270 User Online Heute 3 Neue User

Summer Breeze Open Air 2011

17.08.2011 - 20.08.11

Summer Breeze Open Air 2011


Mittwoch, 17. August 2011 um 10:00 - 20.08.11 (Vor 8 Jahren)
Fakten
Entfernung Entfernung: Nur für Mitglieder
Eintritt Eintritt: 79€ (Ausverkauft)
Location
Summer Breeze Festivalgelände
Flugplatzstraße 1
DE 91550 Dinkelsbühl
Wir waren da! (361 Besucher )

Lineup (88 Bands)
[ Arcturon ] [ Kilt ] [ Total Chaos ]
Beschreibung
Dieses Jahr ist es wieder soweit! Das Summer-Breeze geht in die nächste Runde. Es sind wie jedes Jahr wieder ein grandioses Lineup vorhanden. Natürlich wird es wie die Jahr zuvor schon am Mittwoch mit der Nuclear Blast Labelnight starten:

Mittwoch : Nuclear Blast Label Night:
15:00 - 15:25 Davidian
15:50 - 16:15 Steve From England
16:40 - 17:05 Shear
17:30 - 17:55 Kilt
18:20 - 18:45 Arcturon
19:10 - 19:35 Farewell To Arms
20:00 - 20:50 Melechesh
21:10 - 22:00 Scar Symmetry
22:20 - 23:20 Destruction
23:45 - 00:45 Vader
01:10 - 02:00 Hell
02:20 - 03:00 Sylosis

Kommentare (29)
Um ein Kommentar zu hinterlassen musst du eingeloggt sein! Hier einloggen oder kostenlos anmelden.
vor 8 Jahren, am 26.08.11 um 22:51
hatte nix zu meckern. bezahlklos und duschen waren immer sauber, gab bei uns dixies in der nähe
die 2 mal am tag gesäubert wurden und sonst...gibts nicht viel zu meckern. preise für
essen und trinken...ok, waren etwas höher, aber meine güte - muss man halt mehr selbst
mitnehmen, ist halt nen größeres festival. und die abreise...der stau hat mich nicht
gekümmert. bin später losgefahren als der rest, alles ganz locker und entspannt...
vor 8 Jahren, am 24.08.11 um 22:57
zum kaputtlachen geil... war leider nicht dabei...
deathlikesilence vor 8 Jahren, am 24.08.11 um 14:18
http://www.youtube.com/watch?v=RxuzO--aPbo

Wer war denn noch so beim Synapsenkitzler Umzug Donnerstag Nacht/Freitag morgen dabei? :)
BlutigerEiter vor 8 Jahren, am 23.08.11 um 16:06
Also, an sich wars ja echt ganz nett und lustig, aber ich muss mich dann doch mal meinen Vorpostern
anschließen, zumindest, was die Klos angeht. Irgendwie hatte ich den Eindruck, dass es letztes
Jahr mehr KLos gab oder zumindest wurden diese häufiger gesäuber und nicht nur einmal am
Tag. Die Bezahlklos waren auch eine Zumutung. Da bezahlt man schon Geld, um nicht noch auf einen
großen Scheißhaufen draufkacken zu müssen und hat dann selbst da Kacke auf der
Klobrille und Papier, das einem den Arsch aufreißt o.O
Die Preise fürs Essen und im Metal Market.. naja... reden wa besser nicht drüber. Ich
verstehe nur nicht, warum die Organisatoren nicht noch ein paar mehr Shuttlebusse eingestzt haben.
Zumindest mittags, wenn alle Leute nach Dinskelbühl rüberwollten. Stundenlang in der Hitze
rumzudümpeln bis man dann irgendwann mal in einen der überfüllten Busse steigen kann
fördert jetzt auch nicht unbedingt die Laune... Ansonsten wars aber recht lustig. Die Musik und
die Bandauswahl waren top (außer vielleicht der Ton im Partyzelt) und sonst immer wieder gern!
vor 8 Jahren, am 22.08.11 um 19:23
bitte um beitritt... http://www.facebook.com/groups/180948588641787/ "SummerBreeze ist
groß genug, wir wollen kein zweites Wacken!" Liegt wohl in unserem gemeinsamen Interesse,
oder?
vor 8 Jahren, am 22.08.11 um 19:17
bitte um beitritt... http://www.facebook.com/groups/180948588641787/ "SummerBreeze ist
groß genug, wir wollen kein zweites Wacken!" Liegt wohl in unserem gemeinsamen Interesse,
oder?
vor 8 Jahren, am 22.08.11 um 17:20
@DerKoenig: MIMIMIMIMI!
Ich fands geil! :P
DerKoenig vor 8 Jahren, am 22.08.11 um 13:29
Sind um 9 bei Tower F los, haben uns dann innerhalb von 2 Stunden ca. 5 Meter bewegt. Als wir von
dem zweiten Ausgang erfahren haben waren wir in 10 Minuten draußen. Das ging echt garnicht.
Die Dixis waren einfach nur wirderlich. Es gab weniger als auf dem Plan verzeichnet waren und die
wenigen wurde zu selten gereinigt, da guckte die Scheisse gute 20 cm ausser Schüssel raus. Die
Pissoirs waren auch am überlaufen. Wer aufs Bezahlklo wollte durfte teilweise nichtmal sein
eigenes Klopapier mitnehmen, weil es ja die Rohre verstopft. Super. Dann kann man für 1 Euro
pro Schiss auch gescheites Klopapier kaufen und nicht dieses fiese Schmirgelpapier. Sound im Zelt
war echt zum Teil mies. Ausserdem ist es ziemlich bescheuert, Strobos aufs Plublikum zu richten.
Wenn ich mir ne Band angucke will ich die auch sehen und nicht nur den Epilepsie-Bildschirmschoner.
Bandauswahl war aber gut und zum Teil gabs auch erschwingliches Essen aufm Gelände
(Baguettes!), Bierpreis war annehmbar. Der Shuttlebus war gut, aber man könnte ruhig in der
Stoßzeit einen mehr einsetzen. Security und Polizei waren freundlich und lustig.
War seit 2007 jedes Jahr aufm Breeze und war immer zufrieden. Wenn da nicht ne dicke
öffentliche Entschuldigung und ein Versprechen auf Besserung kommt wars mein letztes Breeze.
stinkefinger vor 8 Jahren, am 22.08.11 um 12:10
Der Abreisestau war hinreissend. Die beiden Ordner vorne bei der Ausfahrt zur Strasse waren zu doof
um den Verkehr vernünftig zu regeln. Völlig logisch, wenn man nur 5 Autos durchfahren
lässt, dass man dann hinten bei Zeltplatz O keinen Millimeter mehr voran kommt, weil sich die 5
Autos etwas weiter vorne von den anderen Plätzen wieder eingefügt haben. Die Ordner haben
mir ganz nett erklärt, dass die Prognose für die Abreise von Tower O tatsächlich 6
Stunden betragen würde und dass ich doch nicht nerven sollte und mich "vom Acker"
machen sollte. Der Vorschlag noch an 2 Stellen den Zaun zu öffnen wurde ignoriert. Den Anderen
Tower O-Campern ist die Situation aber genauso auf den Keks gegangen. Irgenwer von denen hat dann
dort den Zaun geöffnet. Wie schnell doch die Ordner damit beschäftigt waren den wieder zu
schliessen.....aber wohl nicht schnell genug, denn jemand hat den Zaun dann noch an einer anderen
Stelle geöffnet.

Ach ja, und die Bullen haben mir erzählt, sie wären nicht zuständig.

Die Dixies waren letztes Jahr sauberer. Auch logisch, weil es dieses Jahr mehr Festivalteilnehmer
als Letztes Jahr gab und dafür weniger Dixies. Selbst bei denen musste man sich mit oft mit
einer schlange von 20 Leuten begnügen. ...Die Spülklos zu teuer. Da sind selbst diese
Autobahnklos billiger und sauberer.

Wenigstens sind die Bands sind geil geblieben.

Sorry Summer-Breeze, es wird warscheinlich kein nächstes Mal geben.
Langer77 vor 8 Jahren, am 22.08.11 um 12:06
War eiinfach nur geiiiil !!! Es passte einfach alles, das Wetter (am Samstag viell.etwas zu
heiß ;-), die freundliche Security, streßfreie An-+Abreise, die Location,das
Essensangebot + natürlich die geilen Bands (u.a. Bolt Thrower, Hammerfall, Amorphis,Hail of
Bullets, God Dethroned, Grand Magus,Powerwolf,Smoke Blow,Engel ...........). Nicht zu vergessen die
zahlreichen hübchen Mädels :-)))
Komme auf jeden Fall wieder.