235 User Online Heute 22 Neue User

Words of Farewell

DE Deutschland
 
2007 - heute
Gegründet: 2007 in Münster
Bandstatus: Inaktiv
Genre: DeathMelodicProgressive
Label: 2010 - Jetzt AFM Records
Offizielle Homepage: http://www.wordsoffarewell.de
Myspace Seite: Words of Farewell
Fans (45 Fans)

Biographie
2007–2009: Ashes of the Coming Dawn und From Now On... Die Band formierte sich Anfang 2007, nachdem die Gitarristen Phillipp Olivier und Erik Gaßmus sich nach dem Zerfall ihrer vorherigen Band Deviance nach Musikern umsahen, welche bereit wären, die von ihnen komponierten Stücke zu spielen. Die Band wurde in Folge dessen komplettiert durch Ben Goralski (Schlagzeug), Nils Urginus welcher damals noch die dritte Gitarre bekleidete, Leo Wichmann (Keyboard) und Alexander Otto (Bass, Gesang). Die Band fand sich bereits vier Monate nach der Gründung im Studio ein, um die EP Ashes of the Coming Dawn einzuspielen, welche 7 Songs enthielt. Diese wurde in geringer Auflage gedruckt und in Eigenregie verkauft. Ein Jahr später nahm die Band eine weitere Demo auf. Diesmal umfasste die CD lediglich vier Songs und wurde gratis zum Download bereitgestellt und auf Konzerten verteilt. 2010–2012: Immersion Die Aufnahmen zum ersten Album begannen schon im Juni 2010, und es wurde gegen Ende 2010 fertiggestellt. Allerdings erschien das Album erst im März 2012, da man sich dazu entschied, nach der Trennung von Gitarrist Phillip Olivier einige Tonspuren neu aufzunehmen. Das Debüt erschien in Zusammenarbeit mit dem Hamburger Label AFM Records im März 2012 in Deutschland und erhielt viel positives Feedback, besonders für das fortgeschrittene Songwriting und das gekonnte Spielen mit Melodien und progressiven Elementen. So heimste das Album in verschiedenen Deutschen Musikzeitschriften und zahlreichen Online-Kritiken Lob und Höchstwertungen ein. Infolge der Zusammenarbeit mit AFM Records wurde das Album Anfang Mai 2012 auch in Nordamerika veröffentlicht.