Kulturhaus

Wesel (keiner vorhanden)

Wiesbaden (-Schierstein)
- Hafenstr Ecke Bernhard-Schwarz-Str (Christophorus-Haus), Spenden für Afrika erbeten

Wien:
- Wien, Ecke Zieglergasse-Westbahnstraße im 7. Bezirk

Wiesloch:
- Marktplatz (hoffe der heißt so .. der Platz)

(Siehe auch http://de.wikipedia.org/wiki/öffentlicher_Bücherschrank)


Wer noch was kennt: Dazu schreiben.

Und bitte immer fair tauschen, nicht immer den letzten Schund abladen. Der gehört ins Altpapier um was Schönes draus zu machen...
Nach oben
PerAsperaAdAstra
Prinzengarde der Metalflirter
Prinzengarde der Metalflirter



Beiträge: 1606

BeitragVerfasst am: Di Sep 07, 2010 8:57 am    Titel: Antworten mit Zitat

Fiamma hat Folgendes geschrieben:
PerAsperaAdAstra hat Folgendes geschrieben:
Fiamma hat Folgendes geschrieben:
meines Wissens ist beides möglich, wobei die OBZ (Official Bookcrossing Zones in Cafes etc) natürlich "zuverlässiger" sind. "irgendwo" kommt ein Buch halt leichter mal weg.

Ich dachte das soll es auch Very Happy

Glaub das leichte Problem an Bookcrossing ist das wohl 80% der Menschen wohl den Schutt abladen ... so ich muss auch überlegen was ich mit 50-100 büchern mache .... jemand interesse ansonsten frag ich mal den sozialflohmarkt Very Happy

ach, da kinnma uns gern mal zammreden

wenn du abholst bist du immer gern eingeladen Very Happy Very Happy aber ich glaub 100 ist etwas übertrieben so an die 50 werden es sein
_________________

BUNT
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
PerAsperaAdAstra
Prinzengarde der Metalflirter
Prinzengarde der Metalflirter



Beiträge: 1606

BeitragVerfasst am: Di Sep 07, 2010 4:14 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Talya hat Folgendes geschrieben:
....Der gehört ins Altpapier um was Schönes draus zu machen...

da sind wir wieder beim Grundproblem, das manche absolut kein Buch wegwerden können/wollen Very Happy
_________________

BUNT
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Fiamma
FlameOfTheAntichrist
FlameOfTheAntichrist



Beiträge: 9992

BeitragVerfasst am: Di Sep 07, 2010 5:12 pm    Titel: Antworten mit Zitat

PerAsperaAdAstra hat Folgendes geschrieben:
Fiamma hat Folgendes geschrieben:
PerAsperaAdAstra hat Folgendes geschrieben:
Fiamma hat Folgendes geschrieben:
meines Wissens ist beides möglich, wobei die OBZ (Official Bookcrossing Zones in Cafes etc) natürlich "zuverlässiger" sind. "irgendwo" kommt ein Buch halt leichter mal weg.

Ich dachte das soll es auch Very Happy

Glaub das leichte Problem an Bookcrossing ist das wohl 80% der Menschen wohl den Schutt abladen ... so ich muss auch überlegen was ich mit 50-100 büchern mache .... jemand interesse ansonsten frag ich mal den sozialflohmarkt Very Happy

ach, da kinnma uns gern mal zammreden

wenn du abholst bist du immer gern eingeladen Very Happy Very Happy aber ich glaub 100 ist etwas übertrieben so an die 50 werden es sein

Diesen Herbst wirds sicher mal was mit Wien... ich würd mich dann vorher melden
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
PerAsperaAdAstra
Prinzengarde der Metalflirter
Prinzengarde der Metalflirter



Beiträge: 1606

BeitragVerfasst am: Di Sep 07, 2010 6:59 pm    Titel: Antworten mit Zitat

okay machen wir das so Very Happy brauchst du sonst noch was Laughing Laughing Laughing
_________________

BUNT
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Fiamma
FlameOfTheAntichrist
FlameOfTheAntichrist



Beiträge: 9992

BeitragVerfasst am: Mi Sep 08, 2010 5:03 pm    Titel: Antworten mit Zitat

PerAsperaAdAstra hat Folgendes geschrieben:
okay machen wir das so Very Happy brauchst du sonst noch was Laughing Laughing Laughing

Laughing uiui... könnte einen handfesten Krach auslösen, zuhause, wenn ich das ganze Auto mit Flohmarktzeugs anräume...
na, ich denk, das mit den Büchern sollt fürs erste mal reichen.
Ich geb da rechtzeitig Bescheid
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Hellsinki
Metalflirter
Metalflirter


Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: Mi Nov 03, 2010 10:28 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Wegschmeißen geht für mich auch gar nicht!!
Aber behalten kann ich sie auch nicht alle und deshalb tausche ich sie jetzt immer bei tauschticket.de.
Ist ganz gut, denn so werde ich meine "alten" Bücher los und kann mir gleich neue anfordern Wink.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Waggumer
Metalflirter
Metalflirter


Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: So Nov 21, 2010 12:53 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Also Bücher wegschmeißen kann ich nicht Laughing
Egal wie schlecht die Dinger auch sind. Zur Not dann wirklich verschenken oder so.
Ansonsten wird halt einfach das nächste Bücherregal gekauft Twisted Evil
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen

Fiamma
FlameOfTheAntichrist
FlameOfTheAntichrist



Beiträge: 9992

BeitragVerfasst am: Sa Nov 27, 2010 10:06 am    Titel: Antworten mit Zitat

Anekdote aus der Schulbibliothek:
Man kann den lieben Kleinen das Entlehnen der Bücher noch so schmackhaft machen, das Interesse ist eher gering, sobald man ihnen aber die Kiste mit dem aussortierten Schrott zeigt (und das ist wirklich Schrott)nimmt sich jeder 1-2 Bücher mit. Geschenkt ist geschenkt...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Internet
Metalflirter
Metalflirter



Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: Mi Feb 16, 2011 9:54 am    Titel: Antworten mit Zitat

Also ich schmeiss fast jede Woche so ca. 200 Bücher in die Restmülltonne. Das tut gut und hat was befreiendes Wink

Das ist ein netter Service von uns! Ihr schenkt der Bibliothek eure Bücher ohne ein schlechtes Gewissen zu haben, weil sie dort "gut aufgehoben" sind und wir werfen sie dann für euch weg! Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Stormcrow89
Heavy Metalflirter
Heavy Metalflirter



Beiträge: 971

BeitragVerfasst am: Do März 10, 2011 1:46 pm    Titel: Re: Bücher wegwerfen? Antworten mit Zitat

gix hat Folgendes geschrieben:
Habt ihr schon mal en Buch weggeworfen?

Was macht ihr mit grausamen Schund den ihr nicht mehr in der Büchersammlung haben wollt?

Ich versuche ja solche Bücher zu verschenken bzw in irgendwelchen Kisten zu deponieren, aber jetzt hats mir mal gereicht:



Bücher werden nicht einfach weg geworfen! Das macht mich immer wahnsinnig, selbst das schlechteste Buch auf der Welt ist zu viel Wert, um es wegzuwerfen. Ich verschenke, verkaufe, spende, was auch immer. Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Nouse4livE
Gast




BeitragVerfasst am: Do März 10, 2011 2:27 pm    Titel: Re: Bücher wegwerfen? Antworten mit Zitat

Tammaray hat Folgendes geschrieben:
gix hat Folgendes geschrieben:
Habt ihr schon mal en Buch weggeworfen?

Was macht ihr mit grausamen Schund den ihr nicht mehr in der Büchersammlung haben wollt?

Ich versuche ja solche Bücher zu verschenken bzw in irgendwelchen Kisten zu deponieren, aber jetzt hats mir mal gereicht:



Bücher werden nicht einfach weg geworfen! Das macht mich immer wahnsinnig, selbst das schlechteste Buch auf der Welt ist zu viel Wert, um es wegzuwerfen. Ich verschenke, verkaufe, spende, was auch immer. Smile
Die geilsten Geschenke der Welt, Bücher die man selber scheisse findet...
Nach oben
Stormcrow89
Heavy Metalflirter
Heavy Metalflirter



Beiträge: 971

BeitragVerfasst am: Do März 10, 2011 4:39 pm    Titel: Re: Bücher wegwerfen? Antworten mit Zitat

Nouse4livE hat Folgendes geschrieben:
Tammaray hat Folgendes geschrieben:
gix hat Folgendes geschrieben:
Habt ihr schon mal en Buch weggeworfen?

Was macht ihr mit grausamen Schund den ihr nicht mehr in der Büchersammlung haben wollt?

Ich versuche ja solche Bücher zu verschenken bzw in irgendwelchen Kisten zu deponieren, aber jetzt hats mir mal gereicht:



Bücher werden nicht einfach weg geworfen! Das macht mich immer wahnsinnig, selbst das schlechteste Buch auf der Welt ist zu viel Wert, um es wegzuwerfen. Ich verschenke, verkaufe, spende, was auch immer. Smile
Die geilsten Geschenke der Welt, Bücher die man selber scheisse findet...


Hehe, ja. Bekanntlich sind Geschmäcker ja verschieden, es gibt immer einen, der es dankend annimmt. Very Happy Dasselbe gilt doch für CDs, die würdest du auch nicht einfach wegwerfen, nur weil du sie schlecht findest oder? Also ich mache das nicht. Schenke sie vorher jemandem, bei dem ich weiss, dass er die Band gut findet. So ähnlich ist das mit Büchern.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Metalflirt.de Foren-Übersicht -> Bücher, Magazine & Comics Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
Seite 6 von 9

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.